Süd-Tiroler Freiheit fordert sofortige Entfernung

Faschistische Plakat-Aktion in Bozen

Samstag, 23. März 2019 | 09:43 Uhr

Bozen – In Erinnerung an die Gründung der faschistischen Kampfeinheiten am 23. März 1919 starteten Neo-Faschisten in Bozen und Umgebung gestern eine illegale Plakat-Aktion. Darauf weist Werner Thaler, Leitungsmitglied der Süd-Tiroler Freiheit, hin.

Die vor 100 Jahren von Benito Mussolini gegründete Organisation war die Vorläuferorganisation der Nationalen Faschistischen Partei. Die Süd-Tiroler Freiheit fordert die sofortige Entfernung der Plakate und warnt vor dem erstarken neofaschistischer Kräfte auch in Südtirol.

Vor allem in Bozen und in Leifers seien seit gestern Plakate mit der Aufschrift “100 ANNI DI GIOVINEZZA  23 MARZO 1919 – 23 MARZO 2019” sowie der grafischen Abbildung des Liktorenbündel ohne entsprechende Genehmigung plakatiert worden. Zumindest die Gemeinde Leifers habe umgehende reagiert und die sofortige Entfernung veranlasst. „In Bozen scheint es dafür etwas länger zu brauchen“, bemängelt Thaler.

Die Süd-Tiroler Freiheit beobachte schon seit Jahren eine Zunahme faschistischer Kräfte in Bozen. „In einer Stadt, wo Relikte und Denkmäler aus der Zeit des Faschismus aufwendig restauriert und instand gehalten werden, ist dies auch nicht weiter verwunderlich“, so Werner Thaler.

Die italienische Partisanenvereinigung ANPI will wegen der Plakate sogar eine Eingabe bei der Staatsanwaltschaft hinterlegen, damit die Urheber ausgeforscht werden. Am morgigen Sonntag, den 24. März erinnert die Vereinigung außerdem an das Massaker in den Ardeatinischen Höhlen, bei dem im Jahr 1944 im Süden von Rom 335 italienische Zivilisten – darunter 75 jüdische Geiseln – erschossen worden sind.

Blumenkränze sollen an der Gedenkstätte des “polizeilichen Durchgangslagers Bozen” in der Reschenstraße deponiert werden.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

45 Kommentare auf "Faschistische Plakat-Aktion in Bozen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Pacha
Pacha
Tratscher
29 Tage 23 h

Italien hat bis Heute seine dunkle Vergangenheit nie richtig aufgearbeitet. Die Aussagen von Antonio Tajiani über Mussolini vor einer Woche jene von Silvio Berlusconi und anderer ital. Politiker zeigen, wie versucht wird dieses Kapitel der Geschichte schön zu reden. Die Botschaft, die damit versucht wird zu vermitteln ist jene, daß nur die Deutschen – die Nazis die Bösen waren, das faschistische Italien von ihnen missbraucht. Das aber das faschistische Regime als erste die Rassengesetze 1939 einführten wird fast todgeschwiegen von den unzähligen Gräueltaten jener Zeit ganz zu schweigen.

Seppl123
Seppl123
Tratscher
29 Tage 22 h

es wird sich rausgeredet, so wie sie sich aus 2 weltkriegen rausgewunden haben. kein staat mit etwas hirn würde heute einen krieg mit italien als verbündeten anzetteln.

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
29 Tage 22 h

du hast vollkommen recht, der neofaschismus und die neue rechte sind wieder realität geworden, das ist ein europaweites problem

genau
genau
Universalgelehrter
29 Tage 22 h

Nja es gab von Seiten der Usa auch kein richtiges Interesse diesen Balsamico-Verein zu Entfaschischieren….

Vieleicht aus Mittleid😄

Pacha
Pacha
Tratscher
29 Tage 20 h

@genau……. die USA haben mehr als nur zwei Augen zugedrückt unter anderem auch aus strategischen Gründen. Nicht umsonst hat Italien mehrere Nato-Stützpunkte

Pacha
Pacha
Tratscher
29 Tage 20 h

@Seppl123…… dumm war Italien nicht, denn es ist ihnen zweimal gelungen auf den Wagen der Sieger aufzuspringen.

denkbar
denkbar
Kinig
29 Tage 20 h

.. und die größte Absurdität ist dann wohl, wenn deutschsprachige Südtiroler italienische rechtsaußen Politiker wählen und hier als Messias preisen.

Neumi
Neumi
Kinig
29 Tage 20 h

Ein Klassiker steht in Bozen vor einer Kirche: “Zum Gedenken an alle Italiener, die zwischen 1943 bis 1945 gegen Nazi-Deutschland gefallen sind”.
Ich war mir nicht sicher, ob ich lachen oder weinen sollte, als ich das sah.

falschauer
falschauer
Universalgelehrter
29 Tage 18 h

@denkbar du sagst es, die welt ist eben verrückt

genau
genau
Universalgelehrter
29 Tage 18 h

@Pacha

Ja zwei Augen und ein paar andere Dinge….Nja Italuen war wohl ein notwendiges Übel….

genau
genau
Universalgelehrter
29 Tage 18 h

@Pacha

Nja wohl erher waren die Italiener zu dieser Zeit nützliche Marionetten…Deshalb hat man sie auch so davinkommen lassen

genau
genau
Universalgelehrter
29 Tage 18 h

@denkbar 😄😄Ja das ist dann wieder so ein klassiker^^
Spatzenschalwini 🙄

typisch
typisch
Kinig
29 Tage 16 h

@denkbar
Salvini wird auch dir helfen

Savonarola
29 Tage 13 h

@denkbar

ja, schnell wieder etwas deutsches ins Spiel bringen

Tabernakel
29 Tage 11 h

@typolo

Du träumst schlecht!

Spamblocker
Spamblocker
Tratscher
29 Tage 3 h

@falschauer
die Welt kehrt zur Realität zurück DEMOKRATIE

MickyMouse
MickyMouse
Universalgelehrter
29 Tage 3 h

Und die SVP geht mit solchen Faschisten zur Europawahl,na prost-Mahlzeit!!! Aber ihr legt euch ohnehin mit jedem/r ins Bett,ohne Rücksicht auf verluste.Glaubwürdigkeit im KELLER!!!!

genau
genau
Universalgelehrter
26 Tage 21 h

@Pacha

Ja das muss man auch erstmal hinkriegen😄

genau
genau
Universalgelehrter
26 Tage 21 h

@Neumi
🤔🤔🤔
Und eins für die vor 1943😄

Dor_Lupin
Dor_Lupin
Neuling
30 Tage 6 Min

Wia konn des sein, dass dor Faschismus bei ins olm nou sou “toleriert” wert?!

Seppl123
Seppl123
Tratscher
29 Tage 22 h

weil bis in die hohe politik rauf insgeheim ein stolz für den starken, mächtigen duce herrscht. sogar dessen verwandte sind heute in der politik.

der deutsche geht mit hitler ganz anders um

aristoteles
aristoteles
Universalgelehrter
29 Tage 22 h

sein eh etfernt gwordn

peterle
peterle
Superredner
29 Tage 20 h

@Seppl123
Der Deutsche hat die Geschichte zwar aufgearbeitet aber viel Dinge welche nicht in den zwanzig Jahren nach Kriegsende abgeschlossen wurden „verschoben“. Deshalb wurde eine AFD gross und der Zulauf zu Rechtsextremen immens. Die heutige deutsche Jugend folgt dem Grundsatz „was kann ich dafür was vor 80 Jahren passiert ist, ich war damals nicht geboren und schlussfolgerd nicht dabei.“
Auch ein junger Ami macht sich zwar Gedanken über vergangene Kriege. Hat aber den gleichen Grundsatz hinsichtlich der „fastausrottung“ der Indianer.

Zugspitze947
Zugspitze947
Tratscher
29 Tage 18 h

Peterle das sind billige Lügen ,denn Deutschland hat sehr wohl radikal aufgeräumt und verfolgt jede Nazionalistische Tat akriebisch ! In Italia ist der Faschismus leider immer noch hoffähig 🙁

Mauler
Mauler
Superredner
29 Tage 21 h

Scheiss Faschisten!

Zugspitze947
Zugspitze947
Tratscher
29 Tage 19 h

stimmt,aber schreibt das mak mit Eurem Namen =also ohne sich zu verstecken !!! Die Südtiroler haben in der grossen Mehrheit immer noch Angst vor diesem Faschismus 🙁 Darum gehen gute Demokraten weg aus diesem Mafia-Faschismoland 🙁

Nico
Nico
Tratscher
29 Tage 13 h

@Zugspitze947 wenn du gehen würdest wäre auch schon was positives 🤣

Zugspitze947
Zugspitze947
Tratscher
28 Tage 1 h

Nico ,du armer Träumer ,ich gehöre zu den Glücklichen die das schon hinter sich haben und dabei sehr zufrieden sind. Das heisst aber nicht dass einem die erste Heimat egal ist ! Aus der Ferne betrachtet sieht man viele Probleme Italias erst richtig drohend 🙁 Armes Südtirol,das zur Provinz Zahler-verkommt 🙁

Zugspitze947
Zugspitze947
Tratscher
28 Tage 50 Min

Entschuldigung: das sollte Zahlerprovinz heissen 🙁 Denn Laut Magnago-Rom Vertrag müssten 90 % Aller Steuereinnahmen im Land bleiben 🙁 Das hat Durnwalder leider leichtsinnig u Lasten der kleinen Leute geopfert 🙁

Empathie
Empathie
Neuling
29 Tage 23 h

Hallo! Darf ich alle an heute erinnern….man schreibt das Jahr 2019 . Scheint wir haben gar nichts gelernt von der Vergangenheit! SCHADE!!!

ischwollwohr
ischwollwohr
Tratscher
29 Tage 19 h

Also wenn das hier in den Medien nicht so “hochgekocht” würde, dann würde ich persönlich nicht wissen um was es sich bei den Plakaten handelt.
Sorry, aber mimimimimimi

Gagarella
Gagarella
Universalgelehrter
29 Tage 18 h

Ischwollwohr
Also geht das Faschistische Treiben für dich in ordnung! Nicht drüber Reden, und die Faschis einfach machen lassen?
Du bist somit für einHandlanger des Faschismus, aber müssen es einfachTot schweigen dann ist alles Gut!

ischwollwohr
ischwollwohr
Tratscher
29 Tage 1 h

@Gagarella
Das habe ich nicht damit gemeint und auch nicht gesagt.
Ich sage nur, dass ich nicht weiß, worüber es bei den Aufklebern im Bild geht.
Und schon werde ich hier von Dir als “Handlanger des Faschismus” bezeichnet.
Ich denke wir leben in einem Land mit freier Meinungsäußerung, oder nicht? Jeder kann seine Meinung frei äußern ohne gleich als Handlanger des Faschismus genannt zu werden.
Vor der eigenen Türe kehren wäre auch für Dich eine feine Sache #Gagarella.

Neumi
Neumi
Kinig
29 Tage 47 Min

Ich hätte das auch nicht gewusst, aber diejenigen, die das betrifft, wissen das sehr wohl und geben das an gleichgesinnte weiter.
Wenn es dir keiner gesagt hätte, wüsstest du auch nicht, was das Hakenkreuz darstellt, du wüsstest nichts von den KZs. Wenn’s einem keiner sagt, bleibt man unwissend und ungebildet.
Wenn das die Lebensweise ist, der du gerne nachgehst, dann darfst du das natürlich. Du lebst schließlich (noch) in einem mehr oder minder freien Land. Lass diese Freiheit ruhig von denen verteidigen, die sich nicht verschließen.

Gagarella
Gagarella
Universalgelehrter
28 Tage 18 h

@ischwollwohr Bin Anti Faschist! Faschismus darf nicht Tot geschwiegen werden! Die Plakate die Illegal aufgehängt worden sind , ist Faschismus pur Null Tolleranz!

genau
genau
Universalgelehrter
29 Tage 22 h

Diese Schwachmaten sollten liebet was sinnvolles machen…..Eventuell die Schlaglöcher in der Drususalee stopfen🤔

Neumi
Neumi
Kinig
29 Tage 20 h

Also der Duce hätt sich persönlich drum gekümmert 😀

Gagarella
Gagarella
Universalgelehrter
30 Tage 45 Min

Die Ewiggestrigen, die Diener des Kriegsverbrecher Musollini Sterben nicht aus, im Gegenteil! Schlimm entfinde ich dabei, dass es nur ganz wenige sind die das stört. Das Faschistenpack hat nichts zu befürchten. Musollini ist noch immer hoch im Kurs in Italien! Kann nur hoffen, dass in Deutschlsnd der Adolf nicht wieder den selben Stellenwert bekommt!

Zugspitze947
Zugspitze947
Tratscher
29 Tage 17 h

Keine Sorge Deutschland ist wachsam und streng 🙂

Nico
Nico
Tratscher
29 Tage 13 h

@Zugspitze947 wer braucht schon Deutschland 😂 schlimmer wie deren Merkel-Politik geht’s ja nimmer!

Zugspitze947
Zugspitze947
Tratscher
28 Tage 1 h

Nico du bist nicht nur Arm sondern auch noch BLIND,denn Deutschland geht es Dank guter Unionspolitik blendend und ganz Europa profitiert davon. Nicht zuletzt Südtirol mit seinen ca. 20.000.000 Deutschen Gästen 🙂

I-woas-bescheid
29 Tage 23 h

Jo falz in de komplett

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
29 Tage 16 h

eine Partei die bei den letzten Wahlen Null Komma nichts Stimmen bekommen hat sollte lieber STILL sein!

Tanne
Tanne
Grünschnabel
29 Tage 4 h

@iuhui
Die SVP sagt ja nichts, sie ist ja lieber STILL, als müsste es ja passen für dich. Juhuu!

DerTom
DerTom
Grünschnabel
29 Tage 2 h

auch in Mestre gleiche Plakate….

wpDiscuz