Verkehr wird schrittweise verringert

Nur mehr mit der App aufs Sellajoch

Samstag, 05. Mai 2018 | 10:16 Uhr

Wolkenstein – Heuer im Sommer soll es zwar keine Sperre am Sellajoch geben, doch es werden andere Maßnahmen ergriffen, um den Verkehr einzudämmen. Dies erklärt der Wolkensteiner Bürgermeister Roland Demetz laut einem Bericht des Tagblatts Dolomiten. Die Maßnahmen sollen an allen Werktagen greifen, nicht mehr nur einmal pro Woche.

Von Montag bis Freitag soll man nur mehr auf den Pass fahren dürfen, wenn man sich vorher auf einer App mit Angabe des Kennzeichens angemeldet hat. Dadurch erhofft man sich eine Verringerung der Fahrten um 20 Prozent.

Nicht betroffen sind Lieferanten, Taxis und Touristen, die in Betrieben weiter oben untergebracht sind. Ist man nicht angemeldet ist, muss man an der Kontrollstelle, die bei der Kreuzung Miramonti eingerichtet werden soll, umdrehen.

Die Betroffenen können nach Plan de Gralba zurückfahren und dort mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder auch mit der Aufstiegsanlage Piz Seteur in Richtung Sellajoch gelangen.

Mehr zu den weiteren Maßnahmen lest ihr in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts Dolomiten!

 

Von: mk

Bezirk: Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

25 Kommentare auf "Nur mehr mit der App aufs Sellajoch"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Mauler
Mauler
Grünschnabel
19 Tage 22 h

Es dümmeres follt ihmene net ein!?
A App um sich die Fahrt anzumelden???
Viel Spass mit die cazzigen Touris und Einheimischen! Plus isch in Gröden net es beste Handynetz, donn konsch erster a Empfang suachn!
War woll gscheider a Hittl und a Schranke wia auf die Seiser Alm aui, ober na die Grödner sein wieder amol Extrawürst mit ihrer App

Tschoegglberger.
19 Tage 21 h

hält eh keinem Rekurs stand. Straßen sind da, damit man fahren kann.
Es können ja die Eisacktaler ihre Straßen sperren, dann kommt kein Tourist mehr nach Gröden.

Gredner
Gredner
Superredner
19 Tage 16 h

Die Gredner hobn des net gwellt. Keine Ohnung, wer dei Schopsidee khop hot. Wer programmiert dei Äpp? Dei werd sicher die holbe Zeit net funzn.

I bin a fir a Hittl und an ordentliche Maut – nochr kassier mer mindestens eppas.

dom99
dom99
Grünschnabel
19 Tage 14 h

big data lässt grüßen

bon jour
bon jour
Superredner
19 Tage 2 h

@Gredner
kassieren ist die lieblingsbeschäftigung gell

Gredner
Gredner
Superredner
18 Tage 18 h

@bon jour du eppa net? Du lebsch sicher fa Luft und Liebe. 🙂

bern
bern
Superredner
19 Tage 23 h

Und somit ist Wolkenstein für mich in Zukunft eine No-Go-Area. Wer nur pflanzt und ärgert und verbietet bekommt auch sonst kein Geld mehr von mir.

Tschoegglberger.
19 Tage 23 h

wenn man sich nicht anmeldet, darf man nicht fahren? auf einer Staatsstraße?

der echte Aaron
der echte Aaron
Tratscher
19 Tage 21 h

….um den Verkehr einzudämmen…. aber immer größere Hotels bauen. Blöder geht´s immer!!!  und wer kein Smartphone hat, dem kauft der Bürgermeister eines??

urban
urban
Tratscher
19 Tage 21 h

i find guat das das befohrn der passstrassen eingedämmt oder verboten wird, also die pässe geschlossen werden für die autos umd motorräder.
die öffentlichen verkehrsmittel sollten fahren dürfe.
DENN WENN ICH NATUR WILL SOLLTE ICH DIESE NICHT DURCH LÄRM UND ABGASE VERSCHMUTZEN.
doch di app finde ich witzig.

amme
amme
Tratscher
19 Tage 20 h

1.April?

Vieldenker
Vieldenker
Superredner
19 Tage 23 h

soa witz

Calimero
Calimero
Superredner
19 Tage 21 h

Das wird sicher lustig werden, wenn nur mehr die Technikfreaks auf den Berg dürfen unsere schlauen Politiker natürlich ausgenommen.

IchSageWasIchDenke
19 Tage 15 h

Auf Pässe dürfen wir nicht mehr fahren, aus Städte wollen sie uns aussperren, ja wofür zahl ich Steuern? Wenn diese ganzen Verbote nicht mal ein Schuß nach hinten wird…

honakoanonung
honakoanonung
Tratscher
19 Tage 14 h

warum fährst du Auto? Beruflich? Aus Vergnügen?

Obersteiner
Obersteiner
Neuling
19 Tage 19 h

Selle woll 
Von mir aus kinnens a goldene Uhr mit Dompfheizung moch’n, mi sechn de … nimmer. Summer wi Winter.

Willi
Willi
Tratscher
19 Tage 18 h

von miraus kennen sie die passstrassen a wieder obauen und der natur ihren Lauf lossen, wenn oaner auiwill nor soll er wondern!

honakoanonung
honakoanonung
Tratscher
19 Tage 18 h

seid ihr total durchgeknallt?

klecks
klecks
Neuling
19 Tage 12 h

Wer mich nicht will, bekommt nicht mein Geld. Gerne wäre ich noch länger im Urlaub in die Dolomiten gefahren, aber wenn ich das Gefühl habe, nicht willkommen zu sein, dann orientiere ich mich lieber anderweitig.

bern
bern
Superredner
19 Tage 12 h

Endlich werden die Grenzen zwischen Südtirol und Italien geschlossen. Weiter so!!!!!

amme
amme
Tratscher
19 Tage 3 h

bleib in deiner schweiz mit dein Geld

Orschgeige
Orschgeige
Tratscher
19 Tage 19 h

Warum lai mit app, geaht sicho a mit’n Fingo af do Londkorte!

Paul
Paul
Superredner
19 Tage 20 h

ha ha ha …..

OrB
OrB
Universalgelehrter
19 Tage 2 h

Das eindämmen oder gar teilweise verbieten des Verkehrs auf die Pässe finde ich gut, aber die Lösung mit einer App wird sicherlich nicht funktionieren.

algunder
algunder
Tratscher
18 Tage 2 h

Lächerlich 😂 wou soll des nou hin firn?? Hobs es so einen blödsinn suscht irgendwou auserholb süd-tirol gsechn?? Insere politiker hobn jo an strafer!

wpDiscuz