Pass-Regelung für Amhof "alternativlos"

SVP-Arbeitnehmer: “Gratistests für Erntehelfer nicht nachvollziehbar”

Samstag, 07. August 2021 | 16:11 Uhr

Bozen – Dem Vorhaben Gratistest für Erntehelfer setzen sich die SVP-Arbeitnehmer und Magdalena Amhof als deren Vorsitzende entgegen. Dass die Gesundheit der einheimischen Bevölkerung geschützt werden müsse, stehe außer Frage, Darauf richte sich auch die gesamte Strategie der Landesregierung aus, was die drei-G-Regel betreffe.

„Ein anderes Paar Schuhe ist allerdings die Frage danach, wer die Kosten dieser Tests zu bestreiten hat und die Antwort kann sicherlich nicht darin liegen, dass der Steuerzahler – also zum Großteil ansässige Arbeitnehmerinnen und -nehmer – die Zeche zahlen.“ Die Position der SVP-Arbeitnehmer ist hier eindeutig: “Gewinne privatisieren, während die Kosten von der Allgemeinheit gestemmt werden, zumal bei einem Sektor dessen Einnahmen durch die Pandemie im Vergleich kaum tangiert wurden, ist mit uns nicht zu machen.”

Das Vorhaben Gratistests für Erntehelfer zur Verfügung zu stellen, stößt bei den SVP-Arbeitnehmern auf sehr großes Unverständnis und sei auch in Anbetracht der Lage alles andere als nachvollziehbar: “Ohnehin befinden wir uns in einer angespannten Lage mit Blick auf die Impfdiskussion und der damit zusammenhängenden Pass-Regelung, die – und das will ich unterstreichen – alternativlos ist. Was aber weder vermittelbar noch nachvollziehbar und schon gar nicht gerecht ist, ist, wenn jetzt Gratistests für Erntehelfer eingeführt werden sollen, während Ansässige dafür zahlen müssen”, unterstreicht Amhof und fordert: “Wenn, muss es eine Gleichbehandlung geben, Gratistests für alle oder niemanden!”

Zudem gibt Amhof noch folgendes zu bedenken: “Wir sehen uns sicherlich nicht als die Advokaten für andere Wirtschaftsbranchen, aber dieser Schritt ist nicht mal in Wirtschaftskreisen vermittelbar. Es gibt nicht wenige, die aufgrund der Pandemie weit mehr verloren haben und weit mehr Kosten zu stemmen hatten und haben, um ihrer Tätigkeit nachzugehen. Man denke hier nur an die ganzen Fitnessbetriebe, Kultur- und Eventbranche, etc. Lieber sähe ich also weitere Unterstützung dort, auch um die Arbeitsplätze Ansässiger in diesen Branchen zu schützen.”

Zusammengefasst sei dieses Vorhaben also nicht nur vom Standpunkt der sozialen Gerechtigkeit ein wirkliches Unding, dessen Folgen nur schwer zu kitten seien – es entbehre zudem auch jeder Bedarfsorientiertheit, unterstreichen die SVP-Arbeitnehmerinnen und -nehmer.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

153 Kommentare auf "SVP-Arbeitnehmer: “Gratistests für Erntehelfer nicht nachvollziehbar”"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
meilenstein
meilenstein
Tratscher
1 Monat 21 Tage

Diese Testn müssen für alle Bürger umsonst sein!!!

Waiby
Waiby
Tratscher
1 Monat 21 Tage

Na die Tests müssen nit für alle Bürger zum sonst sein wenn enk die Tests zu teuer sein donn losst enk impfen

patriot
patriot
Tratscher
1 Monat 21 Tage

olle impfen nocher kemmer ins die Tests sporen

qqqq
qqqq
Grünschnabel
1 Monat 21 Tage

Sie sind umsonst, aber leider nicht gratis

Waiby
Waiby
Tratscher
1 Monat 21 Tage

@qqqq donn losst enk impfen und jammert nit

meilenstein
meilenstein
Tratscher
1 Monat 21 Tage

@Waiby sel wersch du net bestimmen wos i zu tian hon!

Foxi556
Foxi556
Grünschnabel
1 Monat 21 Tage

@Waiby wer do jammert genau du😈

Stryker
Stryker
Grünschnabel
1 Monat 21 Tage

@Waiby
Die geimpften wern ziehmlich bold a wieder tescht miasn!Also aufpassn wos men sich wünscht.

Waiby
Waiby
Tratscher
1 Monat 21 Tage

@meilenstein du im lockvdon willst ober i hon kuan Bock wegen enk das der lockvdon kimmr

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 21 Tage

meilenstein – nein! Aber auch für die Erntehelfer nicht! was soll das, die Bauern kriegen sie für ihre Erntehelfer gratis, und die einheimischen Betriebe nicht? das wär ja noch schöner!

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 21 Tage

meilenstein – sel will koano bestimmen! obo in Test zohlsch dir gefälligst selbo!

algunder
algunder
Universalgelehrter
1 Monat 21 Tage

@meilenstein
👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻
genau!!!!!!!

meilenstein
meilenstein
Tratscher
1 Monat 21 Tage

@Tantemitzi zuerst worn die Tests a gratis und man isch gezwungen gwortn das man die Gemeinde verlossn der wegn der afrika variante nor solln se iaz a gratis testn du hosch deine impfung jo a net zohln miasn nor wos redsch gscheide.

ando
ando
Universalgelehrter
1 Monat 21 Tage

@meilenstein
sie nicht, aber andere🤣

jagerander
jagerander
Tratscher
1 Monat 21 Tage

@patriot ach so.die Test müssen doch auch die Geimpfen bei Verdacht machen.sie sind ja doch ansteckend und virusübertrager.wohl geschlafen.

Waiby
Waiby
Tratscher
1 Monat 21 Tage

@Foxi556 i jammer bestimmt i konn überoll hingehen ho kune Probleme brauch kuan test mehr zahlen i will lei nit das no e lockdon kimmt weil so viele kronk werden aber des versteht es nit mit impfen bekommt nit corona so stark

natto
natto
Grünschnabel
1 Monat 21 Tage

@patriot wer sog sell, auch mit Impfung konsch du in Virus kreagen

Tina1
Tina1
Tratscher
1 Monat 20 Tage

Impfen kostet euch nichts!

Tina1
Tina1
Tratscher
1 Monat 20 Tage

Meilenstein……imimimimi

enkedu
enkedu
Kinig
1 Monat 20 Tage

Erntehelfer und Touristen kommen kontrolliert rein. Was soll das Theater?

quilombo
quilombo
Superredner
1 Monat 20 Tage

@Waiby, dann soll jeder auch für die Impfung zahlen.

quilombo
quilombo
Superredner
1 Monat 20 Tage

@patriot, auch Geimpfte müssen getestet werden.

quilombo
quilombo
Superredner
1 Monat 20 Tage

@Waiby, und du meinst mit der Impfung brauchst du nie mehr einen Test machen?

Waiby
Waiby
Tratscher
1 Monat 20 Tage

@natto ich honn sogt mit der Impfung bekommt man denn Virus nit so stork las richtig durch

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 20 Tage

meilenstein – du kriegsch se a GRATIS! brauchsch mir net neidisch sein!

Pfefferminza
Pfefferminza
Neuling
1 Monat 20 Tage

@enkedu kontrolliert? 🤣🤣🤣🤣😂😂😂😂😂😂😂jo sicher

enkedu
enkedu
Kinig
1 Monat 20 Tage

@Pfefferminza Mochn sie af die Grenzen zu wenig Kontrollen? Forder doch mehr?

TKirk
TKirk
Grünschnabel
1 Monat 19 Tage

@Waiby 
Sag das doch den Erntehelfern, um die geht’s hier

Burgltreiber
Burgltreiber
Superredner
1 Monat 21 Tage

Der Bauer sollte die Tests bezahlen und nicht die Steuerzahler!!!

el_tirolos
el_tirolos
Tratscher
1 Monat 21 Tage

Kriagns jo noa eh wido als Beitrag hinto

WeHaveAProblem
WeHaveAProblem
Tratscher
1 Monat 21 Tage

Diese Rechnung ist ganz einfach zu machen: Wenn der Bauer die Tests selbst bezahlen muss, wird er halt einfach keine machen lassen. Weiß nicht, was euch lieber ist?

So ist das
1 Monat 21 Tage

… Die Position der SVP-Arbeitnehmer ist hier eindeutig …

Wird sein, aber es ist eher anzunehmen, dass die Bauernlobby doch die Gratistests erhält, wie letztes Jahr und die steuerzahlenden Arbeitnehmer dürfen wieder mal herhalten und für jene zahlen, die mit Beiträgen überhäuft werden.

Aurelius
Aurelius
Universalgelehrter
1 Monat 21 Tage

@WeHaveAProblem
😂😂😂😂 die Test wird der Bauer aber machen müssen, sonst ist nix mit Erntehelfer

natto
natto
Grünschnabel
1 Monat 21 Tage

burgltreiber….gonz genau ,in de bauen geat es zu guat,kreagen tausende von Beiträgen , kaufen nuie Maschinen ,a wenn sie no guate hoben ,und welln nix zohlen….de ormen Bauern ,das i ned Loch

Italo
Italo
Superredner
1 Monat 21 Tage

@WeHaveAProblem Sel wert schun kontroliert werden und zohln solln dei Bauern

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
1 Monat 20 Tage

@Aurelius die ollermeisten brauchen schun uan für die Einreise wia letztes johr, also brauchen sie do kuan mear mochen… olls hoase Luft sette sochen

enkedu
enkedu
Kinig
1 Monat 20 Tage

Der Mensxh kommt mit grünen Pass über die Grenze. Regt euch ab.

Tantemitzi
Tantemitzi
Universalgelehrter
1 Monat 20 Tage

WeHave… dann wird er halt seine Äpfel selber klauben müssen! ganz einfach!

schneidigozoggla
1 Monat 20 Tage

Isch holt so, gibido recht

Supergscheider
Supergscheider
Superredner
1 Monat 20 Tage

Burgltreiber@das wird ein Südtiroler Bauer nicht verstehen,die sind es gewohnt rundum vom Steuerzahler erhalten zu werden.
Die Kostenwahrheit der Landwirtschaft wird gut behütet verschwiegen,ansonsten hätte man einen Aufstand der Steuerzahler.

patriot
patriot
Tratscher
1 Monat 20 Tage

@Tantemitzi gscheider wia faule Einheimische

WeHaveAProblem
WeHaveAProblem
Tratscher
1 Monat 20 Tage

@Italo Wer kontrolliert das? Touristen werden auch nicht ständig kontrolliert, wer kontrolliert also die Erntehelfer?

Opa1950
Opa1950
Tratscher
1 Monat 21 Tage

Ein Kompliment an die Frau Amhof. Mindestens eine Vereinigung der SVP Landesregierung hat verstanden das es so nicht gehen kann. Wenn alle Großbauern und Obstbauern Hilfen aus dem Ausland holen, sollten sie selbst für die Spesen aufkommen,anstatt im Herbst wieder einen neuen SUV zu kaufen.

sultanine
sultanine
Grünschnabel
1 Monat 21 Tage

Ihr könnt ja wahlweise selbst die Äpfel und Trauben flücken.

Opa1950
Opa1950
Tratscher
1 Monat 21 Tage

@sultanine Dürfen wir kassieren auch?Dann bin ich sofort dabei.

Tina1
Tina1
Tratscher
1 Monat 20 Tage

Sultan*….die Trauben sollen sich die pflücken die hinterher den Leps saufn.

Roby74
Roby74
Superredner
1 Monat 20 Tage

@sultanine
Wir haben diese Äpfelbaume und Reben nicht gepflanzt….😅🤣😂

schneidigozoggla
1 Monat 20 Tage

Jo ebm pa ins ischsich jo jedo yi schien de Orbeit zi mochn

Roby74
Roby74
Superredner
1 Monat 19 Tage

@schneidigozoggla
Stimmp net☝🏼!I hon bei Kollegen in meiner Freizeit a geklaubt,semm hot obr a ols passt!😉

Reitiatz
Reitiatz
Universalgelehrter
1 Monat 21 Tage

sell war jo nou scheaner, nicht innzohln, bolls epas zun houln gib die erstn, ba suina produkte apoteggapreise, und wenn epas zu zohln isch sein insere bauern orm wia bettler 🤔

tom
tom
Universalgelehrter
1 Monat 21 Tage

bin i froah, dass i af die gonzn bettelkampagnen verschiedener Verbände nicht habe beeinflussen lassen. vor allem auf Facebook, beinhart weggedrückt

sophie
sophie
Universalgelehrter
1 Monat 21 Tage

@Reitiatz

I glab ba dei Äpflpreise wearts schun drin san, dass des do Baur zohlt, und sis hscht soll sis in die Einheimischn a Gratis gebn..

patriot
patriot
Tratscher
1 Monat 21 Tage

Meine Klauber lossen sich derhoam testen für die Einreise und dernoch brauchen sie koan Test mehr!!!!!
Und lei zunfoll an olle Bauerhosser do wer moants es die verbilligten Tests iatz in die Apotheken bereit stellt und zohlt für die Impfgegner….I bin Bauer hon nia an Test in Onspruch gnummen und hon mi sofort Impfen glossen als Solidarität gegenüber olle ondern Wirtschaftszweige alls hebs olle die Pappen

Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 21 Tage

Mein lieber Patriot, auch letztes Jahr sollten alle Erntehelfer mit Negativ Test einreisen. War aber nicht so. Wieviel waren in Gossensass untergebracht ? Der Steuerzahler hat nicht nur für die Tests bezahlt sondern such für die Quarantäne der Arbeiter.

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
1 Monat 20 Tage

@Storch24 hel wor aso weils bei ihmene teilweise für kleines Geld es ergebnis zu kafen gib, man hot kuan vertrauen kopp dass des wahrheitsgemäß isch und sicherheitshalber nomol noch getestet.. ober da i sowieso lei einheimische hon betriffts mi eh nit

quilombo
quilombo
Superredner
1 Monat 20 Tage

aber jeder Bauer hat um die 3 X 600 € Covidsoforthilfe angesucht und bekommen, auch wenn daheim ein Luxusanwesen steht. Die Bauern haben wegen Covid auch überhaupt keinen Verlust gehabt.

Piotre
Piotre
Grünschnabel
1 Monat 20 Tage

@Storch24 In Gossensass wahren aber auch die positiven Fernfahrer von aller Herren Länder!

Piotre
Piotre
Grünschnabel
1 Monat 20 Tage

@quilombo Alle haben Verluste gemacht auch die Bauern Milch ,Wein,Turissmus usw.Und bedenke eins einen Rechtsanwalt ,Notar brauchst du vielleicht einmal im ganzen Leben ,den Bauern aber drei Mal am Tag!

Krotile
Krotile
Superredner
1 Monat 20 Tage

patriot – seit wende entscheidisch denn du, ob deine Klauber no an Test brauchn odo net? Wersch di schun a missn an die Vorgaben holtn wie olle ondon a!

Krotile
Krotile
Superredner
1 Monat 20 Tage

Storch … und wieviele sein vorher no umma girennt um ondre ungsteckt … sel brauchn mir hoire nimma!

Krotile
Krotile
Superredner
1 Monat 20 Tage

Piotre – der Vergleich hinkt! zum Glück brauch ich auch keinen Arzt 3x täglich, ein Gasthaus brauch ich auch nicht 3x täglich und ein Schuhgeschäft auch nicht! trotzdem sind sie wichtig, teilweise mindestens gleich wichtig wie die Bauern. Außerdem, wenn JEDER Mensch den Bauern 3xtäglich braucht, dann hieße das wohl dass sich der Bauer dumm und dämlich verdienen müsste und der Notar am Hungertuch nagen würde.

patriot
patriot
Tratscher
1 Monat 20 Tage

@Krotile Bei Einreise und fertig so wia olle Urlauber

qqqq
qqqq
Grünschnabel
1 Monat 21 Tage

Amhof hat vollkommen recht.
Sollte Schuler mit seinem Vorhaben scheitern, wird es höchstwahrscheinlich do ablaufen:
Die Tests für die Klauber zalht der Bauernbund, der die Spesen dann vom Land zurück erstattet bekommt.

Auf jeden fall hat der Schuler jeglichen Bezug zur Realität verloren, sowas ist nicht mehr tragbar.
Endlich wehrt sich mal jemand innerhalb der SVP, leider vermutlich umsonst.

Burgltreiber
Burgltreiber
Superredner
1 Monat 21 Tage

@ qqqq ist nur ein Strohfeuer und kein Flächenbrand innerhalb der SVP.

falschauer
1 Monat 21 Tage

wie unverschämt muss man denn sein, um auf die idee zu kommen, die tests für die erntehelfer der allgemeinheit zu belasten. die bauern sollen diese gefälligst selbst bezahlen, denn sie sind ja diejenigen welche davon profitieren….bei jeder gelegenheit die hand aufgeben, das muss definitiv einmal ein ende haben!!

altmeraner
altmeraner
Tratscher
1 Monat 21 Tage

Beruhige dich, du bist einer Propagandameldung aufgesessen, denn die Nasenflügeltest sind in ganz Südtirol für alle kostenlos. Kriegst du sogar in der Apotheke geschenkt.

falschauer
1 Monat 21 Tage

@altmeraner

kostenlos ist nichts auf dieser welt, im endeffekt bezahlt immer der steuerzahler

Aurelius
Aurelius
Universalgelehrter
1 Monat 21 Tage

@altmeraner
nein stimmt nicht,

altmeraner
altmeraner
Tratscher
1 Monat 20 Tage

@Aurelius, wo muss man für Nasenflügeltests bezahlen? Belehre mich wenn du es besser weißt.

Pfefferminza
Pfefferminza
Neuling
1 Monat 20 Tage

unverschämt sein de Bauern auf die Welt kemmen….

Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 21 Tage

Ich denke hier diskutiert man umsonst. Letztes Jahr hat‘s geheißen (Widmann ?) die Tests müssten die Bauern selbst bezahlen. Hinterher war es ganz anders. Stillschweigend wurde alles vom Steuerzahler übernommen. Und heuer wird es genauso sein …

corona
corona
Universalgelehrter
1 Monat 20 Tage

Ja. Und trotzdem wird die SVP nix oder kaum verlieren bei den nächsten Wahlen. Ich verstehe meine Landsleute nicht… so viele Speichellecker und Profiteure des Subventions- und Privilegienstadels?!🤔🤤😲

Krotile
Krotile
Superredner
1 Monat 20 Tage

Corona – wer meinst du denn, könnte es besser? Wer meinst du hätte uns durch diese Corona-Jahre besser geführt? Sven Knoll? Herr Köllensberger? oder etwa die Uli? Wenn ich an eine Zukunft mit der STF oder den Freiheitlichen denke, dann stellt es mir die Nackenhaare auf.

Rettung
Rettung
Grünschnabel
1 Monat 21 Tage

Kompliment an die SVP-Arbeitnehmer-Vertreter !

Gustl64
Gustl64
Superredner
1 Monat 21 Tage

Die Obstplantagenbesitzer sollen die Tests selber bezahlen müssen. Hatten bis jetzt keine Einbußen, durften während des Lockdowns sich frei bewegen und bekamen als erste finanzielle Unterstützung.

Burgltreiber
Burgltreiber
Superredner
1 Monat 21 Tage

jammern und kaufen 🚜 🚜!

inni
inni
Universalgelehrter
1 Monat 21 Tage

Meilenstein schreibt: “Diese Tests müssen für alle Bürger umsonst sein!!!”

… und solange diese Tests nicht für alle Bürger umsonst sind, haben auch die Bauern dafür zu zahlen ❗… es soll endlich amol an’Ende hobm mit die gonzn Privilegien der Bauern ❗… jetz reichts nor longsom ❗

altmeraner
altmeraner
Tratscher
1 Monat 21 Tage

Diese Tests sind für alle umsonst, also alles gut

madai
madai
Grünschnabel
1 Monat 21 Tage

wenn es irgendwo was gratis zu holen gibt sind die bauern immer die ersten

Piotre
Piotre
Grünschnabel
1 Monat 20 Tage

Und ihr schlägt auch zu wen ihr im Supermarkt,Discounter Lebensmitel unterm Selbstkostenpreis kauft,würden Bauern für ihre Produckte einen grechten Preis erzielen könnte man deren Unterstützungen, Subventionen usw,auch weg lassen!

Krotile
Krotile
Superredner
1 Monat 20 Tage
Piotre – wenn ich mir anschaue, was die jungen Bauern so alles drauf haben, dann mach ich mir keine Sorgen. Die Jungen haben offenbar verstanden, dass man auch selbst etwas zum eigenen Wohlbefinden beitragen kann! Hofgeschäfte, Gemüsebauern, Kräuterbauern, Hofkäserei, Urlaub auf dem Bauernhof …… und WIR ALLE unterstützen das! Wir kaufen Eier die wir klar erkennen (steht auf der Schachtel drauf) wir kaufen auf dem Bauernmarkt, wir besuchen sämtliche Hofläden, kaufen NUR einheimisches Fleisch ……. sie werden zudem vom Land unterstützt (Stall Neubau, Traktorkauf ….) ich glaube nicht, dass sie noch so sehr am Hungertuch leiden, dass sie sich die… Weiterlesen »
el_tirolos
el_tirolos
Tratscher
1 Monat 21 Tage

Noa kimps holt so dassz di Baurn selbo zohln und ibo an Beitrog hintokriagn

madai
madai
Grünschnabel
1 Monat 21 Tage

die Bauern sollen selber zahlen, die tun mir nicht leid

Chicco
Chicco
Tratscher
1 Monat 21 Tage

Tests für alle kostenlos !! Alles andere ist eine Bodenlose Frechheit gegenüber den Einheimischen Steuerzahler !!

Richter
Richter
Grünschnabel
1 Monat 21 Tage

Nein, die Tests für Einheimische sollen gratis sein, die Erntehelfer sollen zahlen. Weshalb soll der Steuerzahler da etwas berappen!

brunner
brunner
Universalgelehrter
1 Monat 21 Tage

Die SVP ist eine Bauern Hoteliers und Kaufleute Lobbypartei, dementsprechend handeln sie auch im Landtag, zum Vorteil ihrer Schützlinge….das weiss mittlerweile jeder…

Tottomandl
Tottomandl
Grünschnabel
1 Monat 21 Tage

Bravo Frau Amhof!!👍👍

melone
melone
Grünschnabel
1 Monat 21 Tage

richtig so. die Bauern brauchn die Helfer donn solln sie sie a zouln….

The secret garden
The secret garden
Grünschnabel
1 Monat 21 Tage

Gratistests sollte man am ehesten für Minderjährige zwischen 12 und 18 vorsehen.

Wenn die Eltern gegen die Impfung sind UND den Kindern das Geld für die Tests nicht geben (wollen oder können), dann sind die Jugendlichen wieder von allen sozialen, sportlichen und kulturellen Aktivitäten ausgeschlossen.

Die Jungen haben schon genug Einschränkungen gehabt!

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
1 Monat 21 Tage
Hallo @The secret garden, wirklich eine Sauerei: Die 3G-Regel gilt auch für Ehrenamt in Zivilschutz,Brauchtum und Kultur. Jeder umgeimpfte Jugendliche zwischen 12-17 hat bei Zivilschutzübungen (Jugendfeuerwehr etc) einen Test vor jeder Übung/Lehrgang beizubringen, das gilt auch für Kultur/Brauchtum bei Übungen und Proben in Innenräumen. Der junge Ehremamtler darf also vor jeder Ausübung des Ehrenamts in die Apotheke, 8 Euro lassen damit er sein Ehrenamt ausüben darf. Ausser ist schon über 18, dann kostet es 15 Euro. Die jungen Leute können es auch lassen und sich privat zu Saufpartys im Keller treffen. Warum es hier keinen wütenden Aufschrei in Südtirol gibt… Weiterlesen »
Summer
Summer
Tratscher
1 Monat 21 Tage

Sparen Sie sich Ihre Hallos und Auf Wiedersehen in Südtirol. Ihre Sprache verrät Sie, dass nie nördlich des Brenners gelebt haben.
Langsam grenzt so etwas an Schizophrenie, wenn man mit dem Kommentieren hier mehrmals am Tag in eine andere Person schlüpfen muss. Zwanghaft auf alle Fälle. Erbärmlich einfach nur!

traurig
traurig
Superredner
1 Monat 21 Tage

Na na…… mir solln ins a olle impfn lossn! Wieso solln de do gratis Tests kriegn?? Impfn und sunscht die Teschts selbr zohln. Hallooooo…..

Summer
Summer
Tratscher
1 Monat 21 Tage

Endlich eine sehr gute Positionierung der Arbeitnehmer in der SVP.
Es ist bei den reichen, steuerfreien, von der Pandemie überhaupt nicht betroffenen Obst- und Weinbauern in keinem Moment nachvollziehbar, was hier noch alles von den SteuerzahlerInnen gezahlt werden sollte.
Solche Bauern sollen sich schämen.

Bennere
Bennere
Neuling
1 Monat 21 Tage

Iatz kenntes enk amoll beweisen liebe Arbeitnehmervertreter.

Offline
Offline
Kinig
1 Monat 21 Tage

Ich “spende” wie jedes Jahr meine Arbeitskraft und sollte ich als Geimpfter Tests benötigten, zahle ich sie selber. Gibt das schmale 😉 Budget gerade noch her

gschaidian
gschaidian
Superredner
1 Monat 21 Tage

Wieso benötigst du als Geimpfter einen Test? Ich glaubte die Impfung sei sicher? Wenn nicht wozu impfen? Wenn du dich selber schützen willst brauchst du keinen Test mehr?

Offline
Offline
Kinig
1 Monat 21 Tage

@gschaidian..”sollte” !! ich Tests benötigen… Wer weiß schon, was im Herbst gilt !! So wie es momentan den Anschein macht, komme ich als “Angehöriger” der Hochrisikogruppe im Herbst bereits mit einer dritten Impfung. Und ich hoffe, die reicht bis ins neue Jahr.

quilombo
quilombo
Superredner
1 Monat 20 Tage

@Offline, es kommt vielleicht auch eine 4. und 5. “Impfung”, usw.
Was soll das? Wieso heißt man ein Medikament, welches regelmäßig eingenommen werden muß, Impfung?
Aber wenn man dieses Medikament nicht möchte, dann hört man die unpassenden Vergleiche — wenn wir die Pockenimpfung nicht hätten, und bla bla.

schlex
schlex
Tratscher
1 Monat 21 Tage

hmse a amol eps gscheids getun!! bravo

Motz
Motz
Neuling
1 Monat 21 Tage

Un wia viele nuie coronavirn kemmen so in lond und mir terfn widr in lockdown sitzn nochdem olle äofl klaub sein – wia letzts johr!!! Na danke!!!

Und zohln solln die bauer de tests gfälligst selber ohne beitrog fir den zu kassiern!!!

Jo spinn mr drgaling???

Sein jo verschuldet ibr di oarn als lond, den luxus kenn mr ins nit leist hoi!

Die äpflbauern hot corona nit troffn ba die €€€!!!

altmeraner
altmeraner
Tratscher
1 Monat 21 Tage

Die Erntehelfer kommen nur getestet ins Land und teilweise sogar auch geimpft. wo liegt also das Problem?

Burgltreiber
Burgltreiber
Superredner
1 Monat 21 Tage

@altmeraner die Geimpften mit Sputnik ist in der EU.nicht anerkannt dort liegt das Problem!

altmeraner
altmeraner
Tratscher
1 Monat 20 Tage

@Burgltreiber, deswegen müssen sie zusätzlich noch einen Negativtest für den Greenpass machen. Also, wo ist das Problem?

Queen
Queen
Superredner
1 Monat 21 Tage

Erntehelfer brauchen mir net aus Auslobd, des kennen heuer jo di Impfverweigerer mochn, donn warnse zumindest gratis getestet😉

Waiby
Waiby
Tratscher
1 Monat 21 Tage

gonz genau aber de tat i kuan test zahlen

Burgltreiber
Burgltreiber
Superredner
1 Monat 21 Tage

aber für die Bauern. viel zu teuer Einheimische Erntehelfer aufzunehmen!

Roby74
Roby74
Superredner
1 Monat 20 Tage

@Burgltreiber
Würden sie besser zahlen,würden viel mehr Einheimische bei der Ernte helfen!

Savonarola
1 Monat 21 Tage

wählt nur weiterhin brav die Südtiroler Unternehmer- und Freiberuflerständepartei der Bauern, Hoteliers, Bauunternehmer, Bozner Kaufleute und Anwälte, obwohl ihr als Arbeitnehmer in dieser Partei nichts zu melden habt. Das Ganze wird über ein paar zahme verbale Proteste mit anschließender Zureichtweisung und Mahnung zur Fraktionsdisziplin nicht hinausgehen und bei den nächsten Wahlen marschieren die Schafe und Lämmer wieder gehorchsam in die Wahlkabine.
P.S.: gilt auch für den Heimatflügel, sollte er in dieser Partei überhaupt noch existieren.

Summer
Summer
Tratscher
1 Monat 21 Tage

Sagt ein Heimatbündler, der sich selbst den Nickname eines Hasspredigers gibt. Aber von Savonarola zu Haspinger ist es nicht weit, außer den 300 Jahren dazwischen.
Nur gut, dass Knoll und Tammerle beide Unternehmer sind und im Nebenjob im Landtag sitzen.

corona
corona
Universalgelehrter
1 Monat 20 Tage

bin derselben Meinung, bis auf den Heimatflügel. Da bin ich froh, dass der untergegangen ist. Wir leben im 21. Jahrhundert.

Pfefferminza
Pfefferminza
Neuling
1 Monat 21 Tage

die Bauern regiern s Lond….. koane Stuirn zohln und mir Stuierzohler derfn jaz ihre Rumänen in Test zohln…Verarsche pur…..schamp enk , zum kotzn

schneidigozoggla
1 Monat 19 Tage

@pfefferminza koan grund ausfällig zi werdn nimm bissl Baldrian

Pfefferminza
Pfefferminza
Neuling
1 Monat 19 Tage

@schneidigozoggla wos isch do ausfällig? am eheschtn dein profilbild…..
Baldrian brauch i net….. so a Antibiotikaäfl von enk tats a, iss i ober net

diskret
diskret
Grünschnabel
1 Monat 21 Tage

Die bringen wieder das virus ins land wie in vorigen jahr es der fall war

Burgltreiber
Burgltreiber
Superredner
1 Monat 21 Tage

und die Schuldigen sucht man bei den ungeimpften!

Andreas1234567
Andreas1234567
Universalgelehrter
1 Monat 21 Tage

Hallo nach Südtirol,

wahrscheinlich hat Südtirol mehr Testkits in den Kühlkellern als die Bauern Äpfel in den Feldern, das Zeug muss eh weg.

Die üblichen osteuropäischen Erntehelfer haben oft keine Chance als “geimpft” zu gelten weil sie den in Westeuropa nicht genehmigten Sputnik oder Sinovac verpasst bekommen haben.

D war so blöde eingearbeitete Erntekolonnen aus Polen,Ungarn,Ukraine zu verärgern, jetzt kann man zuschauen wie man mit Kaukasusvölkern zu Recht kommt, Georgien liegt gut im Rennen. Folgeasylantrag folgt oft dazu und das kostet dann wirklich fein.

Auf Wiedersehen in Südtirol

Summer
Summer
Tratscher
1 Monat 21 Tage

Der Möchtegern-Deutsche, der noch nie nördlich des Brenners war. Solch erbärmlichen Sprache schreibt man in Deutschland nicht mal als Harzt-IV-Empfänger.

Staenkerer
1 Monat 20 Tage

warum solln mir jetz den bauern neben oll de beiträgen de sie kassieren a no in test für ihre erntehelfer zohln? des solln de bauern amoll selber zohln, oder de helfer so guat entschädigen das de es sich selber derzohln!

ghostbiker
ghostbiker
Superredner
1 Monat 21 Tage

Bring nichts aufregn,Bauern kregn sowieso olles unterstützt

Dionysos
Dionysos
Grünschnabel
1 Monat 21 Tage

würde man das Geld in eine bessere Entlohnung der Erntehelfer stecken, würde auch der ein oder andere Einheimische aufspringen. 

Roby74
Roby74
Superredner
1 Monat 20 Tage

@Dionysos
Genau!👍🏻
Viele wären sicher froh darum…

Dagobert
Dagobert
Kinig
1 Monat 20 Tage

@Diony…

Zelm miessatn moll viele Bauern wiedr lernen, wieman mit Klauber umgeht!

altmeraner
altmeraner
Tratscher
1 Monat 21 Tage

Frau Amhof, erstens brauchen die Erntehelfer alle einen Greenpass für die Einreise, welchen sie selbstverständlich selber bezahlen. Weitere Auflagen sind in Italien für die Ausübung ihrer Arbeit nicht vorgesehen, also wäre der Nasenflügeltest eine Zusatzauflage welche andere Arbeitnehmer nicht haben. Drittens sind die Nasenflügeltests für alle kostenlos.
Viertens. müssen auch die Erntehelfer die Test für den Greenpass selber bezahlen wenn sie in ein Lokal wollen, und das sogar obwohl sie teilweise z.B. mit Sputnik geimpft sind. Wo liegt also genau die Ungerechtigkeit? Aber wie man an den Kommentaren hier lesen kann, hat ihre Stellungnahme für sie den Zweck erfüllt.

Gepetto76
Gepetto76
Tratscher
1 Monat 21 Tage

Die Impfungskosten trägt auch der Steuerzahler….

OrB
OrB
Universalgelehrter
1 Monat 21 Tage

Nur geimpfte Erntehelfer einreisen lassen!
Ansonsten sollen die Bauern die Tests für ihre Billigarbeifskräfte aus dem Ausland bezahlen.

sophie
sophie
Universalgelehrter
1 Monat 21 Tage

Wenn schon Gratistest für alle oder niemand!!!

peterle
peterle
Universalgelehrter
1 Monat 21 Tage

Der Bauernbund weiss über die Besitzverhältnisse jedes Landwirts bestens Bescheid. Die einzige Linie für die Kostenerhebung wieviel Arbeitskräfte gebraucht werden und welcher Landwirt dementsprechend wieviel zu bezahlen hat.
So wie es der Steuerzahler gewohnt ist muss es auch in der Landwirtschaft funktionieren.

Iatz woll
Iatz woll
Tratscher
1 Monat 21 Tage

Ich mach nur eine Andeutung, Bauern und HGV….

Markuskoell
Markuskoell
Grünschnabel
1 Monat 21 Tage

Kein Cent 😉 

Staenkerer
1 Monat 21 Tage

👏👏 amhof! warum soll a de oan orbeitnehmer den onderen in test zohln?
für olle gleich: zohln oder gratis isch gleich, ober für niemand extawürste von seitn der politik?

Waiby
Waiby
Tratscher
1 Monat 21 Tage

Die leit sollen olle denn test selber zahlen wenn ihnen Do test zu tuer isch sollen sie sich impfen lossen und guot isch

jagerander
jagerander
Tratscher
1 Monat 21 Tage

So etwas kann und darf es nicht geben.endweder für alle gratis oder alle müssen bezahlen.
So wird nur weiterer Hass geschürt, und der Teufelskreis dreht sich weiter

Grünschnabel
1 Monat 21 Tage

Pendler und Studenten müssen zahlen. Was für Politiker haben wir. Wahnsinn

Storch24
Storch24
Kinig
1 Monat 21 Tage

Abgesehen davon bekommen die Mitarbeiter der Tourismus Branche die Tests auch gratis. Hier brüllt niemand ? Weil es stillschweigend über die Bühne geht ?
Oder bezahlt die der HGV ?

Richter
Richter
Grünschnabel
1 Monat 21 Tage

wieso Gratistest für Ausländer? Wer zahlt das?

Maxl
Maxl
Grünschnabel
1 Monat 21 Tage

wieso müssen die Gäste nur einen Spucktest machen? wer hat den bezahlt? auch wir oder die Betriebe? weiss jemand eine Antwort, dieser Test ist doch nicht anerkannt oder?

Motorrad
Motorrad
Grünschnabel
1 Monat 20 Tage

Für erntehelfer nicht einheimische, Tests gratis und für einheimische, Tests nur gegen Bezahlung, glab es hackt 😡

Tina1
Tina1
Tratscher
1 Monat 20 Tage

Da gibts doch einen der sich mit eigenem Flugzeug!!! die Erntehelfer holt…wer dazu das Geld hat wirds wohl für die Tests auch haben!

Olm weiter
Olm weiter
Grünschnabel
1 Monat 20 Tage

Und wia wars wen die Erntehelfer ihre tests selber zohn?? Wen i in a onders Lond geh um zu orbeitn muss i mir die Impfungen,Arbeitsvisum ect. a selber zohln

nikname
nikname
Superredner
1 Monat 20 Tage

die Bauernlobby schlägt wieder zu, das wird zurecht vielleicht nicht passen😁

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
1 Monat 19 Tage

und tourismus?

Trevor
Trevor
Grünschnabel
1 Monat 20 Tage

Gute Lobbyarbeit der SVP 🤦

wpDiscuz