Motto „Gemeinsam in die Zukunft“

Unterlandler SVP-Frauen treffen sich zum „politischen Wellness“

Freitag, 08. Februar 2019 | 11:00 Uhr

Montal – Die SVP-Frauen des Bezirkes Unterland haben sich jüngst zwei Tage lang im Pusteral zu einem „politischen Wellness“ getroffen. Dieses stand unter dem Motto „Gemeinsam in die Zukunft“: Neben dem „Wohlbefinden“ war dabei auch ausgiebiges „Ratschen“ angesagt.

Die Unterlandler SVP-Frauen haben sich vor kurzem zu einem „politischen Wellness“ in Montal getroffen. Nach einem umfangreichen Wohlfühlnachmittag im Lanerhof gab es ein leckeres Abendessen. Dann stand ein politisches Kamingespräch mit den Landesrätinnen Waltraud Deeg und Maria Hochgruber Kuenzer, der Landtagsabgeordneten Magdalena Amhof, der Präsidentin des Landesbeirates für Chancengleichheit Ulrike Oberhammer sowie der SVP-Bezirksfrauenreferentin des Pustertals Lena Santer Dapoz am Programm. Zahlreiche Bereiche wurden dabei vertieft, etwa Familie, Schule oder Kindergarten. Aber auch die Gemeinderatswahlen im nächsten Jahr waren ein Thema. Bis spät in die Nacht wurde diskutiert – die Teilnehmerinnen bezeichneten diesen Austausch anschließend als „sehr informativ, interessant, anregend und aufschlussreich“.

Tags darauf gab es nach einem meditativen Morgenlob ein herzhaftes Frühstück – dann wurden die Unterhaltungen über politische Themen fortgesetzt. Vor dem gemeinsamen Mittagessen blieb noch etwas Zeit, um die Wellnessangebote zu nutzen – und um kleine Spaziergänge zu machen.

Nach dem Mittagessen sind die SVP-Frauen dann am Nachmittag ausgeruht und mit vielen neuen politischen Erkenntnissen wieder zurück ins Unterland gefahren. Sie haben sich an diesem Wochenende einmal mehr die Zeit genommen, um etwas genauer hinzuhören und zuzuhören, um zu diskutieren und ausgiebig zu ratschen. Die behandelten Punkte sollen nun in den jeweiligen Gemeinden besprochen und auch umgesetzt werden.

Von: mk

Bezirk: Pustertal, Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Unterlandler SVP-Frauen treffen sich zum „politischen Wellness“"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Paul
Paul
Universalgelehrter
7 Tage 17 h

Die vielen Mindestrentnerinnen
sind begeistert

wpDiscuz