„Bürger leiden unter sinkender Lebensqualität“

Plakataktion für mehr Verkehrssicherheit an der Stilfser-Joch-Straße in Prad

Montag, 10. Juni 2019 | 18:09 Uhr

Prad – Über das Pfingstwochenende haben zahlreiche Anrainer der verkehrsgeplagten Hauptstraße in Prad am Stilfserjoch auf die zunehmende Verkehrsbelastung mit einer Plakataktion aufmerksam gemacht.

Mit über 20 Plakaten wurde auf die Notwendigkeit einer Reduzierung des Tempolimits auf 40 km/h, mehr Kontrollen und Maßnahmen zur Reduzierung der Lärmemissionen hingewiesen. „Die Bürger entlang der Stilfser-Joch-Straße leiden immer mehr an der sinkenden Lebensqualität durch den zunehmenden Verkehr und die regelmäßig überschrittenen Tempolimits. Die bisher spärlichen Maßnahmen und mangelnden Kontrollen haben kaum zu einer Verbesserung der Verkehrssicherheit geführt. Im Dorf muss viel mehr für die Sicherheit der Fußgänger und Radfahrer investiert werden“, erklären die Anrainer.

Sie befürchten nun im Zuge der so genannten „Aufwertung der StilfserJoch-Straße“ eine noch größere Verkehrsbelastung und fordern daher die zuständigen Politiker auf, die Sorgen der Anrainer ernst zu nehmen. Es müsse dringend ein ökologisch nachhaltiges Mobilitätskonzept unter Einbindung der Anrainer erstellt werden.

Die Anrainer werden sich weiterhin intensiv mit den Entwicklungen der Stilfser-JochStraße auseinandersetzen und auf ihre „problematische Lage“ hinweisen. Über die Sommermonate sind weitere Sensibilisierungs-Kampagnen entlang der Straße geplant.

Von: mk

Bezirk: Vinschgau

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

7 Kommentare auf "Plakataktion für mehr Verkehrssicherheit an der Stilfser-Joch-Straße in Prad"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
tom
tom
Superredner
9 Tage 10 h

Ist doch wahr

tom
tom
Superredner
9 Tage 9 h

Die minus- Drücker fühlen sich wohl betroffen

I brings afn Punkt
I brings afn Punkt
Grünschnabel
9 Tage 11 h

Bravo Prader!
Ich wünsche Gehör für euch, auch wenn der Gegner die Tourismuslobby ist. Aber wenn die genau nachdenken würden, dann würden diese euch unterstützen…

Staenkerer
9 Tage 9 h

i hoff es hilft enker dorf ruhiger zu mochn!

honakoanonung
honakoanonung
Tratscher
9 Tage 8 h

Meine Unterstützung habt ihr

raunzer
raunzer
Tratscher
9 Tage 8 h

Die leeren orangen Kästen entlang der Hauptstraße sind bei den Einheimischen besonders gefürchtet. (grins)
Und für die Durchreisenden gibt es in Prad auch keinen Grund kurz inne zu halten.

Samanda
Samanda
Grünschnabel
8 Tage 16 h

Guate idee! Obr do kannt man iats dert nit schneller als 40 fohrn wenn man nit will, dasses uan di Stoßdämpfer derhäng, falauter schlecht geteerte Kanaldeckel mittelt dr stroß 😉

wpDiscuz