Derzeit sind dort 42 Flüchtlinge untergebracht

Positive Erfahrungen: Bruneck nimmt weitere 15 Flüchtlinge auf

Mittwoch, 19. Juli 2017 | 17:38 Uhr

Bruneck – In Bruneck, wo derzeit 42 Flüchtlinge untergebracht sind, hat man positive Erfahrungen bei der Aufnahme gemacht.

Viele der Migranten arbeiten, andere besuchen Sprachkurse. Deshalb hat die Gemeinde nun beschlossen, weitere 15 Flüchtlinge aufzunehmen.

Dem Asylantrag von zehn Flüchtlingen wurde stattgegeben. Fast alle wohnen und arbeiten weiterhin in der Rienzstadt.

Die Caritas, die die Führung des Flüchtlingsheims in Bruneck innehat, appelliert an Unternehmen und Organisationen, auch weiterhin Asylbewerber anzustellen.

 

Von: mk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

16 Kommentare auf "Positive Erfahrungen: Bruneck nimmt weitere 15 Flüchtlinge auf"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
sakrihittn
sakrihittn
Tratscher
30 Tage 11 h

Aha, wir sollen also ausgetauscht werden….alles klar, da kann niemand mehr leugnen das es sich um einen Bevölkerungsaustauscht weiterentwickeln wird.

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
30 Tage 9 h

Was sagt Ihr Psychologe zu Ihren Rückschritten?

sakrihittn
sakrihittn
Tratscher
30 Tage 8 h

@ivo815 Eure linke Salamitaktik wird nicht aufgehen, die Zukunft wird mir recht geben und die Mehrheit der Leute denkt das gleiche wie ich. Europa wird in kurzer Zeit nicht mehr in dieser Form existieren….wir werden enden wie die Amerikaner und was dort für Probleme herrschen wissen wir ja. Ihr Problem ist das sie nie sachlich sondern nur beleidigend rundumschlagen können sobald die Wahrheit ausgesprochen wird. 

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
30 Tage 7 h

@sakrihittn weil ich mich nicht andauernd wiederholen möchte, bitte meine Diskussion hier lesen
https://www.suedtirolnews.it/politik/minister-kurz-in-bozen-gespraech-ueber-autonomie-migration-europa

Ich bin der Letzte, der rundumschlägt und keine Fakten bringt. Sie hingegen kommen mit Aussagen, die rein auf Ihrem Bauchgefühl beruhen. Fakten oder tragende Argumente, Null!

speckbrot
speckbrot
Tratscher
30 Tage 7 h

@sakrihittn 
Du hast recht, was du sagst, Europa und auch Südtirol wie wir es kennen wird es bald nicht mehr geben. Aber man kann das absolut nicht mit den USA vergleichen, denn wir werden islamisiert.

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
29 Tage 23 h

@speckbrot stimmt. Wenn ich mir die ganzen Moscheen anschaue, bei uns in Südtirol. Gegenhalten! Mehr Kinder machen, statt irrationale Ängste zu schüren und öfter zum Pfaffen in die Kirche!

Sun
Sun
Grünschnabel
29 Tage 20 h

In manchen Gegenden  wäre ein wenig durchmischung der Gene gar nicht mal so schlecht, wenn man einige Beiträge  etwas tiefsinniger betrachtet. 😋

speckbrot
speckbrot
Tratscher
29 Tage 20 h

@sakrihittn 
Vor allem hinkt der Vergleich mit den USA, da dies ein riesiger Kontinent mit einer geringen Bevölkerungsdichte ist. Wir haben im Gegensatz einen kleinen Kontinent mit einer  Bevölkerungsdichte wie z.B.Indien, China.. sodass man sich fast schon auf die Füße tritt.
Wenn das gehirngewaschene Volk endlich die korrupten Steigbügelhalter der Globalisierung abwählen würde, wäre mit dem Spuk ein Ende.

sakrihittn
sakrihittn
Tratscher
29 Tage 17 h

@Sun das sond die Aussage eines rassisten der behauptet man muss die verschiedenen Kulturen und Menschen durchmischen weil sie laut ihnen kein recht haben so zu bleiben und leben wie sie sind. Mir gefällt unsere Welt ( zwar immer weniger) mit den Menschen und der Kultur wie sie sind, ich brauche kein Multikulti mit 100 verschiedenen Kulturen auf einem Raum.

sakrihittn
sakrihittn
Tratscher
29 Tage 16 h

@speckbrot kann nur zustimmen…

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
29 Tage 16 h

@Sun ich glaube, eine oberflächliche Betrachtung reicht vollkommen, um das zu verstehen 😉

gruessgott
gruessgott
Neuling
30 Tage 11 h

idiotie.

dann kennz glaj die nexten 50 betten herrichten und die nexten 100 und die nexten 1000

a lob in die kolterer…

ivo815
ivo815
Universalgelehrter
30 Tage 11 h

Schön. Zwischendurch eine positive Meldung. 👍🏿

tom
tom
Tratscher
30 Tage 9 h

Können ja bei den Grünen oder der Caritas arbeiten. Oder haben die kein Interesse mehr an ihnen?

Dublin
Dublin
Universalgelehrter
30 Tage 7 h

…dann alle Marschrichtung Bruneck… 😐

maikaefer8
maikaefer8
Grünschnabel
28 Tage 21 h

Endlich etwas Großstadtfeeling in Bruneck….mit allen negativen Auswirkungen

wpDiscuz