Um 600 Euro Corona-Hilfe angesucht

Köllensperger: „Es tut mir leid, das war ein Fehler“

Donnerstag, 13. August 2020 | 09:51 Uhr

Bozen – Dem Landtagsabgeordneten und Namensgeber des Team K, Paul Köllensperger ist ein peinlicher Fehler passiert. Er hat um die Corona-Hilfe um 600 Euro angesucht. Nun entschuldigt sich Köllensperger öffentlich.

„Wie so viele bin auch ich in diesen Augusttagen im Urlaub. Ich verfolge die Nachrichten aus Italien aus der Ferne und mit wenig Aufmerksamkeit, aber das Echo der Protestwelle, die der Bonus von 600 Euro für zweitausend Abgeordnete, Regional- und Gemeinderäte verursacht hat, hat auch mich erreicht und trifft mich hart“, erklärt der Landtagsabgeordnete in einer Aussendung.

In regelmäßigen Abständen wende er sich an seinen Steuerberater, um mit ihm die Bürokratie zu erledigen, die sein Unternehmen und auch seine persönliche Steuer-Position betrifft. „In einem dieser Treffen haben wir über den Ökobonus für die energetische Sanierung des Hauses gesprochen und über die 600 Euro für Inhaber von Mehrwertsteuernummern. Ich habe der Information keine große Aufmerksamkeit geschenkt und den Antrag gemacht“, erklärt Köllensperger.

Nur in diesen Tagen sei ihm klar geworden, dass es sich dabei genau um den Bonus handelt, der jetzt im Kreuzfeuer der Kritik ist.

„Ich will keine Ausreden suchen, und es klar und deutlich sagen: Ich habe hier einen schweren Fehler gemacht! Ich war zu leichtfertig und zu oberflächlich. Dafür möchte ich mich ausdrücklich entschuldigen. Ich habe den Bonus bereits zurückerstattet. Damit kann ich das Geschehene zwar nicht rückgängig machen, habe aber zumindest meinen Fehler wiedergutgemacht“, so Köllensperger.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "Köllensperger: „Es tut mir leid, das war ein Fehler“"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
pingoballino1955
1 Monat 12 Tage

Zusammenfassend:Herr Köllensperger hat es sofort auch in den Medien klargestellt und zurückbezahlt-Lanz gibt dem Steuerberater die Schuld-wers glaubt wird selig-Tauber-der arme Hotelier,lächerlich und Schuler mit seiner VERBLÖDELUNGSAUSREDE,er hätte es aus Protest wegen der Gesetzgebung gemacht,ich fasse so viel Unverschämtheit nicht!

kaisernero
kaisernero
Superredner
1 Monat 12 Tage

Köllensberger, du hosch die selber ins aus geschossen…..
und settige wearn gewählt??
mir sein echt olle dumm

iluap
iluap
Grünschnabel
1 Monat 12 Tage

Da gibt es nur eines, alle 4 zurücktreten. jetzt haben diese 4 wieder
einen großen Schaden der Politik angetan, die sowieso nicht gut da
steht. Wenn ein klein bisschen Glaubwürdigkeit der Politik zurückgegeben
werden soll dann kann dies nur durch einen Rücktritt aller vier
teilweise wieder gut gemacht werden!!!! Was die getan haben ist in
keinster Weise zu entschuldigen!!!! In der Provinz Venetien ist aus dem
selben Grund der Vizepräsident zurückgeterten.

wpDiscuz