Neuer Arbeitstisch

Sexuelle Gewalt an Minderjährigen ist leider auch in Südtirol Thema

Donnerstag, 15. Juni 2017 | 17:26 Uhr

Bozen – Fachteams sollen vor Ort aktiv werden, sieht das landesweite Kooperationsprojekt des neuen Arbeitstisches gegen sexuelle Gewalt an Minderjährigen vor.

Sexuelle Gewalt an Minderjährigen ist leider auch in Südtirol Thema. Künftig sollen interdisziplinäre Fachteams, die im Territorium arbeiten, eingerichtet werden. Darauf hat sich der auf landesweiter und institutioneller Ebene agierende neue Arbeitstisch gegen sexuelle Gewalt an Minderjährigen, der nun in Bozen zusammengetreten ist, geeinigt. Koordiniert wird der neue Arbeitstisch vom Landesamt für Kinder- und Jugendschutz und soziale Inklusion. Er setzt sich aus Vertretern des Sozial- und Gesundheitsbereichs, der Gerichtsbarkeit, der Polizeikräfte, der Kinder- und Jugendanwaltschaft, der Schulämter aller drei Sprachgruppen, der Diözese Bozen-Brixen, der Rechtsanwaltskammer und des privaten Sektors zusammen. All diese Dienste und Institutionen sind in ihrer Funktion in unterschiedlicher Form in Bezug auf das Thema der sexuellen Gewalt an Minderjährigen involviert.

“Es braucht konkrete Handlungsanleitungen und landesweite Standards für die Begleitung von Situationen von sexueller Gewalt. Dies erfordert eine sehr sensible Vorgehensweise in einem verbindlichen Netzwerk aller Akteure, insbesondere mit den betroffenen Minderjährigen, aber auch mit dem Umfeld,“ führt Soziallandesrätin Martha Stocker in die Funktion des neu einberufenen Arbeitstisches ein.

In der Auftaktveranstaltung für das landesweite Kooperationsprojekt wurden die Arbeitsschritte und die Aufgaben des Arbeitstisches definiert, der zwei- bis dreimal im Jahr einberufen wird. Bis Ende 2018 sollte die Einrichtung der Fachteams vor Ort erfolgen. Der Arbeitstisch wird die Umsetzung begleiten und gemeinsam vorantreiben.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Sexuelle Gewalt an Minderjährigen ist leider auch in Südtirol Thema"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
heinold
heinold
Grünschnabel
10 Tage 12 h

Ach Martha was soll das nun wieder werden? Wenn schon, dann laden Sie bitte auch die Kaminkehrervereinigung ein.

Ninni
Ninni
Universalgelehrter
10 Tage 11 h

Ja bitte…konkret aufn Tisch, wirklich bearbeiten…

Nicht nur bla bla
Grosse Worte und dann klein ….

Ladinerin
Ladinerin
Grünschnabel
10 Tage 7 h

Bin gespannt……Die harte Realität ist näher wie wir meinen…..Da braucht es Verantwortungsbewußtsein und…..Zivilcourage

wpDiscuz