Gemeindewahl im Blick

Süd-Tiroler Freiheit kandidiert wieder in Brixen

Dienstag, 23. Januar 2024 | 17:23 Uhr

Brixen – Die Süd-Tiroler Freiheit wird nach vier Jahren Oppositionsarbeit in Brixen erneut zur Gemeindewahl antreten. “Mit einem breitgefächerten Programm strebt die Süd-Tiroler Freiheit den Wiedereinzug in den Gemeinderat an und möchte den Bürgern von Brixen eine patriotische sowie bürgerfreundliche Alternative bieten”, heißt es in einer Aussendung.

Als Bürgermeisterkandidat präsentiert die Süd-Tiroler Freiheit mit Konrad Unterfrauner (67) einen erfahrenen Unternehmer aus Sarns. Neben dem amtierenden Gemeinderat Stefan Unterberger (22, Buchhalter) stellen sich Thomas Brunner (32, Angestellter, Tschötsch), Michela Comploi Larcher (49, selbstständige Unternehmerin, St. Andrä) sowie der in Brixen aufgewachsene Dr. med. Andreas Tutzer (46, Arzt) zur Wahl.

„Die Tätigkeit der Ratsfraktion der Süd-Tiroler Freiheit kann sich mit über 60 Anfragen sowie mehreren Beschlussanträgen sehen lassen. Wir haben eine engagierte und konstruktive Oppositionspolitik betrieben“, erklärt Unterberger.

Wichtige Schwerpunkte des Programms sind die Bürgerbeteiligung bei Großprojekten, die Stärkung des Gemeinderates, eine verbesserte Verkehrsgestaltung in der Stadt für alle Verkehrsteilnehmer, die Wiederherstellung der Sicherheit in Brixen sowie die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum.

Von: luk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "Süd-Tiroler Freiheit kandidiert wieder in Brixen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
info
info
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Keine Stimme dem Klimakrisenleugner Tutzer!

andr
andr
Universalgelehrter
1 Monat 10 Tage

Je länger man dem knoll zuhört umso offener man sein Spiel erkennt. Er redet jetzt vom Ausbau der Demokratie und sonst von Selbstbestimmung. Grad wo es ihm hineinpasst, der svp eine auf den Deckel zu geben ist zu seiner Aufgabe geworden. Als ob dieses Verhalten konstruktive ergebnisse für uns Südtiroler bringen würde. Ein guter retoriker der mich früher einmal beeindruckt hat.
Sein Dilemma, er könnte nie mit Italienern zusammen arbeiten, also was soll diese witzfigur oder die sfh uns bringen.

Sag mal
Sag mal
Kinig
1 Monat 9 Tage

andr alles bla bla von Dir.Ich hoffe es gibt auf dieser Welt e i m a l Gerechtigkeit u.das Gute wird siegen.

wpDiscuz