"Autonomie vor Angriffen schützen und ausbauen"

Pichler Rolle tritt für italienische Autonomie-Partei ein

Mittwoch, 07. Juni 2017 | 10:52 Uhr

Bozen – Elmar Pichler Rolle, Ex-SVP-Obmann, tritt für eine italienische Autonomie-Partei ein, mit der sich die italienische Bevölkerung in Südtirol identifizieren kann.

Das Ziel sei es, so Pichler Rolle, die Autonomie gemeinsam mit allen drei Sprachgruppen auszubauen und sie vor Angriffen von außen sowie in Südtirol zu schützen.

Initiativen für den Ausbau und die Stärkung der Südtirol-Autonomie würden nämlich nie von nationalen Parteien kommen, so der ehemalige Obmann der Südtiroler Volkspartei.

Von: luk

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

9 Kommentare auf "Pichler Rolle tritt für italienische Autonomie-Partei ein"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Dublin
Dublin
Universalgelehrter
15 Tage 19 h

…gute Idee, Elmar…vereinte Kräfte… 😃

Ninni
Ninni
Universalgelehrter
15 Tage 19 h

Bravo !!!

Ist die Badewanne volle,
sitzt darin der Pichler Rolle 😂

Solbei
Solbei
Tratscher
15 Tage 18 h

Schon mal den Film “Verkaufte Heimat” gesehen.

nixischfix
nixischfix
Grünschnabel
15 Tage 18 h

Es juckt das Rampenlicht..

Tabernakel
15 Tage 16 h

Gute Idee.

bon jour
bon jour
Superredner
15 Tage 17 h

Pichler Elmar: …….

Dagobert
Dagobert
Tratscher
15 Tage 15 h

Dem Elmar wirds wohl langsam langweilig im hintersten Schnalstal, wie sonst könnte er auf solche Gedanken kommen ?
Der wird doch nicht etwa auf die kommenden Landtagswahlen schielen ?

Savonarola
Savonarola
Tratscher
15 Tage 17 h

ist das nicht Aufgabe vom Pappalardo?

ste
ste
Neuling
14 Tage 22 h

richtig!!! leit augn auf…. wer in Bozen und Meran lebt… isch net wia in innichen leben…

wpDiscuz