„Baueingriff gehört zum Gesamtkonzept für Mobilität“

Leifers: Baubeginn für neue Fahrradbrücke

Mittwoch, 04. Juli 2018 | 17:17 Uhr

Leifers – Die Arbeiten für den Bau der neuen Fahrradbrücke zwischen Leifers und Steinmannwald werden am 5. Juli übergeben und beginnen am 9. Juli.

Die neue Fahrradbrücke in der Gemeinde Leifers wird die zwei Ortschaft von Leifers und Steinmannwald für Radfahrer und Fußgänger optimal miteinander verbinden. Am Donnerstag, 5. Juli, werden die Bauarbeiten offiziell an die Bietergemeinschaft Goller Bögl GmbH und Stahlbau Pichler GmbH übergeben und können somit am Montag, 9. Juli, anlaufen. “Dieser Baueingriff gehört zum Gesamtkonzept für die Mobilität in Leifers und Umgebung, denn nach dem Bau der Umfahrungsstraße war die Verbindung für die Radfahrer zwischen Leifers und Steinmannwald unübersichtlich”, sagt Tiefbaulandesrat Florian Mussner. Die neue Brücke biete nicht nur einen sicheren Übergang sondern sei auch architektonisch wertvoll und füge sich gut ins Landschaftsbild ein, erklärt Mussner.

Geplant ist der Bau einer 66 Meter langen Brücke aus Stahl über die Brennerstaatsstraße mit einer Breite von maximal 4,5 Meter. Die Brücke wird einen halbförmigen Bogen über die Straße spannen, und sich so gut in den bestehenden Fahrradweg in Steinmannwald integrieren. Die Gemeinde Leifers kümmert sich um die Fortsetzung des Fahrradweges zur Wohnzone “Galizien”. Insgesamt wird die neue Strecke 235 Meter lang sein. Für die Bauarbeiten sind insgesamt 365 Kalendertage vorgesehen. Die Beeinträchtigungen für den Verkehr werden minimal sein.

Wegen der besonderen Statik der Brücke mit einem dezentralen Stützpfeiler sind aufwendige Sicherungs- und Kontrollmaßnahmen vorgesehen. Die Gesamtkosten betragen 1,7 Millionen Euro.

Von: mk

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz