Lob von Unterberger

Greta Thunberg mit “überzeugendem Auftritt” im Senat

Donnerstag, 18. April 2019 | 17:39 Uhr

Rom – “Greta Thunberg hat heute im Senat eindrucksvoll über die Notwendigkeit eines Umdenkens in Bezug auf den Umweltschutz gesprochen. Es ist tatsächlich höchst an der Zeit zu agieren, wenn wir den zukünftigen Generationen nicht die Zukunft verbauen wollen”, so Senatorin Julia Unterberger am Rande einer Tagung über Klimawandel und nachhaltige Entwicklung, die heute im Senat stattgefunden hat und Greta Thunberg als Ehrengast auf dem Podium sah.

Die Stärke in Gretas Auftritt liegt darin, dass sie uns die Zukunft vor Augen führt, dies im Gegensatz zu einer Politik die auf die Gegenwart bezogen ist, ohne sich große Gedanken darüber zu machen, was wir zukünftigen Generationen hinterlassen.

“Mich haben die einfachen und direkten Worte der jungen schwedischen Klimaschutzaktivistin beeindruckt, sie sind eine regelrechte Anklage gegenüber den Verantwortungsträgern auf der ganzen Welt und prangern falsche Entscheidungen in Bezug auf die Umwelt an.” Eine nachhaltige und umweltschonende Entwicklung müsse die Grundlage jedes politischen Programmes sein. Außerdem müssen alle Menschen dazu sensibilisiert werden, in ihrem persönlichen Umfeld und bei ihren Lebensgewohnheiten zur Verringerung der umweltschädlichen Emissionen beizutragen. Ob das ein Verzicht auf hohen Fleischkonsum oder auf den täglichen Gebrauch des eigenen Fahrzeugs ist, jeder Mensch kann einen Beitrag leisten. “Greta hat recht: Applause reichen nun nicht mehr aus. Notwendig sind konkrete Maßnahmen, weil die Zeit knapp ist”, so Senatorin Julia Unterberger.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

16 Kommentare auf "Greta Thunberg mit “überzeugendem Auftritt” im Senat"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
planB
planB
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

…und die Erde ist eine Scheibe!

typisch
typisch
Kinig
1 Monat 6 Tage

Deswegen wurde das europaparlament so angeordnet

m69
m69
Kinig
1 Monat 6 Tage

Diejenigen unter euch die dieser “Heldin”
blind vertrauen sollten sich eines der vielen Videos anschauen, die diese Heldin hinterfragen….

iuhui
iuhui
Universalgelehrter
1 Monat 6 Tage

was ist denn zu vetrauen?? Das man was für unsere Umwelt zu tun ist bevor es zu spät ist?? Muss man das vetrauen?? Also ihr negativisten und eure abwertende Kommentare seid einfach nur mehr peinlich. Über ihre Art und Weise, über ihr “Manager”-Vater, über ihr “Schuleschwänzen” lässt sich alles Diskutieren, aber die Kernidee geht uns allen an und die sollte man ganz schön ernst nehmen!

nightrider
nightrider
Superredner
1 Monat 6 Tage

Und wer hinterfragt jene die diese Videos produzieren. Hast du da auch Tips oder sind die alle gottgegeben ehrlich?

Spitzpassauf
Spitzpassauf
Superredner
1 Monat 6 Tage

Wir haben bald Eu Wahlen ,welche Partei will wohl mi diesen Thema punkten?
Wahlwerbung durchs Hintertürchen?
In Bayern gibts eine neue Initiative…..Handeln statt demo….die tun wenigstens was.

noergler
noergler
Tratscher
1 Monat 6 Tage

Die Bayern sind wenigstens ehrlich..

6079_Smith_W
6079_Smith_W
Universalgelehrter
1 Monat 5 Tage

handel statt demonstrieren sag ich auch schon länger.
Viele gehen auf die Demos oder machen bei der, meiner Meinung nach, sinnlosen “Earth-hour-Lichtausschalt-Aktion” mit, danach wird weiter munter verschwendet und verprasst.

der echte Aaron
der echte Aaron
Superredner
1 Monat 6 Tage

…und wie ist sie nach Rom gekommen? Mit der Pferdekutsche?

jack
jack
Superredner
1 Monat 6 Tage

Kinderkram

jefferson
jefferson
Grünschnabel
1 Monat 6 Tage

Die Unterberger fohrt sicher mitn E-Bike Rom oi 🙄…

Staenkerer
1 Monat 6 Tage

Greenpeace hot seit jahrzehnte, mit zuapockn und körperlichnbeinsotz viel erreicht, man kennt nit in nome der gründers, man heart kaum eppas in de medien, de worn nie ban popst und nie im senat!
mitglieder von greenpeace worn schun im knast, wenn se in de medien sein, meist mit negativschlogzeiln für de sie kritik ernten, leistn ober seit ihrn beginn xmol mehr wie de gitsch, ober de werd jetz schun als holbheilige gfeiert,
WARUM??
WER STECKT DAHINTER????

Targa
Targa
Tratscher
1 Monat 5 Tage
Ja das denke ich mir auch schon ein Weilchen. Sie hat einen sehr starken Hintergrund, sonst wären solche weltweite Aktionen nicht möglich. Sie ist minderjährig und schafft es weltweit Freitags Menschen auf die Straßen zu gehen um zu demonstrieren, statt Ihren Aufgaben nachzugehen. Ob streiken allein die intelligenteste Lösung ist, das weiß ich nicht! Ich hoffe sehr, dass die Menschen auch umweltbewusster leben und es schaffen nicht extrem zu werden und Steinzeitler werden. Sonst haben wir weltweit ein sehr großes Wirtschaftsproblem! Zur Zeit sind wir in der Phase, dass Frl. Thunberg wie ein Popstar gefeiert und wie eine Königin empfangen… Weiterlesen »
Staenkerer
1 Monat 5 Tage

@Targa warum hot man nor greenpeace nit ernst genummen, warum nimmt ma de heit no nit ernst?
de sein AKTIV, mochn ins long schun vor wie es zu mochn isch!
warum lost man de lings liegn?
de sein MACHER und nit lei PLODRER!
warum hot man de nit long schun zu VORBILDER erkoren?
de ZOAGN ins wies geat, und RIEFN nit lei ZU DEMO auf!
warum also der unterschied zwischn greenpeace und greta?
worscheinlich werl de oan dazua aufforder AKTIV ZU WERN,
und de ondre lei ZUM BLA, BLA, und zum SICH ZOAGN!
mir sein de macher von GREENPEACE am hi….. lieber, wie de kloane prinzessin von …!

noergler
noergler
Tratscher
1 Monat 6 Tage

Ich verstehe nicht, warum sich die Kritiker und vor allem die Medien so auf dieses Mädchen fixieren. Das eigentliche Thema rückt fast in den Hintergrund.

Die Leute brauchen anscheinend immer irgend einen Promi zum Vergöttern oder jemanden um ihn an den Pranger zu stellen..

Habedeis
Habedeis
Grünschnabel
1 Monat 5 Tage

Die Welt braucht mehr Kretas

wpDiscuz