Zusammenarbeit mit dem Ost West Club

Meran: Laptops für die Schüler

Donnerstag, 28. Mai 2020 | 13:25 Uhr

Meran – In Zusammenarbeit mit dem Ost West Club startet die Gemeinde Meran auf Initiative des Bürgermeister Paul Rösch die Aktion “Laptops in die Schule!” zur unbürokratischen Unterstützung von Familien: Private und Unternehmen können alte, aber noch funktionstüchtige Notebooks für bedürftige Schüler und Familien spenden.

“Zahlreiche Meraner Familien mit gleich mehreren schulpflichtigen Kindern haben in der Coronakrise und darüber hinaus Bedarf an Laptops für den Heimunterricht. Während der Unterrichtszeiten wird der Laptop der Familie, falls vorhanden, oftmals durch Eltern im Home-Office benötigt. Dieser Bedarf besteht nicht nur derzeit, sondern aller Voraussicht nach auch nach den Sommerferien – und noch viel mehr, sollte eine zweite Corona-Welle im Herbst den Schulbesuch wieder nur eingeschränkt möglich machen”, erklärte Bürgermeister Rösch.

Für eine einfache Videokonferenz, Textverarbeitungen o.Ä. genügen auch Laptops und Notebooks, die schon einige Jahre alt sind. Viele Private und Unternehmen, die höhere Ansprüche an die Geschwindigkeit und Leistungsfähigkeit ihrer Geräte haben, haben ihre alten Laptops mittlerweile durch neue ersetzt.

Altes Notebook für neue Chancen

In einem offiziellen Schreiben an die Wirtschaftsverbände hat Bürgermeister Rösch auch alle Unternehmen gebeten, ihre alten, aber prinzipiell noch funktionstüchtigen Laptops mit Netzteil zur Verfügung zu stellen. Auch Private können sich an der Aktion beteiligen. Alle auf den Geräten befindlichen Daten sollten vor der Abgabe gelöscht worden sein. Die Techniker des Repair Cafés des Ost West Clubs werden dann die Notebooks auf ihre Funktionstüchtigkeit überprüfen und anschließend an die Direktionen der Meraner Schulsprengel übergeben. Diese verteilen sie schließlich unbürokratisch an bedürftige SchülerInnen und Familien.

Abgabe ab sofort und bis zum 23. Juni

Private können ihre Laptops ab sofort und bis 23. Juni täglich zu Bürozeiten im Rathaus (Sekretariat des Bürgermeisters, Zimmer 113 im 1. Stock des Rathauses) abgeben. Unternehmen haben die Möglichkeit, die Laptops zwei Mal pro Woche – am Dienstag und am Donnerstag jeweils von 8 bis 12 Uhr – beim Bauhof in der Kuperionstraße abzugeben. Eine Terminvereinbarung vorab ist nicht erforderlich.

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt