84 Planstellen unbesetzt

Junge Hausärzte zieht es in die Städte, nicht aufs Land

Montag, 09. Juli 2018 | 09:14 Uhr

Bozen – In Südtirol fehlen nicht nur im Wipptal derzeit Hausärzte. Landesweit konnten bis Ende des Jahres 2017 84 Planstellen nicht besetzt werden.

Und es zeigt sich, dass junge Ärzte eine Vorliebe für die Städte haben – vor allem zieht es sie in den Bezirk Bozen. Landgemeinden haben oft das Nachsehen.

Das hängt mit den Arbeitszeiten und den Angeboten für Familien vor Ort zusammen.

Nun fordert Ärztekammerpräsidentin Dr. Monica Oberrauch die Bürgermeister auf, Anreize zu schaffen, um dem entgegenzuwirken.

Mehr dazu lest ihr in der heutigen Ausgabe des Tagblatts Dolomiten!

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

30 Kommentare auf "Junge Hausärzte zieht es in die Städte, nicht aufs Land"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Paul
Paul
Universalgelehrter
10 Tage 4 h

und die Jungärzte wandern die meisten aus , wegen der dissaströsen Landes – Sanitätspolitik

Rechner
Rechner
Tratscher
10 Tage 3 h

Ärzte fehlen in ganz Europa nicht nur bei uns!

peterle
peterle
Superredner
9 Tage 23 h

@Rechner
In den skandinavischen Ländern werden sie mit Hankuss entfangen. Dort gibts Haus usw. schon bei der Einbürgerung.

peterle
peterle
Superredner
10 Tage 5 h

Nicht nur Städte, wenn man die Städte Südtirols außer Bozen so nennen kann. Wer im Ausland studiert und die vorgegebenen Praktikums in den verschiedenen Krankenhäusern im Ausland absolviert sucht sich sein Facharztwissen auch dort und bleibt dort. Viele sind es leid dass in Südtirol alles unter der politischen Fuchtel steht und haben es satt nach jahrelangem Studium weiterhin zu gehorchen.

oli.
oli.
Universalgelehrter
10 Tage 1 h

Schweiz , Deutschland allgemein die nordhälfte von Europa . Die Ausbildung und Bezahlung ist für junge Leute sehr attraktiv , in den Dörfern oder Städte sterben die Land / Hausärzte langsam aus.
Die Politik ist gefragt , aber wie mit vielen anderen Problemen weit überfordert.

der echte Aaron
der echte Aaron
Superredner
10 Tage 3 h

Was will man auf dem langweiligen Land? Einziger Vorteil, weniger Kriminalität. In einer ,,wirklichen,, Stadt hat man viel mehr Möglichkeiten von Unterhaltung, Freizeitangebote, Einkauf, Kinderbetreuung, öffentliche Verkehrsmittel u.s.w. wenn man will braucht man auch kein Auto.

StevieWonder
StevieWonder
Grünschnabel
10 Tage 3 h

stimp, a wieder man sport sichs auto und konn sich a gonz guate wohnung leisten.

fritzol
fritzol
Superredner
10 Tage 1 h

@StevieWonder
ober in urlaub fohrt man wieder mitn auto.seltn so an bledsinn glesn

Lumberjack
Lumberjack
Tratscher
9 Tage 23 h

Mittlerweilen isch die Kriminalität afn Lond gleich, wia in dr Stodt. Kling zwor Traurig, isch ober sou. 

der echte Aaron
der echte Aaron
Superredner
9 Tage 22 h

@fritzol 
Na mit´n Flieger!!

Don Giovanni
Don Giovanni
Grünschnabel
9 Tage 19 h

Jedenfolls isch dor kopf dicker als der hols…………….. 💝💝💝💝💝💝💝💝💝💝🤔

StevieWonder
StevieWonder
Grünschnabel
8 Tage 6 h

@fritzol i fohr fost nia in Urlaub, und wenn donn konn man lei mitn fernbus fohrn. Ober firn durchschnittlichen Südtiroler isches auto jo ein Grundrecht

wellen
wellen
Superredner
10 Tage 3 h

Schuld ist nicht der Schäl, sondern die SVP, unfähig, die Sanität zu verwalten. Besser, sie dem Köllensberger zu geben. Wählt ihn!

Orschgeige
Orschgeige
Superredner
10 Tage 4 h

Ein Tip für Gemeinden am Land: Eine kostenlose, oder güstige Wohnung, könnte bei der Wahl für Jungärtze entscheidend sein!    

So sig holt is
So sig holt is
Tratscher
10 Tage 3 h

i tat nia freiwillig in die stodt gian, bin froa wenni nit oft inni muas.. stau, schlechte Luft, laut, hoas.. um lei einige beispiele zu nennen.. wohnqualität hosch in an kluanen dorf holt viel mear und billiger isches a no!

Sag mal
Sag mal
Universalgelehrter
8 Tage 6 h

In welchen Dorf wohnst Du? DA ist es heut lauter und stinkender mit dem ganzen Durchzugsverkehr. AUSSERDEM ist bei mir eine Stadt wie Meran nicht mit einer Grosstadt zu vergleichen. Würde lieber in einer Stadt leben wo nicht Jeder Jeden kennt Neugier und Neid vorherrschen und vom Güllegestank reden Wir gar nicht erst. kirchengeläut, Frühschoppen, Guoslschnölln, Jeden Samstag Sirene um 12. Und und und…..

thomas
thomas
Universalgelehrter
10 Tage 5 h

und Schuld ist Dr. Schäl…..einer muss ja seinen Kopf hinhalten

Mastermind
Mastermind
Superredner
10 Tage 41 Min
Eigentlich alle mit ein wenig Kopf wandern aus, Südtirol mag schon schön sein als Tourist, aber wenn man hier leben muss, hat man nicht immer etwas zu lachen. Habe als Informatiker mal hier ein Beamten/öffentlichen Posten angeboten bekommen mit 1800 Netto, aber wer Ingenieur oder Bachelor hat in ein MINT Studiengang, wo am wenigsten Absolventen sind, geht nicht für das Geld arbeiten. Kenne viele Informatiker und Chemiker die, haben als Berufseinstiegsgehalt in Deutschland bei 2600€ Netto angefangen. Wenn man den Vergleich mit anderen Staaten hernimmt, will einfach keiner der Arbeitgeber hier etwas zahlen und die guten öffentlichen Posten werden unter… Weiterlesen »
StevieWonder
StevieWonder
Grünschnabel
8 Tage 6 h

Fürn Berufseinstieg konn man ober schun für des Geld orbeiten gian. Iez wenn erfohrung hosch isches wos onderes. Sem konnsch logisch mehr verhondeln. Ober es stimp, im deitschn Auslond wert man für Leistung besser bezohlt und a net ollm drhoasn wenn in Chef eppes net passt. In Südtirol sein die meisten Chefs klemmsekkl, und welln es in Groaßtoal lei selber kolten um Protzbauten auzustellen

aristoteles
aristoteles
Tratscher
9 Tage 23 h

isch a logisch. nix gegen tscheggl, ober afn lond sogn sich fuchs und kotz guate nocht.

fritzol
fritzol
Superredner
9 Tage 23 h

aber die lebensqualität ist nicht zu bezahlen die auf den land vorkommt

aristoteles
aristoteles
Tratscher
9 Tage 22 h

@fritzol, ja, vor allem für senioren

Dagobert
Dagobert
Superredner
9 Tage 17 h

@aristoteles: ich hab auch nichts gegen Stadtgazzi, trotzdem möchte ich niemals in einer Stadt leben, schon gar nicht in Bozen.

Sag mal
Sag mal
Universalgelehrter
7 Tage 21 h

😀😂Fuchs und Hase meinst Du wohl.

Loewe
Loewe
Tratscher
10 Tage 4 h

Das ist doch klar, dort gibt es viel mehr Möglichkeiten!

Rechner
Rechner
Tratscher
10 Tage 2 h

Es Bedarf eines Rechners: wenn die 84 Ärzte von der Stadt aufs Land wechseln fehlen in der Stadt 84 Ärzte. Wenn wir sie in Deutschland anwerben fehlen dort 84 Ärzte. Wenn wir sie in Italien anwerben fehlen sie dort. Und können nicht deutsch noch dazu.
Mann könnte sie von den Privatkliniken abwerben. Dann fehlt aber den ehemaligen Privatärzten einiges Geld. Und der öffentlichen Verwaltung warscheinlich auch…
Fazit wer 84 arbeitslose Ärzte mit Patentino A kennt soll sich dringend melden.

StevieWonder
StevieWonder
Grünschnabel
8 Tage 6 h

unwohrscheinlich, orbeitslos als orzt 😅

kleinerMann
kleinerMann
Tratscher
10 Tage 1 h

und das obwohl es auf dem Land totale Bergdoktor, Landarzt und Medicopter Idylle gäbe 🙂 verstehe einer die heutigen Jungärzte !?

StevieWonder
StevieWonder
Grünschnabel
8 Tage 6 h

schauspieler als ärzte onstellen, problem gelöst

Sag mal
Sag mal
Universalgelehrter
8 Tage 5 h

Die Hausärzte verlangen ja von den alten Menschen dass Sie in die Praxis kommen selbst wenn Sich kaum fortbewegen können. Früher ist ein Arzt zu Fuss auf den höchsten Berghof gegangen ohne dabei an den Eigenen Geldbeutel zu denken.

wpDiscuz