Masocco bestreitet Vergewaltigungsaufruf

„Jemand hat meine Stimme imitiert“

Donnerstag, 14. Februar 2019 | 08:10 Uhr

Bozen – Der Landesbeirat für Chancengleichheit für Frauen, der sich seit vielen Jahren gegen Gewalt an Frauen einsetzt, schlägt Alarm. Grund dafür ist eine Sprachnachricht auf WhatsApp, die dem Neo-Gemeinderat der Lega in Bozen, Kevin Masocco, zugeordnet wird. Doch dieser bestreitet, dass die Nachricht von ihm stammt.

Laut Beiratspräsidentin Ulrike Oberhammer soll Masocco vor Kurzem mittels Sprachnachricht zur Vergewaltigung einer DJane aufgerufen haben, die in einer Südtiroler Diskothek einen Auftritt hatte.

Wie Alto Adige online berichtet, dementiert Masocco, eine derartige Aussage jemals getätigt zu haben. „Jemand hat klarerweise meine Stimme imitiert. Es ist nicht das erste Mal, dass die Lega auf diese Weise angegriffen wird“, erklärt der Gemeinderat.

Oberhammer fordert unterdessen Konsequenzen. „Es ist beschämend und sehr bedenklich, wenn Politiker, die eine besondere Vorbildfunktion haben, sich auf eine solch beleidigende Art und Weise gegenüber Frauen äußern. Solche Menschen haben als Vertreter des Volkes und damit auch der Frauen in einem Gemeinderat nichts verloren. Wir fordern deshalb seinen sofortigen Rücktritt. Sollte er nicht freiwillig seinen Platz räumen, müssen die entsprechenden Gremien reagieren und ihn seines Amtes entheben“, so Beiratspräsidentin Ulrike Oberhammer.

Sie ist sich sicher, dass nicht nur das Bild der Frauen, sondern auch das der Stadtgemeinde Bozen durch solche Aussagen einen starken Imageschaden davontragen und fordert, dass Masocco zur Rechenschaft gezogen wird.

Die Aufforderung zur Vergewaltigung stelle auch eine Straftat dar und müsse entsprechend bestraft werden. Die Präsidentin des Landesbeirates Ulrike Oberhammer ruft deshalb die zuständigen Stellen auf, die notwendigen Ermittlungen in die Wege zu leiten.

„Es muss ein klares Zeichen gesetzt werden, das bezeugt, dass Frauen allgemein, nicht Zielscheibe für sexistische und gewaltaufrufende Angriffe sein dürfen“, so Ulrike Oberhammer abschließend.

Die Lega selbst gerät durch die Veröffentlichung der Audio-Botschaft in Verlegenheit. Neo-Landesrat Massimo Bessone räumt ein, dass er die Nachricht nicht selbst gehört habe. Es gelte zu klären, ob derartige Äußerungen tatsächlich von Masocco stammen.

Masocco erklärt unterdessen, dass er sein Telefon kontrolliert habe. Ein derartiger Chat scheine nirgends auf. „Die Stimme ist meiner sehr ähnlich, und es stimmt auch, dass ich das Juwel in Eppan besuche, aber diese Dinge habe ich niemals gesagt“, betont der 22-Jährige laut Alto Adige. Er werde Anzeige erstatten, auch wenn er diesen Schritt bedauere, da die Nachricht offenbar von Personen im Umfeld der Lega produziert worden sei.

Auch Landesrat Giuliano Vettorato ist der Überzeugung, dass jemand lediglich die Lega in Verruf bringen will. Vorsichtiger zeigt sich Carlo Vettori: „Der Inhalt der Nachricht ist unter aller Kritik. Wenn es wirklich seine Stimme ist, muss man Konsequenzen in Form eines sofortigen Ausschlusses ziehen.“ Rita Mattei wird schon deutlicher. „In meiner Funktion als Landtagsvizepräsidentin, als Vertreterin der Lega und als Frau distanziere ich mich ausdrücklich von der Sprache und der Wortwahl in der Audio-Botschaft, die ohne Wenn und Aber zu verurteilen sind. Gewalt gegen Frauen ist auch in Form von Worten nicht tolerierbar und jedes Verhalten, das der Würde der Frau schadet, muss verurteilt werden. Ich hoffe, dass Masocco mit dem Vorfall nichts zu tun hat, und ich wünsche mir, dass sobald wie möglich Klarheit geschaffen wird“, betont Mattei in einer Aussendung.

Verbale Entgleisungen machen der Lega nicht zum ersten Mal zu schaffen. Erst kürzlich hatte Gemeinderat Kurt Pancheri mit einer homophoben Aussage für Aufregung gesorgt. Zuletzt ist es in Zusammenhang mit einem Facebook-Beitrag vom Kammerabgeordneten Filippo Maturi zu Beschimpfungen der Bozner Stadträtin Maria Laura Lorenzini gekommen.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

41 Kommentare auf "„Jemand hat meine Stimme imitiert“"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
dom99
dom99
Grünschnabel
3 Tage 2 h

Do hilft lei Rücktritt…

dom99
dom99
Grünschnabel
3 Tage 19 Min

da wächst eine neue Politikergeneretion heran, ohne Skrupel und stark faschistoiden Zügen..

m. 323.
m. 323.
Superredner
2 Tage 22 h

@hoasts net es gild di Unschulds Vermutung“!?? und wenns net stimmp……sischt konn man ihn olm no verurteilten…

falschauer
falschauer
Superredner
2 Tage 21 h

@dom99 das merken bestimmte leute aber reichlich spät denn einige von diesen sitzen bereits im parlament

Neumi
Neumi
Universalgelehrter
2 Tage 20 h

… es sei denn, er sagt die Wahrheit und es war gar nicht seine Nachricht. Lässt sich ja kontrollieren.

mithirnundherz
mithirnundherz
Tratscher
2 Tage 18 h

@falschauer jo und gonz öbbn aschun

m69
m69
Kinig
3 Tage 7 Min

das kann man alles technisch analysieren, ohne Probleme! 🙂

Rechner
Rechner
Superredner
2 Tage 23 h

Geb ich dir recht. Soll er eine Anzeige machen. Techniker finden das in 10 Minuten raus.
Aber das weiß er und deshalb wird er auch keine Anzeige machen(-;

aristoteles
aristoteles
Universalgelehrter
2 Tage 22 h

@Rechner, es gibt auch techniker, die deine stimme nachahmen und in deinem namen sprachmeldungen verbreiten. mobbing nennt man das

m69
m69
Kinig
2 Tage 2 h

Rechner@

Denke nicht dass er so dumm ist, aber ich lasse mich immer mit beweisen gerne überzeugen…….

l OneManArmy l
l OneManArmy l
Superredner
3 Tage 49 Min

Rücktritt ohne wenn und aber

Mamme
Mamme
Superredner
3 Tage 31 Min

Ione….. wieso,wenn ihn nur jeman immitiert hat,dann gehört wohl dieser hinter Gittern,wenn er es war dann sofort

FC.Bayern
FC.Bayern
Superredner
3 Tage 14 Min

🤣🤣🤣
da müssten dann ganz viele schon vor ihm zurück getreten sein !!!! schwachsinn !!

Gscheider1234
3 Tage 2 h

Das wird ja immer lustiger mit unseren Politikern… 

spotz
spotz
Grünschnabel
3 Tage 2 h

wenn er es war gehört er hinter Gitter u sell für sehr lang!!!

Storch24
Storch24
Superredner
3 Tage 2 h

In der heutigen Zeit dürfte es nicht schwer sein, herauszufinden ob er das tatsächlich war. Einfach eine Gesprächsprobe abgeben

Iris
Iris
Tratscher
3 Tage 1 h

abwarten und Tee trinken… wàre nicht das erste mal dass nach ein paar Tagen eine ganz andere Geschichte rauskommt. wenns stimmt dann hoffe ich doch dass er von alleine seinen Stuhl ràumt…

Seidentatz
Seidentatz
Tratscher
3 Tage 19 Min

@Stoch24, stimmt. Es dürfte überhaupt kein Problem sein festzustellen von welchem Handy die WhatsApp gestartet ist. Von wegen Imitiert. Wers glaubt wird seelig.

Edith
Edith
Grünschnabel
2 Tage 22 h
Oje, es gibt im Netz mehrere Tools, mit denen man locker die unterschiedlichsten Tel.nr. generieren kann (wenn auch nur für einige Tage gültig), über die man bei WhatsApp dann Messages verschicken kann. Hinterher deaktivieren sich solch generierte Nummer selbst. Funktioniert locker, z.B. bei einem Smartphone ohne Simkarte, oder/vor allem bei einem Tablett. Bin darauf gekommen, weil ich mir ein Tablet zugelegt hatte, und darauf WhatsApp installiert haben wollte, ohne den Account auf dem Smartphone zu löschen. Nun habe ich zwei Geräte und zwei verschiedene Nummern mit nur einer Simkarte. Und dabei bin ich kein Experte, es reicht, sich im Netz… Weiterlesen »
Seidentatz
Seidentatz
Tratscher
2 Tage 20 h

@Edith, da gibt es mehr als nur die Tel. Nummer. Bei jedem Handy ist eine IMEI Nummer mit dran. Wie auch bei jedem PC. Und die kannst du nicht so einfach ändern oder verstecken. Also müsste das Handy immer zu lokalisieren sein von dem die erste WhatsApp abgegangen ist. So gut kann ein normaler User gar nicht sein, als dass er nicht seinen Fingerabdruck in Web hinterlässt.

Edith
Edith
Grünschnabel
2 Tage 14 h

Das weiss ich nicht, denn dafür habe ich weder die notwendige Zeit, noch das technische Know-How. Aber mit TextNow kann ich die Anmeldung über amerikanische Server machen und nahezu jede x-beliebige Telefonnummer wählen, sogar die eigene, mit der du dich selbst dann sogar anrufen kannst. Ist schon irre, was für Möglichkeiten man im Netz finden kann. Dass da auch Missbrauch betrieben wird, liegt wohl auf der Hand. Oder glaubst du nicht?

Lana77
Lana77
Superredner
2 Tage 23 h

Sicher will irgend jemand an sou an 08/15 “Politiker” durch a gefälschte Sprochnachricht diffamiern und ausn Amt drängen. 😂

aristoteles
aristoteles
Universalgelehrter
2 Tage 22 h

lana77, das machen menschen auch für viel weniger. geld, egoismus, neid, hass, um nur einiges zu nennen.

redbull
redbull
Grünschnabel
2 Tage 3 h

isch in mindestens 3 fällen de i kenn in die leschtn 15 johr passiert.. und dreimol derfsch rotn wer als erstes davon berichtet hat

aristoteles
aristoteles
Universalgelehrter
2 Tage 23 h

was mich stört ist diese vorverurteilung obwohl man weiss, dass es technisch ein leichtes ist so eine sprachmitteilung zu manipulieren. bevor man diesen mann den wölfen zum frass vorwirft sollte man die ermittlungen abwarten und bis dahin von mutmasslich sprechen. so wie bei allen anderen verdächtigungen.

Dagobert
Dagobert
Universalgelehrter
2 Tage 18 h

Finde ich auch, erst mal klären ob er es war und dann kann man diese Geschichte immer noch an die grosse Glocke hängen.

altmeraner
altmeraner
Grünschnabel
2 Tage 14 h

Was mich stört ist, dass der Parteivorsitzende, welcher extra nach Bozen gekommen ist um in Südtirol für Sicherheit zu sorgen, schweigt, wenn einem seiner Jünger vorgeworfen wird zu einer Straftat aufgerufen zu haben. Und das obwohl er ansonsten sehr fleißig auf Instagram alles kommentiert.

kleinerMann
kleinerMann
Superredner
3 Tage 2 h

Nun, das ist zur Zeit leider das traurige Spiegelbild unserer emotional verkrüppelten Gesellschaft ! Bin aber trotzdem dafür hier enldich mal hart durch zu greifen, weil so kann, soll und darf es nicht weitergehen !!!

Goggi
Goggi
Grünschnabel
3 Tage 2 h

jo genau…. LOGO werd der absolut weltbekannte und wichtige Politiker Kevin von Gemeinderat Bozen immitiert um der Lega an Schoden zuzuführen… 😀 made my day!!!

aristoteles
aristoteles
Universalgelehrter
2 Tage 22 h

Goggi, du lebst sicher im wald und fütterst jeden tag rehe. von menschen hast du jedenfalls keine ahnung

LaLuna
LaLuna
Neuling
3 Tage 2 h

Ma dei beasn Sprachroboter 😈

anonymous
anonymous
Superredner
3 Tage 1 h

Das lässt sich sicher feststellen ob er das gesagt hat

Staenkerer
3 Tage 1 h

es hoaßt dech sunscht a, im zweifel für den angeklagten… und do frog i mi:
wos hat ihn bewogen des zu sogn??? zu wem hot ers gsog? es muaß decht an onloss gebn! jeder einigermaßen inteligente monn woas heit das solche perfiede redn sofort zum stein des anstoßes wern, erst recht in seiner position, warum hot ers nor gsog? i bin sehr skeptisch, ob des stimmt!
und umgekeart, warum will ihn jemand mit den imitiern in de pfonne haun? neit? auf wos? privat oder politisch …
egal wie! de aussoge isch mehr wie pfui, gegenüber der frau!

altmeraner
altmeraner
Grünschnabel
2 Tage 22 h

In seiner Position???? Hallo, der sitzt im Gemeinderat von Bozen, und das sind die Positionen für die die Parteien fast niemanden mehr finden.

Staenkerer
2 Tage 21 h

@altmeraner wenn schun vorbildfunktion verlong werd, nor werd er woll a “position” innehobn. … oder?
i find den sotz schun ba an ubter-0-noemalo, verwerflich, also isch es eh wurst wern gsog hot, ober wern sog der a “verbild” sein soll, isch derjenige zusätzlich verblödet und wenn den sotz jemand in den mund leg um denjenigen zu schodn, isch der zusätzlich no hinterfotzig und bösartig!

amme
amme
Superredner
2 Tage 23 h

die hohen politiker in südtirol treten auch nie zurück.warum sollten es die niederen tun?

forzafcs
forzafcs
Superredner
2 Tage 18 h

Das müsste man mit den selben Technischen Mitteln Untersuchen wie damals den “Raser auf den Ritten”, da es sich hier aber um einen Politker kümmert wird hier sicherlich nichts passieren…

lukkl
lukkl
Grünschnabel
3 Tage 50 Min

🤣🤣🤣

Anduril61
Anduril61
Grünschnabel
2 Tage 3 h

Ich kann nur staunen wie schnell auch von Seiten der Politik geurteilt und verurteilt wird, obwohl er die Tat bestreitet wurde von den Frauenvertreterinnen der Stab über ihn bereits gebrochen. Bevor die Angelegenheit nicht ohne jeden Zweifel geklärt ist, wäre es angebracht sich mit Kommentaren zurückzuhalten. Um den guten Ruf muss sich der junge Mann jedenfalls nicht mehr sorgen….😀

MickyMouse
MickyMouse
Universalgelehrter
2 Tage 4 h

Überhaupt kein Problem,mit den heutigen technischen kriminalistischen Mitteln wäre es ein leichtes festzustellen ob die Stimme von Ihm ist,oder nicht.Handys kann man auswerten,alles klar?😂 

wpDiscuz