Kritik von Köllensperger

Schael gibt 6,2 Mio. Euro für externe Aufträge aus

Freitag, 21. Juli 2017 | 10:01 Uhr

Bozen – Der Südtiroler Sanitätsbetrieb hat in zwei Jahren 6,248 Millionen Euro für externe Aufträge ausgegeben. Das hat Paul Köllensperger, Landtagsmandatar der 5-Sterne-Bewegung, in Erfahrung gebracht. Er stellt fest: „Sparsam ist anders“.

Ausgegeben wurde das Geld etwa für Ärzte-Anwerbungskampagnen oder eine Sensibilisierungskampagne für Impfungen. Nur eine geringe Summe davon bleibt in Südtirol, bemängelt Köllensperger.

Das größte Stück vom Auftragskuchen, der außer Landes geht, fließt in Oracle-Software-Lizenzen mit rund 1,8 Millionen Euro.

Ein weiterer Auftrag über 260.000 Euro geht an Schaels ehemaligen Arbeitgeber.

Mehr dazu lest ihr in der heutigen „Dolomiten“-Ausgabe!

 

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

32 Kommentare auf "Schael gibt 6,2 Mio. Euro für externe Aufträge aus"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Hons1980
Hons1980
Grünschnabel
27 Tage 5 h

Ob mit den Typ 🚀🚀🚀

Hons1980
Hons1980
Grünschnabel
27 Tage 1 h

A jo, und die Martha konnsch glei mitnemmen 🚀

Obelix
Obelix
Tratscher
27 Tage 44 Min

@Hons1980, ja ab mit dem Typ. Ganz deiner Meinung. Aber wie? Von selbst geht der nie mehr. andernorts haben sie ihn hingeworfen (Crotone, Napoli), bzw. gar nicht genommen (Lombardei, Triest). Bei uns braucht ihn ja die SVP um die Sanität zu zerlegen. Und vor allem die Landesrätin als Blitzableiter. So ist sie immer schön aus der Schusslinie. Ich hoffe aber die Wähler vergessen nicht und präsentieren der SVPD und Stocker am Wahltag die Rechnung. 

MickyMouse
MickyMouse
Universalgelehrter
27 Tage 5 h

Der Rechnungshof sollte sich bitte mal um Herrn Schael kümmern,wäre angebracht,oder???? Sind sie Oberdirektor,oder brauchen sie Hilfe von Aussenstehenden,dann weiss ich nicht,warum man Sie bezahlt,für was?????? Und dann noch dem EX-Arbeitgeber einen Auftrag erteilen,das kommt mir “KOMISCH???” vor,oder ?????😡 Danke Herr Köllensberger für die Info,von der SVP hätten wir dies wohl nie erfahren!

OrB
OrB
Superredner
27 Tage 5 h

Richtig sparsam geht anders!
Aber solange keiner dieser Herren für die Machenschaften gerade stehen muss wird sich auch nichts ändern!

Audi
Audi
Tratscher
27 Tage 4 h

Der Typ isch a reina Katastrophe…

hundeseele
hundeseele
Grünschnabel
27 Tage 3 h

dieser Herr MUSS sofort weg…..macht einen Schaden nach dem anderen.

MickyMouse
MickyMouse
Universalgelehrter
27 Tage 2 h

hundeseele………………sag das mal dem Kompatscher-Achammer-Stocker,und wie die Leuchten alle heissen!!!!😢😢😢

5vor12
5vor12
Grünschnabel
27 Tage 2 h

Südtirol lässt sich seine sanität für viel geld von einem stets gescheiterten manager ruinieren

der Vinschger
der Vinschger
Grünschnabel
27 Tage 4 h

Jo es Geld ins Werbung verpulvern und ba die Insrigen ba jeden Cent umerklemmen, damit die semen obwandrn…

moler
moler
Tratscher
27 Tage 3 h

Schael flitz ab 😡

UansKommaNull
27 Tage 3 h

Wo sollte man lizenzen sonst kaufen wenn nicht im Ausland? Bei so großen Betrieben summieren sich die Ausgaben halt.

1962ua
1962ua
Neuling
26 Tage 16 h

keahrsch a zu de Leit????

UansKommaNull
26 Tage 1 h

Zu welche Leit? Wenn de mit hausverstond moansch nor schun 😉

Blitz
Blitz
Tratscher
27 Tage 2 h

Gschport weard lai ban Patient !!

Calimero
Calimero
Tratscher
27 Tage 2 h

Herr Schael, niemand würde es Ihnen übel nehmen, wenn Sie sich neuen Herausforderungen stellen würden.

So ist das
So ist das
Superredner
27 Tage 1 h

Was kümmert es Herrn Schael und Frau Stocker, sind ja nur Steuergelder.

Bubi
Bubi
Tratscher
27 Tage 1 h

anscheinend geht es in der öffentlichen verwaltung ohne GELDVERSCHWENDER nicht mehr solang man selber nicht zur verantwortung gezogen wird kann man ja kräftig in den topf hineinlangen und das steuergeld verschwenden traurig aber wahr und von den politkern bekommt man noch Rückendeckung alles ein sau…….fen.

Jodla
Jodla
Grünschnabel
27 Tage 1 h

Der Typ locht u locht u locht ….

MickyMouse
MickyMouse
Universalgelehrter
26 Tage 8 h

Jodla……………..des hot er von Kompatscher ogschaugg!!!!! Mit Lochn von  dr Inkompetenz olenkn!!!!

Audi
Audi
Tratscher
27 Tage 2 h

Iz wase wo wieso dass se den et in Deitschlond ungstellt hobn…

Landschaftspfleger
Landschaftspfleger
Grünschnabel
27 Tage 5 h

die Zauberei bleibt aber im Land.

giftzwerg
giftzwerg
Superredner
26 Tage 23 h

na ja wenn südtirol ausländer an der spitze hat,was  erwartet ihr eigentlich ?

einstein
einstein
Tratscher
26 Tage 22 h

Darf Herr Schael neben seiner aktuellen Tätigkeit (Sanitätsbetrieb) auch anderen Machenschaften nachgehen (Firmeninhaber, Gesellschafter) ??

Kurios
Kurios
Tratscher
26 Tage 17 h

Einen herzlichen Dank an Hern Köllensberger. Ich freu mich schon auf die nächsten Landtagswahlen.
Ich hoffe die 5 Sterne Bewegung schließt sich mit einer neuen Südtiroler Bürgerbewegung zusammen oder gründet diese selbst mit.
Sie sind die einzig wählbare, ehrliche Partei in Südtirol die solche Mißstände beseitigen kann die über Jahrzehnte von der Edelweißpartei aufgebaut wurden.  

MickyMouse
MickyMouse
Universalgelehrter
26 Tage 8 h

Kurios…………………und die versuchte Geheimhaltungen und Vertuschungen der SVP gnadenlos aufdeckt,damit die Bürger/innen
mindestens wissen wie sie bewusst verarscht werden!!👍👍👍

meiserl
meiserl
Neuling
26 Tage 19 h

Diese Ausgaben sind ungerechtfertigt, das gibt es nicht, dass in der ganzen südtiroler Landesverwaltung sich nicht Fachleute für die betreffenden Bereiche finden

Kurios
Kurios
Tratscher
26 Tage 17 h

Ich rufe jetzt und hier den Rechnungshof an endlich aktiv zu werden und zu ermitteln ob es beim Südtiroler Sanitätsbetrieb mit rechten Dingen zugeht, bzw. ob diese Millionen Euros von Steuergeldern für externe Beratungen korrekt verschleudert worden sind.

MickyMouse
MickyMouse
Universalgelehrter
26 Tage 8 h

Kurios…………………..höchste Zeit-bin dabei! Schönes Wochenende!

elmar
elmar
Tratscher
26 Tage 21 h

Oh !! Amigo …????

5vor12
5vor12
Grünschnabel
26 Tage 8 h

Wer entlässt diesen tyrann…der auf kosten der bediensteten ein bißchen konzernmanager spielen will.

Paul
Paul
Tratscher
23 Tage 18 h

die Sanität ist ein totales Fiasco ..nein zerstört ..war noch nie in der Geschichte Südtirol so schlecht geführt.Es wird noch Jahre brauchen den Schaden , das Vertrauen und die Folgen wieder gutzumachen

wpDiscuz