Er sieht "keine Alternativen"

Widmann plädiert für „harten“ Lockdown

Montag, 09. November 2020 | 13:19 Uhr

Bozen – Die jüngste Verordnung des Landeshauptmannes, mit der ganz Südtirol zur „roten Zone“ erklärt wurde, reicht vermutlich nicht aus, um Herr über das ausufernde Infektionsgeschehen zu werden. Laut einem Bericht von Alto Adige online erwägt Gesundheitslandesrat Thomas Widmann einen „harten Lockdown“.

Zu den verschärften Maßnahmen würde unter anderem der Fernunterricht in allen Schulstufen zählen. Außerdem würden sämtliche ökonomische Aktivitäten auf ein Minimum heruntergefahren.

Widmann besteht auf weitere Einschränkungen, um einen „Kollaps des Gesundheitswesen“ zu verhindern. Derzeit bestünden keine Alternativen, erklärte der Landesrat.

Die Landesregierung wird sich am morgigen Dienstag mit der Frage befassen. „Im März haben wir mit 42 Covid-Fällen in Südtirol alles geschlossen. Derzeit registrieren wir rund 750 Fälle pro Tag. Und es gibt noch immer jene, die den Ernst der Lage nicht begreifen und sich über die Einschränkungen beschweren“, erklärt Widmann.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

265 Kommentare auf "Widmann plädiert für „harten“ Lockdown"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
abcde
abcde
Grünschnabel
16 Tage 12 h

Ich würde für vorzeitige Landtagswahlen plädieren.

oasterhos
oasterhos
Grünschnabel
16 Tage 12 h

@abcde: da wäre ich dabei! Im Januar 2021!

NixNutz
NixNutz
Universalgelehrter
16 Tage 12 h

Und wos aendert sell ando situation iaz?!? Rein gor nix….!!!!

falschauer
16 Tage 12 h

…und damit, möchtest du sars cov 2 besiegen, soll das ein witz sein?

Anja
Anja
Universalgelehrter
16 Tage 12 h

dir ist aber bewusst, dass die landesregierung corona nicht erfunden hat, sondern dass es sich um ein globales peoblem handelt? dass unsere krankenhäuser voll sind? dass bei uns über 8.000 menschen in quarantäne sitzen? dass südtriol europaweit die höchsten zahlen hat? ws genau würden da neuwahlen jetzt ändern, erklär das bitte….

Storch24
Storch24
Kinig
16 Tage 11 h

Und was hätten die „anderen“ besser oder anders gemacht ? Gar nichts

tiger
tiger
Grünschnabel
16 Tage 11 h

Da wäre ich auch dabei!!!

ahiga
ahiga
Superredner
16 Tage 11 h

gute idee…am krankenhaus oder am friedhof?
was haben die wahlen jezt damit zu tun? …oder bzw..was hättest du jetzt, oder die ganzen monate viel anders gemacht?
hier sind vielzuviele schlaumeier, würde mich schon interessieren, was ihr sonst so auf die reihe bringt, müsst ja supermänner sein..

Krissy
Krissy
Superredner
16 Tage 10 h

@NixNutz
stimmt. Hat man an den Gemeindewahlen gesehen.

Onkel
Onkel
Tratscher
16 Tage 10 h

Isch iatz die Londesregierung schuld das so viele infizierte sein?????

81
81
Grünschnabel
16 Tage 10 h

@oasterhos
Sehr gute Idee👍 und es kandidieren olle de wos do olm lei gegen die Landesregierung wettern…. Glab nit dass es des olle besser mochen tat🤨

Targa
Targa
Superredner
16 Tage 9 h

@Onkel
I verstea de gonzen Coronaleugner, Maskengegner und Ignoranten a nimmer. Iatz isch die Londestegierung Schuld! Wenn die Londesregierung vor 1 Munat gwellt hat olls zua tian waret sicher a Revolution ausgebrochen. Iatz hobmer derart letze Zohlen, dass es sogar a Kind versteht, ober bestimmte Personen verstian es nou nit. 🙈🙈🙈

Targa
Targa
Superredner
16 Tage 9 h

@81
Jo genau! Kritisieren isch leicht. Die Kunscht isch es besser zu mochen!

Sag mal
Sag mal
Kinig
16 Tage 9 h

@falschauer na ja besser wär s auf jeden Fall.

Sag mal
Sag mal
Kinig
16 Tage 9 h

@Storch24 Euch ist nicht zu helfen.Vergiss es🙈🙉🙊

Sag mal
Sag mal
Kinig
16 Tage 9 h

@Anja vergiss es.

Tomturbo
Tomturbo
Grünschnabel
16 Tage 8 h

@Storch24 👏👏👏👏👏👏

wouxune
wouxune
Superredner
16 Tage 8 h

Und wer würde wieder gewählt…??? Sag nur Rentenskandal,SEL,usw.

Storch24
Storch24
Kinig
16 Tage 8 h

Euch ?

Psairer
Psairer
Grünschnabel
16 Tage 7 h

@Onkel na nit dass so viele infiziert sein. Ober dass die sanität nit vorbereitet isch. I red nit fi mehr betten und pfleger usw. ober z. B. Telefonisten oder büroangestellte um de gonzen meldungen usw zu beorbitn.

AlleswisserSuperhirn
16 Tage 7 h
Man hätte das Problem anders in Angriff nehmen sollen. Man hätte sich auf die zweite Welle vorbereiten können, man hätte die Maskenpflicht nicht absetzen dürfen – wäre aber nie vertretbar gewesen, weil sonst die Touristen nicht gekommen wären… Zudem hätte man die Bevölkerung auch aufklären können, sei es was der Plan der SVP ist, aber auch was auf den Bürgern zukommen könnte und generell wäre ein wenig Transparenz vom Vorteil gewesen. Nicht zuletzt auch, da man die Bürger mit dem “Zu einem 2. Lockdown kommt es nicht mehr wieder” regelrecht betrogen hat. Ein Lockdown muss nicht immer die Lösung sein:… Weiterlesen »
R.V.
R.V.
Neuling
16 Tage 6 h

Der isch guat😂

slr
slr
Grünschnabel
16 Tage 6 h

Bravo Anja!

kaisernero
kaisernero
Superredner
16 Tage 6 h

“”an anja””….und von den 8000 ganz sicher 7500 umsonnst zu hause in quarantäne hokken!!!!!!! …und das die lächerliche anzahl an intensivbetten ein witz ist und sie wegen jener lächerlichen anzahl an intensiv alle anderen wieder mal einsperren und ihrem eigenen schicksal überlassen wollen, und das sie millionen von zukünften und jahrelangem hart aufgebauten existenzen vernichten wollen…..daran sind sie dann schuld!!! nur leider wird dann in zukunft niemand dafür gerade stehen wollen oder noch besser müssen

kaisernero
kaisernero
Superredner
16 Tage 6 h

ja sell weart die regierung schun schuld sein!!!! hatten a holbes johr zeit kopp die kronkenhäuser aufzupapplen!!! ….und wos hoben sie getun ??
ausser ständig olls on-off……

kaisernero
kaisernero
Superredner
16 Tage 6 h

…a lockdown wirkt wia a antibiotika……es mocht leider a zu viele guate organe hin!!!!!!!

natto
natto
Grünschnabel
16 Tage 5 h

@AlleswisserSuperhirn ganz genau, beste Antwort.

Interesse
Interesse
Tratscher
16 Tage 5 h

@kaisernero bravo !!

Trump
Trump
Neuling
16 Tage 4 h

@Onkel
Ja zum teil schon
Geht den dslowakischen weg))
Dort muss sich jeder testen ,jede woche!!,
Und wenn du keinen test vorweisen kannst kommst du nirgends rein!! Kein geschäft keine bar und keine öffentliches verkehrsmittel.Südtirol ist ja soooo super wird uns immer gesagt?
Ja bei den politiker-gehältern

NaDannIstGut
NaDannIstGut
Neuling
16 Tage 4 h

@AlleswisserSuperhirn
sehr gut geschrieben ….👏👏👏👏👏

Italo
Italo
Superredner
16 Tage 4 h

@kaisernero Sie hoben es eigene Einkommen Auf….. a poor gewisse Herrn

Psycho
Psycho
Grünschnabel
16 Tage 4 h

@kaisernero treffender könnte man es nicht mehr formulieren!!!!

genau
genau
Kinig
15 Tage 22 h

@Anja

Ja aber unsere Landesregierung hat Maßnahmen eingeführt die viel strenger als jene im rest Italiens sind!!!
Und Widmann sollte den Ball besser Flach halten!. Widmann mit seinen Schlauchtüchern und Zerzer mit seinen ominösen Masken!

genau
genau
Kinig
15 Tage 22 h

@Storch24

Maskenskandal, Schlauchtücherskandal.
Und in den Altersheimen war ja auch noch was!
Schon vergessen?

andr
andr
Universalgelehrter
15 Tage 19 h

Was ist wenn die Lage unkontrolliert ausbricht 🥴dann wird sich jeder tourist überlegen ob er seinen urlaub mitten im corona Spot verbringt oder nicht das ist fix

Manni1
Manni1
Neuling
15 Tage 19 h

@Targa
hört einmal auf mit den “Coronaleugner, Maskenverweigerer… ”
Ich glaube nicht dass jemand das Virus leugnet, aber glaube ich dass viele viele Menschen die Maßnahmen für überzogen halten.

Sag mal
Sag mal
Kinig
15 Tage 16 h

@NixNutz lass es darauf ankommen.Du wirst staunen😳😲

Sag mal
Sag mal
Kinig
15 Tage 16 h

@Manni1 glaubst Du?Es gibt sehr wohl Corvid Leugner .Die behaupten auch dass in IT die Leute an den Medikamenten starben weilWir Sind ständig von Viren umgeben u.s.w.

Neuling
15 Tage 15 h

Dann bring doch einen sinnvollen Vorschlag Alleswisser!

Ars Vivendi
Ars Vivendi
Universalgelehrter
15 Tage 13 h

@accde…das war der 👍 Bringer. Dazu 2 Fragen : Wenn so Viele, zumindest hier auf SN, deiner Meinung und damit mit den Entscheidungen der LR nicht einverstanden sind, warum funktioniert dann das mit dem Hausverstand, auf den die LR monatelang vertraut hat, nicht ??? Glaubt ihr allen Ernstes daran, dass eine “neue” Landesregierung, egal wie sie “farblich” zusammengesetzt wäre, große Alternativen zur Verfügung hätte ??

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
15 Tage 12 h

Sag mal
dann sag uns doch endlich warum besser?
du willst Leute hier überzeugen, aber kriegst nicht zusammen, die Vorteile mal auf den Punkt zu bekommen 😀
Was hätte STF bei Covid19 besser gemacht bzw. wie wäre sie damit umgegangen? Knoll schrieh grenzen offen zu tirol aber zu zu Italien, tammerle kümmerte sich um die so wichtige Mietwagenvermietung. Was habe ich vergessen?
Was soll man davon halten, wenn nicht mal die eingefleischte Basis Argumente zusammenbekommt, das fragen sich immer mehr Südtiroler (siehe Wahlergebnisse)

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
15 Tage 7 h

jo die londesregierung isch schuld am betten abbau in den krankenhäuser in südtirol

giftzwerg
giftzwerg
Universalgelehrter
15 Tage 7 h

willsch du epa no mehr burokratie im krankenhaus?

vfc
vfc
Tratscher
12 Tage 9 h

@Onkel
Ja Weil sie die Narrenfreiheit gegeben hat

sepp2
sepp2
Superredner
16 Tage 12 h

es gibt auch keine andere Alternativen, viele Südtiroler halten sich einfach nicht an die Regeln. Es fehlt auch der Respekt für einander. Taiwan,Japan,Singapur wo die Menschen respektvoll miteinander umgehen ist corona kein Problem mehr. HALTET VERDAMMT NOCH MAL ABSTAND UND TRAGT EINE MASKE.

kleinerMann
kleinerMann
Superredner
16 Tage 12 h

Viele Südtiroler tragen jahrein, jahraus eine Maske 🙂

toni84
toni84
Grünschnabel
16 Tage 12 h

und danke den ganzen Maskenverweigerern und Coronaleugnern. Was ist denn bei euch schief gelaufen? Euer eigenes Ego hochzuhalten um Wichtigkeit zu bekommen. Ihr seid nicht wichtig und werdet es auch nicht

sepp2
sepp2
Superredner
16 Tage 12 h

genau euch Minusdrücker meine ich. kein Respekt vor anderen. immer nur ICH ICH und ICH.

Ninni
Ninni
Universalgelehrter
16 Tage 11 h

@ sepp

…eben, es gibt wirklich keine Alternative.
Logo für die Wirtschaft nicht OPTIMAL, aber da müssen wir endlich durch.

Gemeinsam mitdenken und Ruhe bewaren.

nero09
nero09
Tratscher
16 Tage 11 h

und du glaubst, dass sie sich während einem neuen lockdown an die regeln halten würden? während der arbeit und der schule halten sich menschen an regeln. wenn jetzt alle monatelang ferien bekommen und jede menge freizeit haben, halten sich viele nicht mehr an die regeln.

Krissy
Krissy
Superredner
16 Tage 10 h

@sepp
Singabur & co haben keine Probleme gewisse Regeln den Leuten zu “erklären”.

Targa
Targa
Superredner
16 Tage 9 h

@toni84
Maskengegner=Ignoranten!🙈🙈🙈

Targa
Targa
Superredner
16 Tage 9 h

@Krissy
Jo zem isch die Bevölkerung wianiger verwöhnt! De sein froh wenn sie a Möglichkeit hobn gsund zu bleiben und a Geld verdienen zu kennen.

flakka
flakka
Tratscher
16 Tage 8 h

@kleinerMann
der wor guat…..wie wahr!
hihi ;))

bislhausverstond
16 Tage 8 h

@sepp2….i bin kuan leugner und a kuan verweigerer, obor du bisch uanor von de, wos olm die schuld ba die ondorn suacht….des sein die schlimmstn

Grantelbart
Grantelbart
Superredner
16 Tage 8 h

@sepp:
Ich glaube was den meisten so aufstösst ist, dass der Lockdown täglich in Scheibchen serviert wird und man sich damit täglich über neue Einschränkungen infomieren muss. Man hätte den echten Lockdown am besten sofort verhängt, so hat man das Gefühl es geht im ZickZack abwärts. Die Massnahme an sich wird sich wohl nicht vermeiden lassen…

bislhausverstond
16 Tage 8 h

@targa: geld verdienen tatn mir a gearn, wenn man ins lossat….ohne geld zun essn gibs a kuan gsundheit

rapunzel191
rapunzel191
Tratscher
16 Tage 7 h

@toni84 is was doc?

Franz_Mann
Franz_Mann
Neuling
16 Tage 6 h

Hier sieht man: Die Hälfte die diesen Komentar lesen verstehen es nicht (Minusdrücker)! Kein Wunder dass wir als Bauernvolk bezeichnet werden! Tradizion ist eine sache, (fort)Bildung eine andere…

Interesse
Interesse
Tratscher
16 Tage 5 h

@toni84 du bisch a net wichtig 😂

HaSsErFueLlT
HaSsErFueLlT
Grünschnabel
16 Tage 4 h

@sepp2 wenns drauf ankommt sind die meisten Menschen von Natur aus Egoisten und die die es nicht sind sind scheinheilig und machen gute Mine zum bösen Spiel.

Sag mal
Sag mal
Kinig
15 Tage 16 h

@bislhausverstond zum essen reichts wenn man für Notfälle gespart hatt diese Monate allemal.Aber es muss ja das neue Handy,Urlaub und und und und und und und…sein.

Sag mal
Sag mal
Kinig
15 Tage 16 h

@Franz_Mann DAS merkst Du erst jetzt ?????😅Tradition

Sag mal
Sag mal
Kinig
15 Tage 16 h

@HaSsErFueLlT stimmt nicht.Es gibt auch Menschen Die lieber geben als nehmen.Nur weil Die Andern so Sind muss ich es nicht auch Sein.

Black Lady
Black Lady
Grünschnabel
16 Tage 12 h

Mein lieber Herr Widmann, immer die Schuld bei andern suchen?
Wie wär’s wenn man mal beginnen würde, vor der eigenen Tür zu kehren!

Jiminy
Jiminy
Universalgelehrter
16 Tage 12 h

das gleiche kann man den Bürgern sagen, die die Schuld einzig der Politik zuschieben! Gibt es noch jemand der sagt: ich mache meinen Teil!?

OrB
OrB
Universalgelehrter
16 Tage 12 h

@Black Lady
Allesamt sind wir mitschuldig!

falschauer
16 Tage 12 h

wenn du bis jetzt immer noch nicht verstanden hast um was es eigentlich geht, muss ich echt an deinem auffassungsvermögen zweifeln, es kann doch nicht soviel unwissenheit geben!!!

PeterSchlemihl
PeterSchlemihl
Tratscher
16 Tage 11 h

Und das wäre gewesen, im Sommer nur ein klein wenig Weitblick zu haben und entsprechend zu handeln.

natan
natan
Superredner
16 Tage 11 h

es ist höhste Zeit zuzusperren. Die Situation ist mehr als dramatisch. Man hätte schon am anfang einen Lockdownlight ausrufen müssen , dann wäre es vieleicht jetzt nicht so, aber WIR wollten das nicht und jetzt… wer ist schuld?

So ist das
So ist das
Universalgelehrter
16 Tage 11 h

Sie können ja nicht schuld sein, haben ja alles im Griff und sind bestens vorbereitet 😂😂😂

schnegge
schnegge
Grünschnabel
16 Tage 11 h

@Jiminy welchen teil? wenn von einer stunde auf die nächste zonen, farben und regelungen geändert werden dass kein mensch mehr durchblickt!!!

Italo
Italo
Superredner
16 Tage 4 h

@Jiminy Der Guate Herr hots jo selber net auf derpasst

geatgornit
geatgornit
Neuling
16 Tage 12 h

Vielen Dank an die ernte Helfer und Politiker die bereits während der ernte alle verfügbaren Augen zugedruckt haben…
Ebenso an alle maskenverweigerer… Ein besonderer Dank an alle urlaubsrückkehrer die es nicht lassen konnten

sepp2
sepp2
Superredner
16 Tage 12 h

auch nicht die Sportverine nicht zu vergessen

Lucifer_Morningstar
16 Tage 12 h

Und bitte nicht die liebn touristen die zu uns kammen und das virus einschleppten. Wenn schon gegn alle wettern und niemanden vergessn …..

Hustinettenbaer
Hustinettenbaer
Superredner
16 Tage 11 h

und der Vollständigkeit halber: Nerze und deutsche Schweinshaxn !!!!

bislhausverstond
16 Tage 10 h

Und die firmenchefs net vergessn, de die “positivn” untern tisch kehrn, den schnell huamschickn, obor er derf jo net die nächstn kontajte ungebn odor sie miasn sogn, sie hobn die maske rund um die uhr getrogn, lei damit se net in quarantäne gschickt wearn…egoistn 😤

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
16 Tage 6 h

genau und vielen dank an herr und frau südtiroler wos schian in urlaub woren und super gruppen fotos ohne abstand und maske gmocht hoben…

Sag mal
Sag mal
Kinig
15 Tage 18 h

@sepp2 Corvid will lehren aber die Meisten Sind unbelehrbar.Es wird härter kommen müssen.Da ich bescheiden lebte fällt es mir leichter zu verzichten.

nero09
nero09
Tratscher
16 Tage 12 h

natürlich ist der gesundheitslandesrat für einen harten lockdown. aber man darf nicht ALLES dem gesundheitswesen unterordnen. es muss auch während der pandemie ein wirtschaftliches leben möglich sein, wie soll sonst der ganze staat finanziert werden?

kleinerMann
kleinerMann
Superredner
16 Tage 12 h

Aufnahme von Schulden bei den Chinesen, die uns dann irgendwann aufkaufen werden !!!

falschauer
16 Tage 12 h

vorschläge bitte, konstruktive kommentare und nicht die üblichen froskeln

nero09
nero09
Tratscher
16 Tage 10 h

man kann doch nicht die gesamte arbeitende bevölkerung zuhause einsperren, damit die risikogruppe geschützt ist. wie wärs wenn man sich langsam etwas einfallen lassen würde um vorwiegend die risikogruppe zu schützen und alle anderen wenigstens unter einhaltung aller regeln arbeiten lassen würde?

halihalo
halihalo
Grünschnabel
16 Tage 8 h

jetzt soll wieder die Schule geschlossen werden.immer fest auf die kinder😠..wie viele kinder sind im krankenhaus wegen Covid. ?…solln sich doch die Anderen mehr schützen oder geschützt werden !!

Sonnenstrahl2020
16 Tage 7 h

@halihalo wie willst du das tun? Die Eltern und Grosseltern einsperren?

lenzibus
lenzibus
Tratscher
16 Tage 7 h

@halihalo 👎

bubbles
bubbles
Superredner
16 Tage 6 h

@Sonnenstrahl2020
Nein, lieber die Kinder.

halihalo
halihalo
Grünschnabel
16 Tage 6 h

@Sonnenstrahl2020
nein nicht einsperren !.Sie sollen sich mehr schützen .mann weiß inzwischen das sie am meisten gefährdet sind …und deshalb haben wir Probleme in den krankenhäusern…oder ?
Mann kann deshalb nicht wieder alles zusperren !
Ich denke das führt zu noch mehr Problemen

natan
natan
Superredner
16 Tage 6 h

daran hätte man früher denken und handeln müssen. Hätten sie früher ein Lockdownlight eingeführt und hätten sich die Leute strikt an die Regeln gehalten, würde es heute anders aussehen

natan
natan
Superredner
16 Tage 5 h

@nero09 ich glaube du hast noch nicht verstanden, dass der Sanitätsbetrieb vor dem collapse steht

berthu
berthu
Universalgelehrter
16 Tage 5 h

Selber schuld. Da kann sich keiner mehr rausreden, daß die Fehler der Sanität noch immer nicht weiterlaufen.

george
george
Superredner
14 Tage 15 h

schützen! Nicht einsperren. Nichts ist alternativlos!

flutschen
flutschen
Grünschnabel
16 Tage 12 h

Steckt enk enkern ***** lockdown
Eer zohlt mein geholt?
Mit den spärrlichen ausgleichskasse kimm i met über di runden
I muas kind und frau ernähren!!!!!!

sepp2
sepp2
Superredner
16 Tage 12 h

dan bedankte dich bei den Menschen die die Masken und abstandsregeln nicht einhalten

Lana2791
Lana2791
Tratscher
16 Tage 10 h

@sepp2 S Groasse Problrm sein die Baren und wenn i on der Natur ohne maske spazientito gea , und mein o stand ve 5 Meter inoltre nor bin i nou long kuan verweigerer!

madoia
madoia
Superredner
16 Tage 10 h

@Lana2791 ober bei viele Leit isch des mittlerweile aso de brauchn lei jemanden ohne maske segn a wenn weit und broat kuan onderer Mensch zu sechn isch der wert glei als maskenverweigerer Obgstemplt.Ober des problem mit de hoachn zohln iatz in Herbst isch a a bisl Hausgmocht weil mehr geteschtet wert als im Frühjohr

So sig holt is
So sig holt is
Universalgelehrter
16 Tage 6 h

@sepp2 kurzsichtige Denkweise

natan
natan
Superredner
16 Tage 6 h

@madoia na na des isch net lei weil mehr getestet wird, die Lage ist dramatischer und es gibt unter uns Maskenverweigerer und Coronaleugner ohne, dass man de mitzählen muss wos km weitweg fa ondra, alloane spazieren gihen.

berthu
berthu
Universalgelehrter
16 Tage 5 h

man testet eh nur die mit Symptome. Also sein nou viele symptomatischen Negativ, suscht warns jo foscht 100%

Fungizid
Fungizid
Tratscher
16 Tage 12 h

Bitte nicht falsch verstehen. Bin kein Gegner aber wenn im Frühjahr so „wenige“ Fälle waren und jetz 15x mehr, warum hat es dann im Frühjahr eine konpletten Shut bzw. Lockdown gegeben und jetzt noch nicht?
Langsam fängt schon jeder an das zu ganze Vorgehen zu hibtwrfragen.

meinkommentar
16 Tage 12 h

Ich glaub da in März viel mehr Intensivpatienten waren als jetzt.

bern
bern
Superredner
16 Tage 12 h

@Fungizid
im Frühjahr war die Dunkelziffer viel höher, so bei 30-fach. Jetzt liegt sie vielleicht bei 3 fach. Somit sind bei der ersten Welle im Frühjahr eh schon 20% der Südtiroler infiziert worden. Jetzt bei der zweiten Welle wieder 20%. Somit fehlen uns nur noch 20% zur Herdenimmunität.
Folglich brauchen wir keinen Lockdown mehr.

Neumi
Neumi
Kinig
16 Tage 11 h

… weil man mittlerweile mehr Infos hat. Damals war man als erstes mal lieber vorsichtig. Mittlerweile weiß man mehr über das Virus und weiß von einigen Maßnahmen, wie ineffizient sie sind.

falschauer
16 Tage 11 h
weil man im frühjahr über sars cov 2 gar nichts wusste und man sich folglich nicht im klaren war was auf uns zukommen würde… nun glaubt mehr zu wissen, was aber nicht stimmt und vor allem hat man nun angst vor den kollateralen wirtschaftlichen schäden, die es sicherlich geben wird, welche jedoch immer größer werden, je länger man mit dem totalen lockdown zuwartet…die step by step rechnung ist nicht aufgegangen, wäre man ende september wie im frühjahr vorgegangen, hätten wir das problem größtenteils bereits hinter uns….wenn wir ehrlich sind war das problem im september der tourismus, die apfelernte und die… Weiterlesen »
Anja
Anja
Universalgelehrter
16 Tage 11 h

@bern wie soll das mit der Herdenimmunität funktionieren, wenn die Immunität nicht dauerhaft ist? Es gibt bei der 2. Welle auch solche, die bereits zum 2. mal infiziert sind… (es wäre wünschenswert, aber es schaut schlecht aus)

meinkommentar
16 Tage 10 h

@Anja
kennst du welche die sich zum 2. mal infiziert haben?

bern
bern
Superredner
16 Tage 10 h

@Anja
es wurden weltweit nur 5 Personen nachgewiesenerweise zweimal infiziert. Wessen Immunsystem bereits einmal Corona erfolgreich bekämpft hat, wird es beim zweites Mal sehr leicht bekämpfen, auch wenn das Virus etwas mutiert ist.

meinkommentar
16 Tage 10 h

@Anja kennst du jemand der ein 2. mal infiziert wurde?

Anja
Anja
Universalgelehrter
16 Tage 9 h

@meinkommentar ja, ich kenne eine Person persönlich! Ich wünsche mir Herdenimmunität, aber was man so hört wird da nichts draus und ich kenne eben eine Person, die bereits 2x infiziert war! März und Oktober

Anja
Anja
Universalgelehrter
16 Tage 9 h

@bern nein, es sind nicht 5, informiere dich, jede Mutation kann dich erneut erkanken lassen und ob der Verkauf anders ist, weiß ich nicht, du?

flakka
flakka
Tratscher
16 Tage 8 h

@bern
mog man lei die zohlen im grödental unschaugen, wieso sein sem so auffällig wenig infizierze iez?
weilse im frühjohr schun olle durchseucht worden sein!

Storch24
Storch24
Kinig
16 Tage 8 h

Ja ich kenne jemand , war im März positiv getestet worden, ohne Symptome (im Pflegedienst) und jetzt wieder in Quarantäne !

bubbles
bubbles
Superredner
16 Tage 6 h

@Storch24
Ihr kennt immer jemanden. Der Freund meines Schwagers hat einen Freund und dessen Bruder… So in etwa

Anja
Anja
Universalgelehrter
16 Tage 6 h

@Storch24 das wollen sie einfach nicht hören… glauben immer noch an eine herdenimmunität obwohl JEDER wissenschaftler klar sagt: man weiß einfach noch nichts genaues! Fest steht einzig, dass die mit schwachen bis gar keinen symptomen, keinen langfristigen Schutz aufbauen… vielleicht aber die mit starken symptomen! aber die vorstellung, dass wir erst mal alle im krankenhaus behandelt werden müssen bis wir halbwegs und vielleicht immun sind, ist doch absurd

berthu
berthu
Universalgelehrter
16 Tage 5 h

Ja anderswo, aber nicht hier, da gabs soviel (oder die paar mehr) gar noch nicht. Und sie hatten monatelang “kein” Schutzmaterial! Ist das jetzt auch die Schuld der Maskenverweigerer?

Lana77
Lana77
Universalgelehrter
16 Tage 5 h

@falschauer
Genau 😂, men konn a die Äpfel af die Bam verfauln lossn und die Kinder nit bilden, lai damit du angenehm weiterlebn konnsch.

berthu
berthu
Universalgelehrter
16 Tage 5 h

Also extremste Ausnahmefälle! Nicht der Rede wert.

berthu
berthu
Universalgelehrter
16 Tage 4 h

Das ist aber ein Pech! was ist dem/der denn vorzuwerfen? Schuldzuweisungen ala “Leugner” wohl nicht?

berthu
berthu
Universalgelehrter
16 Tage 4 h

Quarantäne, ist das eine Diagnose?

mandela
mandela
Superredner
16 Tage 3 h

@bern so ein schmarrn!!! Es ist ja bewiesen dass die antikörper nicht von langer dauer sind!! Folglich: es kann sich jeder wiederinfizieren!

bislhausverstond
16 Tage 3 h

@neumi: ah, von die ineffizientn wissnse…. und wi sein noar die effizientn massnahmen??

primetime
primetime
Universalgelehrter
16 Tage 12 h

Gut, macht einen Lockdown – aber es sollte auch Bedingungen geben
Jeder der in Lohnausgleich ist bekommt 100%
Jeder Betrieb der schließen muss bekommt monatlich mindestens 80% verglichen am Vorjahr
Die Politiker bekommen nur mehr 20% ires eigentlichen Gehalts
Jede Kostenrückerstattung (Telefon und was es sonst noch so gibt) für Politiker wird ausgesetzt

tomtomtom
tomtomtom
Neuling
16 Tage 10 h

Ein Ausgleich MUSS kommen, ansonsten sehe ich schwarz für unsere Wirtschaft.

bislhausverstond
16 Tage 10 h

Des isch a soziale zeitbombe💣

Durni
Durni
Grünschnabel
16 Tage 12 h

Ihr habt uns versprochen,harter Lockdown kommt keiner mehr! Ihr seid jetzt besser vorbereitet!

Onkel
Onkel
Tratscher
16 Tage 10 h

Wer isch firn jetzigen lockdown verontwortlich ? woll epper die gonzn Coronaverweigerer!!

primetime
primetime
Universalgelehrter
16 Tage 10 h

@Onkel aja? Und im Sommer als noch weniger sich um die Regeln geschert haben (Touristen sowie einheimische) gab es für einige Monate sehr sehr wenige Neuinfizierungen. Wenn man bedenkt dass die Inkubationszeit maximal 3 Wochen dauert ist das ja beachtlich. Oder wie erklärst du dir dieses Phänomen??

Universalgelehrter
16 Tage 9 h

@primetime
IM SOMMER WAR DAS RISIKO GERING, SICH ANZUSTECKEN, WEIL ES WEGEN DES LOCKDOWNS IM FRÜHJAHR NUR NOCH WENIGE INFIZIERTE BEI UNS GAB! Jetzt endlich verstanden?

primetime
primetime
Universalgelehrter
16 Tage 9 h

@Fahrenheit Deine Taste klemmt, kauf schnell eine neue bevor alle schließen müssen.
Du verstehst es nicht, das ist ganz einfache Mathematik. zudem, Österreich Lockdown? Nein. Deutschland Lockdown? Nein. Also hätten diese touristen alles einschleppen müssen und kein Ausbruch – oh Wunder!

Universalgelehrter
16 Tage 6 h

@primetime
Wie bitte? Österreich und Deutschland hatten keinen Lockdown im Frühjahr?
Wo leben Sie denn, dass Sie sich trauen, so was falsches zu behaupten?
Den Sommer über waren aufgrund unterschiedlichster Lockdowns in fast ganz Europa die Infektionszahlen sehr gering. Außerdem waren im Sommer großteils italienische Touristen in Südtirol.
Wenig Corona-Positive unterwegs=wenig Ansteckungen=langsames Wachstum. Immer mehr Positive=immer schnelleres Wachtum.
Exponentielles Wachstum und so, Mathematik eben!

berthu
berthu
Universalgelehrter
16 Tage 4 h

Schulen in Wien-weniger Ansteckungfälle wie vor Schulbeginn (in dem Alter)!

andr123
andr123
Grünschnabel
16 Tage 12 h

Wieso reichts in fost jeden ondern Lond aus? (mit weitaus weniger schlimmen Einschränkungen)
Wos isch bei ins so onders an dem Virus?

Lucifer_Morningstar
16 Tage 12 h

Das brett vorm kopf von herr und frau südtiroler ist der grund….

Rocky
Rocky
Grünschnabel
16 Tage 12 h

Weil es so viele Stuhrköpfe imLand gibt

Doolin
Doolin
Grünschnabel
16 Tage 12 h

…die haben eben Sanität und Spitäler, die funktionieren…wir sind nur bestens vorbereitet…das endet halt im lockdown…
🤪

nero09
nero09
Tratscher
16 Tage 11 h

das virus ist das selbe. der einzige unterschied ist die unfähigkeit unserer politiker.
es wäre der reine wahnsinn, wenn man als einziges land in europa die produktionsbetriebe schließen würde.

bubbles
bubbles
Superredner
16 Tage 4 h

@nero09
Vielleicht steht genau Italien in diesem Sinn im Mittelpunkt.. nur so gedacht..

unter uns
unter uns
Grünschnabel
15 Tage 18 h

Inser Virus hot die Doppelsprochigleit und isch von Haus aus Inteligennter/effizienter

gini
gini
Grünschnabel
16 Tage 12 h

“Im März mit 42 Fälle geschlossen…”
welcher Vergleich 🤦‍♀️ es wurde auch nicht so viel getestet wie jetzt!!! Kein Wunder dass die Menschen wütend werden bei solchen Aussagen! Warum werden nicht Risikogruppen geschützt? Und der Rest soll unter Einhaltung der Sicherheitsmaßnahmen weiter machen wie bisher. Ein Versuch wäre es wert

Kontrovers
Kontrovers
Grünschnabel
16 Tage 12 h

Wütend und zornig sind eher milde Ausdrucksformen von dem, was in uns vorgeht

Universalgelehrter
16 Tage 11 h

Weil 40% der Bevölkerung zur Risikogruppe gehören!

letzwetto
letzwetto
Grünschnabel
16 Tage 10 h

in den letzten jahren wurde alles nach bozen verlegt, schulen , gericht usw. massenansammlungen gefördert. jetzt haben wir den schlamassel. und wer ist verantwortlich??

gini
gini
Grünschnabel
16 Tage 9 h

@Fahrenheit
woher nehmen sie diese Zahl? Wiederlegen bitte

Knypser
Knypser
Grünschnabel
16 Tage 7 h

Ich nehme mal an, dass du dich zu keiner Risikogruppe zählst, sonst würde dein Vorschlag sicher anders klingen.

Universalgelehrter
16 Tage 6 h

@gini
Wenn schon BElegen, WIDERlegen müssten Sie!
In Deutschland zählt das Gesundheitsministerium aufgrund Altersstruktur und Gesundheitsdaten 40% der Bevölkerung zur Corona-Risikogruppe. Denken Sie wirklich, bei uns sind es bedeutend weniger?

forzafcs
forzafcs
Superredner
15 Tage 14 h

Von einer Herdenimmunität spricht man bei c 60%. Personen die nicht gefährdet sind anstecken lassen so haben am Ende alle was davon.

Johannes
Johannes
Grünschnabel
16 Tage 12 h

Man muss doch mal abwarten können und schauen ob die Maßnahmen die bereits getroffen wurden Früchte tragen! Alles was wir jetzt erleben ist die Schuld des Nichteinhaltens von tausenden Südtirolern! Man hat auf Feste und Feiern nicht verzichtet und nun sitzen wir wieder alle bald zu Hause! Übrigens habe ich das bereits im August gesagt, dass wenn wir nicht aufpassen ein 2. Lockdown folgen wird! Darüber haben sich viele dann lächerlich gemacht, jetzt habt ihr den Salat! Vielen Dank dafür!

Boulderdash
Boulderdash
Grünschnabel
16 Tage 11 h

Ein Dank gilt auch allen Bürgern und Touristen, die den Sommer über ein halbwegs normales Leben geführt haben und die Wirtschaft im Lande gestützt haben. Zum Glück gab es auch das ein oder andere Fest, womit sich die Vereine finanzieren konnten. Zum Glück haben sich nicht Alle im Keller verkrochen, sonst wären wir heute noch wesentlich ärmer dran. So kann man es auch sehen.

primetime
primetime
Universalgelehrter
16 Tage 11 h

Und wieder einer der den Schuldigen bei den Maskenverweigerern gefunden haben will.
Im Sommer gab es regen Verkehr, in der Stadt sowie auf dem Meer. Trotzdem waren die Neuinfizierungen auf einem Minimum für MONATE hingweg und ich wage zu behaupten es haben sich noch weniger an die Regeln gehalten als sonst. Was sagtst du dazu?

Universalgelehrter
16 Tage 9 h

@primetime
IM SOMMER WAR DAS RISIKO GERING, SICH ANZUSTECKEN, WEIL ES WEGEN DES LOCKDOWNS IM FRÜHJAHR NUR NOCH WENIGE INFIZIERTE BEI UNS GAB! Jetzt endlich verstanden?

Susi
Susi
Tratscher
16 Tage 12 h

Weil es immer Gegner gibt, die sich nicht an Vernunft und Regeln halten, müssen wieder alle in den Lockdown. Und kommt mir jetzt nicht damit dass die Politiker versagt hätten oder die Sparmassnahmen der Sanität. Wenn sich ALLE ans Minimum gehalten hätten, dann wären wir nicht heute in der Situation! Wenn wegen privater Feiern, Treffen etc alle Massnahmen vergessen werden, dann ist es logisch dass alles komplett von vorne anfängt und die Kh wieder voll sind. Bei der Arbeit wurde selten angesteckt, warum? Weil alles getan wurde, damit der Betrieb läuft!! Zuhause war es dann vielen egal..

bubbles
bubbles
Superredner
16 Tage 12 h

Dann sind alle positiven Regelbrecher!!

primetime
primetime
Universalgelehrter
16 Tage 11 h

Kopieren und einfügen…
Und wieder einer der den Schuldigen bei den Maskenverweigerern gefunden haben will.
Im Sommer gab es regen Verkehr, in der Stadt sowie auf dem Meer. Trotzdem waren die Neuinfizierungen auf einem Minimum für MONATE hingweg und ich wage zu behaupten es haben sich noch weniger an die Regeln gehalten als sonst. Was sagtst du dazu?

madoia
madoia
Superredner
16 Tage 10 h

Do sein bei den positiven bestimmt nit lei selche de sich nit an die Regeln koltn hobm

Universalgelehrter
16 Tage 9 h

@primetime
Copy and paste kann ich auch 😉
IM SOMMER WAR DAS RISIKO GERING, SICH ANZUSTECKEN, WEIL ES WEGEN DES LOCKDOWNS IM FRÜHJAHR NUR NOCH WENIGE INFIZIERTE BEI UNS GAB! Jetzt endlich verstanden?

AlleswisserSuperhirn
16 Tage 12 h

Hem mog er ins ober insr Geholt zohln, weil mit mochn insre Orbeit. Lei weil er es die letzten Monate verschlofn hot die Sanität aufzubaun und sich für a zweiter Welle zu wappnen…!
Mir hobm jatz schun gnuag Freiheit und Nerven verloren. Wenn jatz mitn Lockdown ahno es finanzielle gstrichn werd nor gangs viel zu weit.

natan
natan
Superredner
16 Tage 11 h

do war holt a pissl selbstverantwortung seitens der Bürger, die noch freicheit geschriehen hobn, gfrogt gewesen.

Alpinist
Alpinist
Grünschnabel
16 Tage 12 h

In März wors a total übertriebm in die Leit no in Wold obm af die Eier gongen!

bislhausverstond
16 Tage 10 h

Sell isch sowieso do greasste kas….wenn i in wold aui gea, bin i alluan, bleib i ums haus, seimo massn leit

KuanerKenntSichAus
KuanerKenntSichAus
Grünschnabel
16 Tage 10 h

HEART ENDLICH AUF, LAI DER REGIERUNG DIE SCHULD ZU GEBM! JEDER OANZELNE, DER SICH NET AN DIE MASSNAHMEN GHOLTN HOT, HOT MITSCHULD!

HOLTET ENK ENDLICH DRUN!

rumpele
rumpele
Tratscher
16 Tage 10 h

Red fir di

berthu
berthu
Universalgelehrter
16 Tage 4 h

Sie kannt jo sogn, daß sie sich nicht mehr der Verantwortung stellen, zumindest was uns Volk angeht.Die Folgen tragen sowieso NUR wir! Ihre Verantwortung für die Sanität sollen sie aber gefälligt wahrnehmen.

Neuling
16 Tage 10 h

in insere dorftscheggl hobmer des zu verdanken, de moanen dass in ihmene dörfer koan corona gib! …ah jo un in di antimasckenmuttis, sein worscheinlich die frauen von di dorftscheggl!

madoia
madoia
Superredner
16 Tage 9 h

Aha die Dorftscheggl und warum sein donn in die Städte am meischtn infizierte in vielen kluanen Derfern isch foscht nichts

Bilanz
Bilanz
Neuling
16 Tage 6 h

Haha… du bisch obbo net va Klausn = Klausen… weil a Klausner va dorftscheggl redn, wobei Klausen jo selber lei a Kuahdorf isch… wo selbo is Virus kam hinfindet… obbo trotzdem isch der Bürgermeister a positiv…

a sou
a sou
Superredner
16 Tage 3 h

Mi wundert wo es de gonzn leit ohne Maschkerina olle findets… i find nia ihre ban inkafn odr so… jo magari im wold bsn spatzn, obr zem hom i a kuane

Fawi
Fawi
Neuling
16 Tage 12 h

Di neuen Moßnohmen sein itz seit a bissl mehr als 13 stundn in kroft und itz werd schun ibbo neue Moßnohmen gered?? So a bleidsinn gibs nirgends. In ondre ländo werd ogewortn ob di Moßnohmen epes bringen odr et obbo insre suppo Politika mochn des natiarlich klasse. Mocht lei an lockdown obr i fohr zi meindo Partnerin, se werd mir niemand vobietn!

Adonis
Adonis
Grünschnabel
16 Tage 12 h

ok …er war für Experten wohl klar dass die zweite Welle kommen wird, auch wenn nicht in diesem Ausmaß vorhersehbar….doch verwundert mich die Planlosigkeit in der Sanität….Ambulanzschwestern werden abkommandiert, Abstriche zu machen (allein übrigens!!) ohne vorherige Einschulung….abkommandiert in eine Covid-Station ohne Einschulung!! Dafür hätte man die notwendige Zeit gehabt….auch wenn ich gelernter Hanwerker bin, kann ich als Tischler nicht morgen als Elektriker arbeiten…..

irgendwer
irgendwer
Tratscher
16 Tage 12 h

das größte Problem ist dass zuviele sich einbilden immun zu sein und alle Regeln ignorieren !!!!!!!!

a sou
a sou
Superredner
16 Tage 3 h

Kennsch uan? I leider net…

Radlerpolizei
16 Tage 12 h

jo isch leicht gsog olls zua zu tian, wenn man jeds munat egal wos passiert sein geholt afs konto überwiesen kreg..

Sir Leo
Sir Leo
Neuling
16 Tage 11 h
Der Widmann hat absolut Recht! Er hatte ja schon Corona!! Er weiss wovon er redet!! Und doppelt Recht er wenn er sagt, dass es viel zu viele gibt die glauben schlauer zu sein?? Dass es immer mehr Positive und Tote gibt ist ja auch Fakt!! Hätten viele Besserwisser von Anfang an sich an Maske und Abstand gehalten, müsste Herr Widmann nicht solche Maßnahmen ergreifen. Der schlaue Südtiroler sollte mal über den Berg schauen; was machen andere Länder?? Ich bin es Leid solche Diskussionen führen zu müssen mit jenen die dann noch Herrn Widmann an den Pranger stellen wollen. Oh Herr,… Weiterlesen »
bubbles
bubbles
Superredner
16 Tage 8 h

Und, ist ihm was passiert?

Harri Hirsch
Harri Hirsch
Grünschnabel
16 Tage 9 h

Verstehe ich nicht ich dachte wir sind gut gerüstet und können uns sogar einen Sonderweg erlauben weil wir ja alles im Griff haben. Einfach nur noch peinlich wie sich die Herren im Land verkalkulieren. Da sieht man einmal mehr dass wenn es drauf an kommt nix aber schon gar nix dahinter ist.
Man sollte Biostatistiker damit beschäftigen um zu entscheiden wann welche Maßnahmen zu ergreifen sind statt das Volk offen ins Messer laufen zu lassen. Das wäre wahre Größe, zugeben wenn man versagt hat.

Ruppi
Ruppi
Grünschnabel
16 Tage 9 h

Wir wären gerüstet gewesen, wenn sich alle an die Bestimmungen gehalten hätten.

Harri Hirsch
Harri Hirsch
Grünschnabel
16 Tage 9 h

@Ruppi
Gerüstet ist für mich was anderes:
Contacttracing? Warum wurde sies aufgegeben? Hätte man nicht im Sommer geschlafen und ein gscheides EDV System entwickelt wäre es nicht so weit gekommen.
Schutzausrüstung: auch schon wieder knapp bei bestimmten Artikeln….man hötte Zeit gehabt lokale Produktionen zu starten.
Tests: man hötte viel früher Flöchendeckend testen müssen um früher einzugreifen.
Personal: es ist nicht leicht zu finden allerdings zu den aktuellen Konditionen auch kein wunder

Ingalingreichts
Ingalingreichts
Grünschnabel
16 Tage 7 h

Nagel auf den kopf getroffen, geamter landtag mit zerzer abdanken

wottel
wottel
Tratscher
16 Tage 12 h

Des konns nit sein..lost die Lait orbetn wos solln des???jeder soll sich an die Regeln holtn odr wia oft wellt es nou auf und zua tian huier im Winter…?Und schuscht soll jedr sein Geholt kriagn nit lai de jämmerlichn 800 euro.des konn asou nit weitergian

sophie
sophie
Superredner
16 Tage 11 h

5 Monate alle Politiker predigen dass kein Lockdown mehr kommt, und was ist jetzt los??? Er kommt und das schon die nächsten Tage!!!!!!

Ruppi
Ruppi
Grünschnabel
16 Tage 9 h

Der Lookdown kimmp weil sich die Leit net an die Hygienemaßnahmen halten und net weil die Politiker ihn welln. Monche hobns bis iaz net verstanden, dass mir in an Ausnahmezustand sein.

elvira
elvira
Universalgelehrter
16 Tage 7 h

we kimp ibermorgn und far dritten welle redn sie a schun

berthu
berthu
Universalgelehrter
16 Tage 4 h

Daß mehrere wellen kommen war von Anfang an klar. Was wir auch tun, so oder so. Das ist die Erkenntnis von mehreren Epidemien in der Vergangenheit. Und man hat auch da alles mögliche unternommen.

FIRETIM
FIRETIM
Neuling
16 Tage 12 h

Bravo👏👏👏👏 Endlich👍👍👍

mayway
mayway
Tratscher
16 Tage 9 h

es gibt für diese Misere nur einen Schuldigen u das ist der Maskenverweigerer u Coronaleugner punkt.

Lana77
Lana77
Universalgelehrter
16 Tage 4 h

🤣🤦🏻‍♂️

berthu
berthu
Universalgelehrter
16 Tage 4 h

Du meinst wohl die, die bis in Juni keine adeguaten Masken für die Sanität hergebracht haben?

kitty
kitty
Grünschnabel
16 Tage 12 h

Herr Widmann, warum geben Sie nicht zu, dass Ihr als Regierung unseres Landes total versagt habt? Alles Gut und Recht, der Virus trifft uns überall auf der Welt, aber nirgends herrscht so ein Chaos, wie es bei uns der Fall ist. Alles wird uns Bürgern in die Schuhe geschoben. Wir müssen ausbaden, was ihr verbockt habt. Für den “Kollaps des Gesundheitswesen“ seit einzig und allein Ihr veranwortlich.

oasterhos
oasterhos
Grünschnabel
16 Tage 12 h

Weihnachten wird wohl für viele uns ganz ganz einsam heuer…traurig :

Django
Django
Grünschnabel
16 Tage 9 h

Herr Widmann, halten Sie uns für völlig blöd, wenn Sie die Zahlen vom Frühjahr mit den jetzigen vergleichen? Es wird ja um das zig- fache getestet, ja dann werden halt die Zahlen auch steigen, oder? Die Schließung der Grundschulen ist komplett überflüssig und ein völliger Witz. Was wollen Sie heranziehen, eine Generation von Analphabeten? Wissen Sie eigentlich was Sie den Kindern antun, indem Sie ihnen die Sozialkontakte untereinander komplett verbieten? 

annalisa11
annalisa11
Neuling
16 Tage 12 h
Es geht nicht nur um Regeln einhalten, sondern um die Sanität die bis dato nichts unternommen hat, um die Pfleger und Ärzte zu schulen. Den ganzen lieben Sommer über war Zeit dafür. Es ist zur Zeit genügend ärztliches Personal zur Verfügung, weil ja sämtliche Abteilungen reduziert bzw. geschlossen sind. Es gibt eine Urlaubssperre, jedoch das Personal ist im KH und weiß nicht wie die Zeit absitzen, da ja jeder auf seine 8 Stunden kommen möchte. Das ist Fakt, und andere jammern, dass es nicht mehr zu stemmen ist, wenn 40 Leute auf Intensiv liegen? Und überhaupt, wo denkt eine Sanität… Weiterlesen »
bubbles
bubbles
Superredner
16 Tage 8 h

Tatsache. Danke.

tiger
tiger
Grünschnabel
16 Tage 11 h

Nie nie nie…mehr SVP🤮

Bilanz
Bilanz
Neuling
16 Tage 10 h

Die Politiker giahn auf Nummer “Sicho”…  Der horte Lockdown isch längst beschlossen… bricht is Gesundheitssystem zomm, können sie sogn, dass sie olls getun hobm und koane Schuld hobm … bricht es net zomm, können sie sogn, dass sie is Gesundheitstsystem geretten hobm…  

Horti
Horti
Tratscher
16 Tage 12 h

Diese Regierung ist völlig planlos. Jeden Tag was neues. Macht doch mal was vernünftiges für 3 Wochen und schaut Euch nach 2 Wochen die Zahlen an. Aber nein fast täglich kommt immer was neues. Das ist nur noch peinlich. Nach außen stellt Ihr Euch als die besten dar.

Opa1950
Opa1950
Grünschnabel
16 Tage 11 h

In den letzten 8 Monaten hat die Südtiroler Sanität und die SVP Landesregierung es versäumt gegen Corona etwas weiteres zu unternehmen. Jetzt haben wir den Schlamassel. Und wer soll jetzt Opfer bringen. Natürlich die Bürger Südtirols.

1litermuelch
1litermuelch
Tratscher
16 Tage 12 h

Wem krahlen die gonzen nuinfektione??? Die dunkelziffer isch sowieso viel heacher… wos nutzts nr testen? Gian tuata lei um dr intensivstation und dass mir idie hygienevorschriften inholten

Kurti
Kurti
Superredner
16 Tage 12 h

schlimmer geht immer

amen

rapunzel191
rapunzel191
Tratscher
16 Tage 12 h

Ach Widmann 😂😷🍻

thomasdolzani
16 Tage 11 h

Lockdown ist nicht die Lösung um Infektionszahlen oder Schlimmeres niedrig zu halten!!!!!

PuggaNagga
16 Tage 12 h

Und wer bezahlt das Spektakel, Herr Widmann?
Gibt es neue Milliarden?
Bekomme ich dann 80% vom Umsatz?

Jalapeno
Jalapeno
Neuling
16 Tage 12 h

So kann man ein Land nicht führen!!!
Wir brauchen Politiker die einen Plan haben wie wir ALLE zumindest halbwegs unbeschadet aus dieser Krise heraus kommen.

bin vo do
bin vo do
Grünschnabel
16 Tage 11 h

ich würde auch mal die geheim stattfindenden feiern ausforschn und kontrolliern.es nutzt nichts wenn mir ins dron holtn u die ondern tien wia sie welln😡

Jaga1456
Neuling
16 Tage 12 h

Um es im investment-jargon auszudrücken, wir machen gerade panikverkäufe.. jetzt ist der moment durchzuhalten, und nicht der panikmassnahmen.

Smirre15
Smirre15
Grünschnabel
16 Tage 7 h
Vorweg: ich bin schon dafür die richtigen maßnahmen zu treffen…. aber für einen der ob lockdown oder nicht die vollen bezüge kassiert ist es einfach danach zu schreien und jene person hat auch noch vor nicht allzulanger zeit getönt das wir alles unter kontrolle haben. Und nun noch die aussage wenn der lockdown nicht hilft dann hat die bevölkerung schuld…… werter herr widmann für die meisten von uns gehts um colera oder pest… . Corona oder arbeitslos und auf der straße… ihr kennt ja gar nicht unsere sorgen ihr kassiert munter weiter und ob wir in 1 monat noch eine… Weiterlesen »
Privatmeinung
Privatmeinung
Grünschnabel
16 Tage 11 h

Und ich plädiere, in gesunden Zeiten, nicht zu verschlafen, Intensivbetten aufstocken, wie in Österreich und Deutschland.

Gagarella
Gagarella
Universalgelehrter
16 Tage 12 h

Leider drei Wochen zu spät! Meine persönliche Meinung! Aber spielen wir ruihg weiter Fussball, Eishockey, Tennis, fahren weiter Ski! Ist alles sehr, sehr wichtig!

berthu
berthu
Universalgelehrter
16 Tage 4 h

Jo ban Fueßboll sein eh viele in “Lockdownmodus”

Chrys
Chrys
Grünschnabel
16 Tage 12 h

Ja Osterhas, Weihnachten wird heuer wohl für viele ganz traurig. 
Als es aber darum ging den Weihnachtsmarkt zu schließen und die Touristen fuer all die Misere zu beschuldigen da hatten sich doch hier noch viele auf endlich einmal wieder besinnlichen Weihnachten gefreut und wenn dann irgendwann die Renten und Gehälter der öffentlich Bediensteten nicht mehr ausbezahlt werden können, na ja dann Frohe Weihnachten.
Wollen wir hoffen, dass zumindest der Osterhase wieder fleissig sein wird. 

wellen
wellen
Universalgelehrter
16 Tage 11 h

Herr Widmann Sie wissen genau dass Sie den lockdown um 3 Wochen zu spät ausrufen. Jetzt dauert er umso länger. Lesen Sie mal die Modelle: wann ist der richtige Zeitpunkt für lockdown mit welcher Dauer und mit welchen Ergebnissen , dann wissen Sie was Sie falsch gemacht haben

Calimero
Calimero
Universalgelehrter
16 Tage 12 h

Er muß es ja wissen !

M_Kofler
M_Kofler
Universalgelehrter
15 Tage 12 h

Wie sich anhand dieses Artikels und deiner Menge an Kommentaren zeigt, scheint er tatsächlich mehr über Covid zu wissen als du.

elvira
elvira
Universalgelehrter
16 Tage 12 h

ma des getjaterle, tiatses holt glai… nit uanmol schun, nor wieder nit…

wpDiscuz