Schwänzer werden zur Kasse gebeten

Visite versäumt – Strafe fällig

Freitag, 03. November 2017 | 15:10 Uhr

Bozen – Wer eine Visite beim Facharzt schwänzt, muss in Zukunft voraussichtlich Strafe zahlen. Das Land will mit diesem Plan etwas gegen die langen Wartezeiten bei Facharztvisiten unternehmen.

An den langen Wartezeiten seien nicht nur der Ärztemangel und ein fehlendes einheitliches Vormerksystem Schuld. Laut einer Rechnung des Sanitätsbetriebs machen die Termine, die Patienten nicht wahrnehmen, rund 15 Prozent aus.

Schwänzer sollen deshalb in Zukunft mit 35 Euro zur Kasse gebeten werden.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

20 Kommentare auf "Visite versäumt – Strafe fällig"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
jojo
jojo
Neuling
17 Tage 4 h

so long wia man do worten muas , werdn holt a por aweckgestorben sein.

typisch
typisch
Tratscher
17 Tage 4 h

😀😀👍

vitus
vitus
Grünschnabel
17 Tage 4 h

do wersch recht hobm. 🙂

Albert
Albert
Grünschnabel
17 Tage 2 h

Nor miasn die Erbn zohln! Hahaha….

Neumi
Neumi
Universalgelehrter
17 Tage 4 h

Kriegen wir dann auch Geld, wenn uns Visiten abgesagt/verschoben werden?

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
17 Tage 5 h

wer nichts hat, dem ists wurscht, so wie immer.

werner66
werner66
Tratscher
17 Tage 4 h

Müssen dann die Hinterbliebenen bezahlen?
Die Meisten werden die ewig langen Wartezeiten ja nicht überleben.

enkedu
enkedu
Universalgelehrter
17 Tage 2 h

können wir die manager der sanität mit der martha mit abwählen? geht das?

Kurti
Kurti
Tratscher
17 Tage 4 h

RICHTIG SO!!!!!

enkedu
enkedu
Universalgelehrter
17 Tage 2 h

schon frech gell. bekommst nach 18 monaten den termin und bist inzwischen verstorben könntest ja auch besser planen.

Sag mal
Sag mal
Superredner
17 Tage 3 h

find ich richtig.Wer anständig ist und im Notfall absagt,hatt nichts zu befürchten.Egoistisches,rücksichtloses Verhalten soll bestraft werden.

geronimo
geronimo
Superredner
17 Tage 46 Min

Finde ich richtig!!

tresel
tresel
Universalgelehrter
16 Tage 22 h

de maßnahme war jo sicher eppas wert wenn der prozentsotz der nicht wargenommenen visiten mindestens 40% ausmochat.
des gonze schaut foscht donoch aus einen schuldigen für die longen wortezeiten vorzuschieben. es sein ober net die patienten de die termine mochn, bold sie drun kemm hot so mancher olls vergessen, wer konn schon jahre voraus auf die minute planen? konn a sein dass der eine oder andere gor nimma lebt.

thomas
thomas
Superredner
17 Tage 1 h

kann man jemanden belangen, der vergesslich ist? i würd de eher in der Memory-Clinic abchecken

iuhui
iuhui
Superredner
16 Tage 23 h

ist diese auch so eine fake-news wie der 50 euro Ticket an der bozner Erste Hilfe und die Transportspesen bei betrunkene Patienten?

wiakimpdir4
wiakimpdir4
Grünschnabel
16 Tage 23 h

Find i vollkommen richtig, zumindest absagen war is Mindeste und zeugt von Bildung. Lei werd nach dem Eintreiben von den 35euro nimmer viel übrig bleiben….

So ist das
So ist das
Superredner
16 Tage 13 h

Ach die Sanität ist immer wieder für einen Lacher gut.

Savonarola
Savonarola
Universalgelehrter
16 Tage 13 h

anstott 15% Patiententetmine wäre gscheider UM 50% DIE BÜROKRATIE ZU REDUZIEREN

berthu
berthu
Tratscher
16 Tage 12 h

Und wos zohlt die SE, wenn Termine nicht klappen? Gleiches Recht für alle!(was es nicht gibt, leider)

Ewa
Ewa
Tratscher
16 Tage 1 h

Absolut in Ordnung.

wpDiscuz