Wöchentliche Sitzung

Grüner Pass und Tests: Landesregierung hält an Strategie fest – VIDEO

Dienstag, 04. Mai 2021 | 12:55 Uhr
Update

Bozen – Die Landesregierung hat heute in ihrer wöchentlichen Sitzung über aktuelle Themen beraten und Beschlüsse gefasst. In einer Pressekonferenz wurde über den Youtube-Kanal des Landes darüber Auskunft erteilt.

Vor allem über den Corona-Pass und die damit verbundene Teststrategie hat sich die Landesregierung heute befasst. Landeshauptmann Arno Kompatscher erklärte, man wolle trotz kritischer Stimmen an der Strategie festhalten.

Es sei nämlich mittlerweile ein Punkt erreicht, an dem für die Geimpften die Einschränkungen der Freiheiten nur mehr schwer aufrechtzuerhalten sind. Weil es auf der anderen Seite noch nicht für alle ein Impfangebot gibt, werden die Corona-Tests angeboten. So werde wieder Gleichheit hergestellt. Auch die Genesenen können den Corona-Pass erlangen.

Durch die Teststrategie behalte man zusätzlich einen Überblick über die Lage und könne Infektionsketten frühzeitig unterbrechen, erklärte der Landeshauptmann. Die Strategie sei erfolgreich, das könne man aus den stabilen Zahlen herauslesen.

Südtirol ist mit dem Corona-Pass einen Schritt weiter als Italien oder die EU. Doch auch hier sei ein ähnliches System geplant, erläutert Kompatscher. Vonseiten der EU und Italien gebe es zudem Stimmen, die den Weg Südtirols als richtigen Weg bezeichnen.

Was die Ermittlungen der italienischen Datenschutzbehörde angeht, betonte der Landeshauptmann, dass in einer Stellungnahme alles dargelegt werde. Es sei richtig, dass die Behörde die Schritte überprüft. Wenn es Nachholbedarf gibt, werde man nachbessern. Kompatscher hofft, dass der Corona-Pass in Südtirol bleiben kann und nicht nur deshalb gekippt wird, weil man einen Schritt früher unterwegs ist, als anderswo.

 

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

17 Kommentare auf "Grüner Pass und Tests: Landesregierung hält an Strategie fest – VIDEO"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Staenkerer
4 Tage 1 h

geat lei mir des bla, bla, auf de 🥚🥚?

Interesse
Interesse
Tratscher
4 Tage 53 Min

😂 na, na do großteil hot die 🥚🥚 voll von dem Theater .

Ludwig
Ludwig
Neuling
4 Tage 50 Min

Abgesehen davon, sollte man nicht vergessen, dass es jedes Jahr neue und vermehrt auftretende Infektionskrankheiten gibt. Liebe Politiker, vielleicht wäre es doch besser das Geld in das öffentliche Gesundheitswesen zu investieren, anstatt jeden Tag mit irgend einer neuen Idee zu kommen!

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
4 Tage 1 h

Dieses krampfhafte Festhalten am Südtiroler Corona-Pass zeigt doch nur, dass der Weg zurück zur gewohnten Freiheit noch lange nicht vorbei ist.

Gscheida
Gscheida
Superredner
4 Tage 30 Min

Na i konns echt bol nimmer hearn! 
Zu ins isch olm gsog worden “Eigenlob stinkt”!
Für mi isch dor Südtiroler Sonderweg gelaufen! Miar missen net olm iberoll die Vorreiter sein! Werts sechn, in oan Munat, wo olles holbwegs kloppet, giltit inser Poss nimmer,  weil es oanen europäischen einheitlichen bzw oanen einheitlichen italienischen geben werd! Nix wie a Geldverschwenderei! Ober mir braven Schaflen terfen des olles zohlen!

schwarzes Schaf
schwarzes Schaf
Superredner
4 Tage 5 Min

Des kimp leider europaweit, israel hotces vor gmocht und durch muesch geimpft und an negativen test hoben plus werd a antikörper test gmocht

duc998
duc998
Grünschnabel
4 Tage 2 h

Youtube? Wahren da nicht nur verschwörer unterwegs😜

Herbert01
Herbert01
Grünschnabel
4 Tage 22 Min

Lieber Herr LH, und die unter 50 jährigen müssen noch Monate warten bis sie geimpft werden und sollen sich 2 x die Woche dafür testen lassen (und das wird als Alternative verkauft, um nicht diskriminiert zu werden!).

schwarzes Schaf
schwarzes Schaf
Superredner
4 Tage 4 Min

Herbert ende nächster woche bzw ibernächste kannst dich anmelden und vieleicht kriegst ja den johnson da verabreicht

Doolin
Doolin
Superredner
3 Tage 22 h

@schwarzes Schaf …Herbert hat schon recht…die jungen werden hier ganz stiefmütterlich behandelt, und zwar gegen die Bestimmungen des nationalen Impfplans, der nach den over 60 keine Altersklassen mehr vorsieht…das nimmt ein böses Ende…
😜

Orch-idee
Orch-idee
Grünschnabel
4 Tage 1 Min

Und es schienste isch …olle kennen sich kostenlos in der Apotheke testen lossen.. Sogor de wos von Auswerts kemmen.. Touristen, Lkw Fohrer,.. Usw… Und werts sehn.. Es werden olle extra herfohrn um an gratis Test zu mochen und die Positiven werden wieder auf ins gerechnet.. Na Bravo😐

Lana77
Lana77
Universalgelehrter
3 Tage 23 h

Du hosch ober schun verstanden dass de Tests nit wia Schwammelen in Wald wagsen ? De werdn mit Steuergeld finanziert, sein also olles ondere als “gratis” !🤣

schwarzes Schaf
schwarzes Schaf
Superredner
3 Tage 23 h

Sicher a wir sparen ja ne menge bei den testverweigern und verdienen sogar eine schöne menge geld wenn sie erwischt werden im restaurant und 400 bzw 280 euro fällig sind dann sind wieder 100 test bezahl

Zefix
Zefix
Grünschnabel
3 Tage 23 h

kapiern die meistn lei net^^

Orch-idee
Orch-idee
Grünschnabel
3 Tage 23 h

@lana77.. Jo i hon schun verstonden obs jetzt gratis isch oder stuiergeld.. Wos mi aufregt isch daß de Positiven auf unser Konto gian… Und des war schun bled oder? 🙃

forzafcs
forzafcs
Superredner
4 Tage 45 Min

“Weil es auf der anderen Seite noch nicht für alle ein Impfangebot gibt, werden die Corona-Tests angeboten. So werde wieder Gleichheit hergestellt.” und sobold olle es Impfongebot hoben törf i nirgends mehr ini a net mit Test? 

schwarzes Schaf
schwarzes Schaf
Superredner
4 Tage 6 Min

Ja sel konn passieren, so werden die impfverweigerer kastriert

wpDiscuz