Neue Verordnung in Ausarbeitung - App für Smartphone geplant

Südtirol will Gastronomie innen mit Corona-Pass erlauben

Dienstag, 20. April 2021 | 15:40 Uhr
Update

Bozen – Die Südtiroler Landesregierung ist am heutigen Dienstag, den 20. April, unter dem Vorsitz von Landeshauptmann Arno Kompatscher zu ihrer wöchentlichen Sitzung zusammengetreten. Dabei wurde auch über die Details zur Einführung des Corona-Passes in Südtirol beraten. Mit diesem Instrument sollen sichere Öffnungsschritte ermöglicht werden. In den Genuss des Corona-Passes sollen negative Getestete, Genesene oder geimpfte Personen kommen.

In Südtirol sollen ab kommender Woche Restaurantgäste auch innen essen und trinken dürfen, wenn sie einen Nachweis etwa über eine Corona-Impfung oder einen negativen Corona-Test haben. Es sei geplant, dass der Nachweis unter anderem per Handy-App mit dem Corona-Pass Südtirol vorgelegt werden könne, sagte der Landeshauptmann der Autonomen Provinz, Arno Kompatscher, am Dienstag in Bozen.

Voraussetzung ist demnach, dass Bozen-Südtirol in die gelbe Corona-Risikozone mit moderaten Beschränkungen fällt. Mit Blick auf die Infektionslage ging Kompatscher am Dienstag auch davon aus.

Sardinien als negatives Beispiel

Gesundheitslandesrat Thomas Widmann verwies auf die vergleichsweise gute Situation in den Krankenhäusern. Diese sei derzeit viel besser als noch vor einigen Wochen. Das sei die Voraussetzung für Öffnungen. Gleichzeitig warnte er auch, dass auch mit Öffnungen die Situation noch nicht überstanden sei. Das habe man am Beispiel Sardinien gesehen. Zunächst war die Mittelmeerinsel eine weiße Zone. Doch schon vier Wochen nach den Öffnungen wurde Sardinien wieder als rote Zone eingestuft.

Testoffensive angelaufen

In Südtirol würden die anstehenden Öffnungen daher an ein Testkonzept geknüpft. In diversen Teststationen in ganz Südtirol können sich die Bürger kostenlos testen lassen. Auch wenn nur einige wenige Positive dabei herausgefischt werden, müsse man beachten, dass diese dann wieder andere Personen angesteckt hätten. So könne man Infektionsketten zuvor kommen, erklärte Widmann.

Mehr Impfstoff kommt

Neben der Testoffensive werde beim Impfen Dampf gemacht: In Südtirol haben derzeit über 20 Prozent der Bevölkerung eine Erstimpfung erhalten und in den nächsten Tagen und Wochen kommen große Mengen an Impfstoffen – vor allem Biontech/Pfizer – an. Hier habe auch der Druck der Landesregierung in Rom für den Erhalt von mehr Impfstoffen als Grenzregion geholfen, meint Widmann.

Erneute Schließungen vermeiden

Landeshauptmann Arno Kompatscher ging ebenfalls darauf ein: “In Südtirol will die Landesregierung mit vielen Corona-Tests und -Impfungen vermeiden, dass nach wenigen Tagen oder Wochen Schließungen folgen.”

Die anstehenden Öffnungsschritte würden im Rahmen der staatlichen Vorgaben getroffen. Ab Montag soll dem Vorhaben der Regierung in Rom zufolge in den italienischen Regionen, die zu den gelben Zonen zählen, die Außengastronomie wieder möglich sein. Dies soll auch in Südtirol der Fall sein. Im Außenbereich sei eine Ansteckung bei Einhaltung der AHA-Regeln nicht wahrscheinlich, so Kompatscher.

Dann ging er auf den Corona-Pass ein: Geimpften, negativ Getesteten und Genesenen soll es ermöglicht werden, auch in geschlossenen Räumen zusammenzukommen – etwa im Innenbereich von Restaurants. Dazu müsse der Nachweis erbracht werden und zuvor eine Reservierung getätigt werden.

Corona-Pass und App in Ausarbeitung

Wie das System genau ausschauen wird, soll in einer Verordnung festgelegt werden. Kompatscher sprach dabei eine digitale sowie eine analoge Lösung an.

Die Verordnung, die einen “Grünen Pass” für das Betreten von Lokalen einführt, soll am Freitag beschlossen werden. Gäste, die im Außenbereich bedient werden, müssen keinen solchen Nachweis erbringen. Toiletten können ohne einen Nachweis aufgesucht werden. Für den Südtiroler “Grünen Pass” soll eine App für Smartphones entwickelt werden. Der Nachweis soll für negativ Getestete, Genesene und Geimpfte gelten. Bevor die Südtiroler Verordnung erscheint, wolle man jene aus Rom abwarten.

Gelbe Risikozone als Voraussetzung

Voraussetzung für die Maßnahme ist, dass Südtirol in die gelbe Corona-Risikozone mit moderaten Beschränkungen fällt. Mit Blick auf die Infektionslage ging Kompatscher am Dienstag auch davon aus.

Im Schnitt verzeichnen die Gesundheitsbehörden Südtirols täglich 80 Corona-Neuinfektionen. Für den Präsenzunterricht an Schulen sind Tests verpflichtend. Am Montag wurden dort knapp 35.000 davon gemacht und 28 positive Fälle entdeckt.

Italien will ab dem 26. April die strengen Anti-Covid-Restriktionen lockern. Kino, Theater und Museen sollen in den gelben Regionen mit beschränktem Einlass wieder öffnen. In gelben Zonen dürfen Restaurants bis Juni nur im Freien Kunden bedienen. Gegen dieses Vorhaben gab es in Südtirol in den vergangenen Tagen starken Protest.

Die Pressekonferenz im Anschluss an die Regierungssitzung wurde coronabedingt per Livestream online übertragen.

 

 

 

 

Datenquelle: Commissario straordinario per l'emergenza Covid-19 del Governo Italiano | Open Data su consegna e somministrazione dei vaccini anti COVID-19 in Italia

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

105 Kommentare auf "Südtirol will Gastronomie innen mit Corona-Pass erlauben"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Gagi
Gagi
Grünschnabel
18 Tage 47 Min

Der Ö3 hat heute morgen berichtet dass 12.000 personen die an der studie teil genommen haben,nach der impfung KEINE antikörper mehr haben….. will heißen ….🆘

ElenaBraunn
ElenaBraunn
Grünschnabel
17 Tage 23 h

Wird eh eine jährliche Impfung wahrscheinlich…

Freier
Freier
Grünschnabel
17 Tage 23 h

Bitte hörts auf Fake-News zu verbreiten…

ellmar
ellmar
Grünschnabel
17 Tage 23 h

Will gar nichts heißen. Impfstoffe wirken nicht nur auf Basis von Antikörpern sondern – besonders wichtig – auf der Ebene der Gedächtniszellen und verhindern damit schwere Verläufe. Unterhaltsam erklärt hier: https://youtu.be/Up_CvnlwLL8

Soundgeist
Soundgeist
Grünschnabel
17 Tage 23 h

Antikörper werden a obgebaut.
Es Immunsystem konn schneller Reagieren und schneller wieder neue Antikörper bilden wenn es sich an de Kronkheit “errinnert”. Sel dauert länger wenn man no nia in Kontakt wor.

a sou
a sou
Universalgelehrter
17 Tage 23 h

Antikörper müssen nicht im blut sein… das imunsystem erinnert sich aber trotzdem an den „Feind“ oder glaubst du wirklich man trägt für jede überstandene Krankheit ein leben lang hauffnweise Antikörper mit sich rum?? Die werden bei notwendigkeit produziert… Ausser seit Corona ist das nicht mehr so, wie so viel Anderes…

Gscheida
Gscheida
Superredner
17 Tage 22 h

@Gagi
Quellen? Die Bild berichtet auch viel, wenn der Tag lang ist!
Endlich ein Schritt Richtung Öffnungen und einige wollen es glaube ich gar nicht! Dann bitte sperrt Euch weiter ein, ich werde die neuen Möglichkeiten gerne nutzen! Offene Bars, offene Restaurants, usw. Ich freue mich darauf!

pfaelzerwald
pfaelzerwald
Universalgelehrter
17 Tage 21 h

@gagi
das wäre aber höchst bedenklich. Oder der Ö3 Beitrag war falsch oder missverständlich.

info
info
Superredner
17 Tage 19 h
hogo
hogo
Grünschnabel
17 Tage 18 h

@Freier
Wer die Freiheit aufgibt,
um Sicherheit zu gewinnen,
wird am Ende beides verlieren. 🤷‍♂️

Buergerle
Buergerle
Grünschnabel
17 Tage 18 h

@info und Gagi: bitte lest den Artikel nochmal genau, es gibt einen Unterschied zwischen Geimpften und Infizierten

halihalo
halihalo
Superredner
17 Tage 16 h

@hogo
👏👏

natan
natan
Superredner
17 Tage 9 h

@hogo Frage ist, was man unter Freiheit versteht….

Ninni
Ninni
Kinig
18 Tage 9 Min

LANDESHAUPTMANN

lass endlich alle unter 60 impfen !!!
Wie es Rom vorschreibt !!!

genau
genau
Kinig
17 Tage 23 h

Also ich lasse mich auf keinen Fall impfen!

Doolin
Doolin
Superredner
17 Tage 22 h

…nein, wir gehen wieder einen Sonderweg!…der nationale Impfplan geht uns nichts an…die Jungen kommen hier noch lang nicht beim Impfen dran…
🤪

ando
ando
Universalgelehrter
17 Tage 22 h

@ninni damit wir wieder die wölfe sehen🙈

enkedu
enkedu
Kinig
17 Tage 20 h

@ando Wölfe? Hilfe.

Ninni
Ninni
Kinig
17 Tage 19 h

@genau

…logo der will 👍

Anja
Anja
Universalgelehrter
17 Tage 19 h

@ando gegen die Foxes 🦊

Ninni
Ninni
Kinig
17 Tage 19 h

@ando

Au jaaa, die lieben Wölfe 💪
zu den allerfeinsten Füchse 😉🤗

Transporter
Transporter
Grünschnabel
17 Tage 16 h

@genau
deine Entscheidung

ick
ick
Grünschnabel
18 Tage 10 Min

Früher: A Bier bitte. Bist du 16? Ausweis bitte
Heute: A Bier bitte. Bist du negativ? Ausweis bitte

Mico
Mico
Superredner
17 Tage 23 h

du bekommst nicht mal ein bier wenn du nicht reservierst hast…..lach

Gscheida
Gscheida
Superredner
17 Tage 22 h

@Mico
Wol, zum Mitnehmen! Kannst es dann draußen trinken… In Bozen vielleicht möglich, im Pustertal frierst Du Dir Deinen Allerwertesten ab!

Bella Bionda
Bella Bionda
Superredner
17 Tage 17 h

@Gscheida

Aber immerhin darf man ja die Toilette drinnen benutzen (auch zum Wärmen)😂 oder gibt es zukünftig draussen ein Dixi für nicht geimpfte🙈

Missx
Missx
Kinig
17 Tage 23 h

Wie wird das für Provinzfremde und Ausländer geregelt?
Wie wird kontrolliert?

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
17 Tage 21 h

Hallo @Missx,

deutsche Stammgäste bekommen einen grünen Hut zugeschickt mit einer Feder daran auf der ein QR-Code aufgedruckt ist, das ist die Eintrittskarte für alles.
Mir taugt das, auf der Alm schimpfen sie mich sowieso immer weil man auf einer Alm einen Hut zu tragen hat.
Finanziert werden soll das mit einer entschädigungslosen Enteignung heimischer Bitcoin-und Forstbesitzer.

Oh, es klingelt, der Paketdienst, da kommt mein Hut

Auf Wiedersehen in Südtirol

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
17 Tage 21 h

@ Missx, eben nicht denke an die vorige Saison, alles geöffnet die Stadt pumpvoll und das Resultat haben wir gesehen! Kontrollen keine.

Missx
Missx
Kinig
17 Tage 21 h

@Andreas12345
Die Frage war nicht an dich gerichtet. Wirst es der Sicherheit Willen wohl aushalten von Südtirol weg zu bleiben.
Grüße aus Südtirol

@Trina
Ich musste neulich in D bei jedem Geschäft das Negative Testergebnis vorweisen. Hoffe das gilt auch bei uns für alle, nicht nur Einheimische.

Trina1
Trina1
Universalgelehrter
17 Tage 20 h

@Missx das hoffe ich auch, alle oder niemand!

BEATS
BEATS
Tratscher
17 Tage 19 h

@Andreas1234567 wie zum geier will oder kann mir der staat meine kryptowährungen abnehmen??

GAAAAR NICHT! 😂😂😂😂😂😂

Offline
Offline
Universalgelehrter
17 Tage 5 h

@Andreas1234567..mein Hut ist auch heute angekommen 😉. Im Innenfutter ist ein Sticker mit der Aufschrift “Sponserd by Pustertal” eingenäht. Hast du einen mit “Sponserd by Vinschgau” bekommen ? Dann könnte es sein, dass unsere Beiden verwechselt wurden 😉. Dann treffen wir uns, um sie zu tauschen. Macht echt was her und ich werde ihn mit Stolz tragen.

Offline
Offline
Universalgelehrter
17 Tage 5 h

@Trina1..negative Schnelltests, nicht älter als 24 !! Stunden, sind bei mir zu Hause für alle Dienstleistungen (z.B. Friseure etc.) verpflichtend 😡. Gastro etc. ist ja eh Alles !! geschlossen. Und das bei einer 7-Tage-Inzidenz von gerade mal 115. Damit sind aber nicht die Eigentests gemeint, sondern es gelten nur Solche, die in einem Testzentrum von geschultem Personal gemacht wurden. Echt ziemlich nervig, denn man muss natürlich einen Termin vereinbaren, was bei dem logischen Andrang gar nicht so einfach ist.

Offline
Offline
Universalgelehrter
17 Tage 5 h

@Trina1..jetzt mal im Ernst. Wer, außer aus unaufschiebbaren beruflichen Gründen, wird allen Ernstes zur Zeit eine (Urlaubs) Reise nach Südtirol planen ? Selbst die vom “Südtirol-Entzug” heftigst Geplagten und so wie ich schon Geimpften, werden wohl noch ein wenig warten können. Auch Geschäftsreisen von, laut eigener Aussage nur im Homeoffice Arbeiten, ergeben für mich keine Logik und sind wohl eher Wichtigtuerei und Erfindung.

Missx
Missx
Kinig
17 Tage 8 Min

@Offline
Ich kann dir versichern, dass es Leute gibt, die im Home-Office waren und dann nicht mehr. Ob man das als wichtigtuerisch oder erfinderisch antut, bleibt jedem selbst überlassen. Dazu immer wieder meine persönliche Meinung: Der Neid muss eine schlimme Krankheit sein.
Gruß aus Rom, bin arbeitstechnisch dort. Das Schöne ist: der italienische Stile di Vita lebt nach wie vor.

Offline
Offline
Universalgelehrter
16 Tage 22 h

Wieso sollte ich dir deine Reisen in Italien neiden ? Ganz im Gegenteil, geniese es und außerdem, reisen bildet 😉. Ich bin in meinem zurückliegenden Arbeitsleben so viel wirklich in der ganzen Welt umhergereist, da besteht weder weiterer größerer Bedarf noch Grund zum Neid. Meine Nächste geht Ende Mai per Auto/Fähre nach Sardinien und könnte, Stand heute, für längere Zeit die letzte sein. Denn 2 – 3 Stunden-Flüge sind für mich keine Reisen. Das nenne ich eher Besuche in der näheren Nachbarschaft.

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
17 Tage 23 h

Die Sommersaison rückt in großen Schritten auch näher, die Frage stellt sich, werden unsere Deutschen Gäste dieses Prozedere auch mitmachen ?

Nitro
Nitro
Neuling
17 Tage 22 h

Bis zum Sommer brauchts keinen Test mehr

Farben
Farben
Neuling
17 Tage 22 h

Und ab wann dürfen die Deutschen überhaupt wieder zu uns? Würde mich auch mal interessieren

EviB
EviB
Superredner
17 Tage 21 h

Calimero
spätestens bis zum 1 Juni ist diese Regelung ganz sicher Geschichte.
Idiotischer und komplizierter geht wohl nicht mehr!🤦🏼‍♀️

Italo
Italo
Superredner
17 Tage 17 h

@Farben Nägstes Johr und mit mer disziplin

Bella Bionda
Bella Bionda
Superredner
17 Tage 17 h

@Farben

mal nicht so schnell

StreetBob
StreetBob
Superredner
17 Tage 7 h

@Farben
Noch Pfingsten…..

Offline
Offline
Universalgelehrter
17 Tage 5 h

@Calimero…wenn sie Respekt vor ihren Gastgebern haben, werden sie es mitmachen.

Igbo
Igbo
Grünschnabel
17 Tage 22 h
Beim Lesen der Kommentare komme ich immer mehr zur Ansicht, dass viele das Dasein dieser Pandemie einfach nicht wahrhaben wollen. Somit sind für sie auch die ganzen Regeln unsinnig, was mit dieser Sichtweise ja auch verständlich wäre. Jedoch kann man nicht einfach die Pandemie wegignorieren. Sie ist weltweilt und ein gesamtgesellschaftliches Problem, das man nur gemeinsam als Gesellschaft lösen kann. Und dann wird noch rumgezickt, von wegen dieser Impftermin ist mir zu früh, der zu weit weg, der Impfstoff zu minder, dieser Test zu lästig und so weiter und so fort.  Ich glaube nicht jeder kann mit dem Wohlstand den… Weiterlesen »
Interesse
Interesse
Tratscher
17 Tage 20 h

covidtote weltweit im jarhr 2.6 Prozent
rauchertote weltweit im jahr 13 prozent

dozua braucht man nichts mehr zu sogn zwecks Pandemie

Mico
Mico
Superredner
17 Tage 23 h

jo iatz woll… muass i nocher zuerst beim budl an platz reservieren um an caffee zu trinken…..?…. blöder gehts nimmer…oder?

allesnurzumschein
allesnurzumschein
Superredner
17 Tage 22 h

Nicht beim Budel reservieren, sondern bereits vorab (per Tel., Internet???)

qqqq
qqqq
Neuling
17 Tage 23 h

Warum durften wir heuer nicht Skifahren? 
Ach ja, weil eine Ansteckung bei Einhaltung der AHA-Regeln sei im Freien ja nicht wahrscheinlich.

Gscheida
Gscheida
Superredner
17 Tage 22 h

@qqq
Man macht sich die Welt so, wie sie einem gerade gefällt – und man dreht alles genau in die Richtung, in welcher man es braucht!
Wir können noch sooooo viel lernen von unseren Anführern 🙂 🙂

a sou
a sou
Universalgelehrter
17 Tage 23 h

Das geht nach hinten los… fürs pizza essen testrn lassen? Oder gar für nen kaffee oder ein Bier?? Es bleibt jedenfalls spannend 😉

LouterStyle
LouterStyle
Tratscher
17 Tage 23 h

hucksch holt auset, wenns wörmer isch tuat man sell sowieso

PuggaNagga
17 Tage 20 h

Sem kaf i nix. Und iss derhoam.
So ein Theater tui i mir nit un!

ghostbiker
ghostbiker
Superredner
17 Tage 23 h

Noch braucht man an Corona Pass für die Musigprobe…vergiss es

Gscheida
Gscheida
Superredner
17 Tage 22 h

@ghostbiker
mindestens können die Vereine dann wieder etwas zusammen unternehmen oder die lang ersehnten Musikproben wieder stattfinden. Ich denke, so ein kleines Stabele in der Nase tut uns nicht weh… Die Vorteile überwiegen, denke ich, oder?

Offline
Offline
Universalgelehrter
17 Tage 23 h

So eine 🙈 “Lösung” schafft zu den schon bekannten Impfbefürwortern und Impfgegnern eine neue Variante, die für das Gemeinwohl und den dringend benötigten Zusammenhalt nicht förderlich sein wird. Nämlich die der ImpfNEIDER.

Gscheida
Gscheida
Superredner
17 Tage 22 h

@Offline
Ich denke, es ist jetzt nur mehr eine Frage von Wochen, bis alle in den Genuss einer Impfung kommen (dürfen) – jene, die sie bekommen, können dann auch die Öffnungen genießen, jene, die warum auch immer (FB-Experten vielleicht) auf die Impfung verzichten möchten, sollen es sein lassen. Dann aber auch mit allen Konsequenzen!

Offline
Offline
Universalgelehrter
17 Tage 21 h

@Gscheida..das mit den “nur noch ein paar Wochen” möchte ich gerne glauben. Und hoffe es auch sehr. Trotzdem finde ich eine Bevorzugung von einem eingeschränkten Personenkreis gegenüber Denjenigen, die ohne !! Ihr Zutun (weil zu jung 🙈) noch kein Impfangebot erhalten haben, nicht gerechtfertigt und diskriminierend. Ich bin als priorisiert geimpft und musste mir das schon vorhalten lassen. Juckt mich zwar nicht, da ich mich auch weiterhin so verhalte, wie wenn ich noch nicht geimpft wäre. Aber nicht Jede/r hat ein “dickes Fell”.

Madriana
Madriana
Grünschnabel
17 Tage 22 h

Intressant den ganzn letzten
Sommer , war alles ohne Test kein Problem . Einkaufen ohne Test kein Problem . Und die Südtiroler brav wie die Schafe spielen den Wahnsinn mit . Aber die Zerstörung der Gastronomie lässt Grüssen , weil wenige werdn sich testen lassn um eine Bar oder Restaurant zu betreten . Zum Schämen und die Restaurantbetreiber scheinen sich nicht zu wehren , aber bitte nicht jammern

Interesse
Interesse
Tratscher
17 Tage 20 h

guat gschriebm 💪

obelixx
obelixx
Neuling
17 Tage 17 h

Oder es lossn sich deswegn iatz mehrer testen nor gian die zohln af oanmol wiedr aui und südtirol werd gonz schnell orange zone… Net zu redn von die gonzn organisatorischen probleme de do iatz wiedr af die Gastronomie zuakemmen… So oder so werd des net long gian kennen

Nico
Nico
Superredner
17 Tage 23 h

Also bin gespannt wieviel sich testen lassen bevor sie einen macchiato bestellen “dürfen” 😂

halihalo
halihalo
Superredner
17 Tage 23 h

ich werde es draufankommen lassen und ohne Test probieren…etwas zu trinken werden wir schon ohne Pass auch bekommen , und sonst eben nicht , verdursten oder verhungern werden wir nicht😆…so ein Irrsinn !

Goggile
Goggile
Tratscher
17 Tage 23 h

Also wenn ich vor einem Jahr genesen bin…könnte es dann nicht trotzdem sein, dass ich am Tag xy wenn ich meine Pizza im inneren geniesen möchte Corona habe?? Oder auch als Geimpfter, kann ich denn nicht auch Corona haben? Naja nicht lange nachdenken ich freue mich auf weitere Öffnungen…mit Impfung, Genesen oder Test😊👍

Gscheida
Gscheida
Superredner
17 Tage 22 h

@Goggile
Genau meine Meinung, aber egal… Ich werde die Öffnungen seeeehhhr genießen und freue mich schon auf meine Pizza in meiner Lieblingspizzeria!
Und einen Tisch musste ich schon vorher reservieren, als für mich NO PROBLEM!!!

Paladin
Paladin
Grünschnabel
17 Tage 23 h

Also sollen jetzt die Betriebe kontrollieren? Sind das Polizisten? Privacy? Die ersten Anzeigen dürften schon in Vorbereitung sein….

Gescheide
Gescheide
Tratscher
17 Tage 23 h

So ein Schmarrn…

allesnurzumschein
allesnurzumschein
Superredner
17 Tage 23 h

Wird der absolute Reinfall werden 🤦 Und wer bitte kontrolliert das alles und übernimmt die Verantwortung? 🤔

honsi
honsi
Tratscher
17 Tage 23 h

Wenn man Sardinien als Beispiel anführt, sollte man auch Texas anführen, dort ist der gegenteilige Fall eingetreten.

iv
iv
Tratscher
17 Tage 23 h

Guten morgen, Capuccino Brioche und a Tampone bitte.

Neuling
17 Tage 23 h

Des weart nou luschtig uiuiui 😂

schreibt...
schreibt...
Superredner
17 Tage 20 h

Sehr vernünftig! Impfgegner sind einfach bei Vielem auszuschließen!!!

Privatmeinung
Privatmeinung
Tratscher
17 Tage 23 h

Wir Südtiroler sind mal wieder die Besten und haben am meisten Geld diese Vorschriften zu erbringen.

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
17 Tage 23 h
Hallo nach Südtirol, das draussen beisammenhocken geht sich also schon aus. Das ist fein und realitätsnah auf Südtirol abgestimmt, einfach raus und draussen in feiner Bergluft einkehren bringt die Menschen hinaus, verteilt sie und der Gesundheit wird auch Gutes getan wenn das Ziel erwandert werden muss.. Bliebe die Frage was passiert bei voller Terrasse und ein Wetter zieht auf.. Alle Massnahmen werden sich mit zunehmender Höhenlage ausschleichen,eine Alm im hintersten Talschluss ist bei Pässen,Lesegeräten nun einmal überfordert und das ist gut so. Manchmal sieht man ein Schild an der Hauswand: Wir haben kein WLAN.Aber Schnaps. Freu mich einfach nur noch… Weiterlesen »
Staenkerer
17 Tage 16 h

insre bettelrentner derkafn sich jo nit amoll a Smartphone mit ihrer pension, und wenn se sich oan zommdersporn nor brauchn se jemand der de app instaliert und noch jeden test aufn neuen stond bring damit er a glasl oder an trinkn dorf wenn er zufällig an kumpel trift und gern a im lokal gemüatlich a ratscherle mochat, wenn er sich nor es glasl no derleistet!
so spoltet man de gsellschoft no amoll auf und diskriminiert wieder a gruppe!
de solln sich schamen!

gschaidian
gschaidian
Superredner
17 Tage 19 h

Jetzt können die geimpften Senioren in den Altersheimen wenigstens einen Ausflug ins Gasthaus machen, denn in den Alterheimen lässt man sie nicht zusammen obwohl sie geimpft sind.

EviB
EviB
Superredner
17 Tage 20 h

Ich frage mich, ob das rechtlich standhält und wenn ja, wie lange.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Gastwirt nach einem negativen Test fragen darf…

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
17 Tage 22 h
Hallo nochmal, weil es mich aufregt obwohl ich mit Sardinien nichts am Hut habe: Der LR Widmann stimmt fröhlich in das Prügeln auf Sardinien ein, ist halt bequem und macht gerade jeder.. Allgemein akzeptiertes Märchen: Die Sarden haben es in einer Dauerorgie getrieben, waren zu doof mit den Lockerungen umzugehen. Grosszügig unterschlagene Fakten:  Das Testaufkommen wurde verfünffacht gegenüber Ende 2020 Anfang des Jahres wurde das Testaufkommen schon einmal verfünffacht, da waren die Zahlen deutlich schlechter trotz allen Einschränkungen einer “roten Zone”, die jetzige Welle darf als letztes aufflackern nach den Öffnungen gesehen werden. Hospitalisierung und Todeszahlen sind unauffällig geblieben.Junge und… Weiterlesen »
PhilGrill
PhilGrill
Neuling
17 Tage 21 h

Ich finde einen Versuch ist es wert. Mir hobn jo gsegn, dass oanfoch olles öffnen ohne za testn net funktioniert, mit der folge, dass zwoa wochn speter olles wieder zuatianmuess. Vielleicht kenn so die Gastronomiebetriebe endlich wieder offn lossn wenn sie sich daran holtn und net wieder a poor die schlauen spieln… i tats mr für sie holt wünschn. Wichtig isch lei, dass es net wieder hoasst stundn Long unstian pa die Teststationen

guenne
guenne
Tratscher
17 Tage 23 h

Endlich Toiletten im Freien. 😂

Ironie aus.🤔

seggo wohr
seggo wohr
Grünschnabel
17 Tage 17 h

So lächerlich diese Vorgaben!
Wenn die Konsumenten streiken würden, dann hört das Theater irgendwann auf!
Dieses Virus ist für die meisten Menschen ungefährlich und deshalb darf es keinen Impfzwang geben…denn ohne Impfung kein Restaurantbesuch wird wohl der nächste Schritt werden🤬

EviB
EviB
Superredner
17 Tage 21 h

UNGLAUBLICH!!!

gutergeist
gutergeist
Neuling
17 Tage 18 h

Was will man irgendwann noch sagen…Alkohol =kein Problem, Zigaretten = kein Problem, Mindestrentner in Südtirol mit 5-6-700€=kein Problem, Vorschriften, Bürokratie, und vieles mit überhöhten Preisen =kein Problem, 100.000de € an Rentenvorauszahlung für Politiker =kein Problem, Politikskandale=kein Problem, Milliardenschwere Waffenverkäufe, zu Folge Tote und Elend und hungernde Kinder=kein Problem…… Aber Corona=Riesenproblem! 🤔

Deimos
Deimos
Neuling
17 Tage 20 h

Also darf man ohne pass auch nicht auf die toilette gehn? 😂😂
Ohne Reisepass keinen toilettengang in bars🤣🤣

PuggaNagga
17 Tage 20 h

Ich kann dann auch nicht in die Gastronomie gehen.
Ich muss nicht mein Geld in Restaurants und Hotels ausgeben.

hogo
hogo
Grünschnabel
17 Tage 18 h

es kommt eine Verordnung nach der anderen… und schon wieder von Verbesserung nichts in Sicht und die Medien spielen bei diesem 💩 immer noch fleißig mit 🙈

Gustl64
Gustl64
Tratscher
17 Tage 20 h

Ohne scharfe Kontrollen, werden vor allem in den Dörfern die Regelungen hinsichtlich Pass sicher umgangen.

So ist das
17 Tage 21 h

… wenn sie einen Nachweis etwa über eine Corona-Impfung oder einen negativen Corona-Test haben..

Wer soll das dann kontrollieren? Die Betreiber der Bars und Restaurants, so wie im letzten Sommer?
Das geht wieder Richtung Eigenverantwortung und dieser Sonderweg wieder mal voll in die Hose, sodass der nächste Lockdown winkt.
Die LR lernt einfach nichts dazu.

citybus
citybus
Grünschnabel
17 Tage 21 h

und wer soll dou kontrolliern?
wenn iaz schun in die bars drinnen
3 lait ban pudl und etliche af die tische fain sitzn.
und wos isch norra mit die touristen?

prontielefonti
prontielefonti
Superredner
17 Tage 17 h

Die nägschtn Wohln kemmen!

seggo wohr
seggo wohr
Grünschnabel
17 Tage 16 h

Und dann?? Die jetzigen Politiker sind eh schon abgesichert und danach würden nur andere Parteien gefüttert werden.
Wahlen nützen nichts, wir müssen begreifen, dass die Macht beim Volk ist! Wir als Gemeinschaft würden etwas verändern!

tzick
tzick
Grünschnabel
17 Tage 16 h

…. jetzt durften Bars und Restaurants gefühlt ewig nicht mehr normal arbeiten… jetzt selektiert die LR auch noch den Zugang. Es tut mir für die Gastronomie leid, aber ich kann nicht wegen einem Kaffee Testen und vormerken..
Ich hoffe sie machen dafür mehr Geschäft mit den Über70-jährigen. Sind die meisten in Rente und könnten den ganzen Tag reservieren.. wird den Gastronomen auf Dauer nicht reichen…

CPR
CPR
Grünschnabel
17 Tage 16 h

Es widerspricht sich einfach viel!
Ich kann mit Werkvertrag essen gehen, wo sich 200-300 Leute oder mehr sammeln, ohne Test wohl gemerkt! Was auch richtig ist, weil wenn man arbeitet soll man auch eine warme Mahlzeit bekommen! Einen Restaurantbesitzer jedoch, muss mit vileicht viel weniger Sitzplätze einen Testverlangen bevor die Gäste am Tisch begleitet werden. Lasst endlich die Betriebe bzw.Wirtschaft wieder arbeiten! Die Folgeschäden werden irreparabel!

hogo
hogo
Grünschnabel
17 Tage 18 h

und weiter geht’s 😅

homotyrolensis
17 Tage 16 h

Wenn ich recht verstehe, dann gibt es derzeit nur einen Antikörpertest, diese werden aber wieder abgebaut. Demnach erhalten asymptomatische und nicht-getestete leicht Erkrankte keinen Grünen Pass und müssen sich notgedrungener Weise impfen lassen?
Kompletter Bullshit, denn ein Impfstoff wird niemals an die Effizienz eines gesunden und gut funktionierenden Immunsystems rankommen!
Daher sollten unsere achso solidarischen Pharmakonzerne schnellstens an geeigneten kostengünstigen Testverfahren arbeiten.
Ober so sig holt lei is…

Storch24
Storch24
Kinig
17 Tage 18 h

Bin neugierig wieviele sich diese App herunterladen. IMMUNI war nicht so von Erfolg gekrönt. Hatten wohl viele Bedenken

blablabla
blablabla
Grünschnabel
17 Tage 16 h

Dei megn lai ols zua losn stott so a Affentheater auf zu fiarn

meimei
meimei
Neuling
17 Tage 7 h

Schweinerei.
Als Nichtinfizierte, nicht einer Risikogruppe angehöriger, als nicht Arbeitende in der Sanität und zu jung um geimpft zu werden, werde ich jetzt gestraft und darf nur mit Test etwas trinken gehen.
Besser, ich hätte nie aufgepasst und hätte mich angesteckt, würde es jetzt für mich leichter sein, eine Bar zu betreten.
(übrigens, arbeite oder habe im Gastgewerbe gearbeitet)

knoflheiner
knoflheiner
Universalgelehrter
17 Tage 9 h

hab kuan handy !
und der italienische ausweis isch schun griean.

Gescheide
Gescheide
Tratscher
17 Tage 7 h

Ohne mich!!!

cinquantabello
17 Tage 7 h

Die älteren sind geimpft und bleiben mehr zu Hause…die jungen wollen in die Bar…,😂

Smirre15
Smirre15
Tratscher
17 Tage 5 h
Dann liebe Gastwirte werdet ihr noch eine Weile auf mich verzichten müssen. Nicht dass ich ein Testgegner bin aber das geht mir leider zu weit und ergibt für mich wenig Sinn. Die Gastro war Monate lang geschlossen, trotzdem waren die Zahlen hoch und nun sollen Sie mit solchen Tests öffnen dürfen, in andere Geschäfte darf ich aber ohne Test?? Für mich ist dies nur der Vorwand um die Menschen zum testen zu bewegen und die 22 Millionen nicht nutzlos liegen zu lassen welche für den Ankauf der Tests ausgegeben wurden. Wenn Politiker zu solchen Maßnahmen greifen müssen um das Volk… Weiterlesen »
wpDiscuz