Jbari und Pattis triumphieren

19. BOclassic Ladurner Volkslauf

Samstag, 31. Dezember 2022 | 15:32 Uhr

Bozen – Die neue Top7-Laufserie wurde traditionsgemäß am letzten Tag des alten Jahres eröffnet: Beim BOclassic Ladurner Volkslauf setzten sich bei idealem Laufwetter mit äußerst milden Temperaturen um 12 Grad Celsius Khalid Jbari (Bozen) und Katja Pattis (Tiers) durch. Insgesamt nahmen an die 350 Hobby – Athletinnen und – Athleten an der 19. Ausgabe der renommierten Laufveranstaltung in der Landeshauptstadt teil und verabschiedeten 2022 neuerlich mit einem sportlichen Feuerwerk.

Nach einer Schweigeminute für den am Samstag verstorbenen Papst Benedikt XVI. fiel kurz nach 14 Uhr der Startschuss zum 19. BOclassic Ladurner Volkslauf. Sofort setzten sich Titelverteidiger Khalid Jbari, der Vorjahreszweite Osvaldo Zanella und Marco Corti an die Spitze, dahinter eine große Verfolgergruppe. Das Spitzentrio blieb auch im weiteren Rennverlauf dicht beisammen und lief die vier Runden zu 1,25 Kilometern im Bozner Stadtzentrum de facto gemeinsam. So musste der Sieger im Zielsprint ermittelt werden. Hier hatte Jbari das bessere Ende für sich, der in 15.30 Minuten gewann und seinen insgesamt dritten Sieg beim BOclassic Ladurner Volkslauf feierte. Kurios: Im vergangenen Jahr hatte sich Jbari in 15.29 Minuten durchgesetzt. Zanella wiederholte den zweiten Rang aus dem Vorjahr (15.31), Corti kam nach 15.36 Minuten im Ziel an. „Ich bin heute fast gleich schnell gelaufen wie im vergangenen Jahr und es freut mich natürlich, dass es wieder zum Sieg gereicht hat. Die äußeren Bedingungen waren nahezu perfekt. Meine nächsten Ziele? Ich bereite mich auf den Malta-Marathon im Februar vor“, lautete Jbaris erste Reaktion nach seinem Heimsieg.

Bei den Frauen feierte Katja Pattis einen überlegenen Start-Ziel-Sieg. Die 20-Jährige, die zwei Mal U20-Italienmeisterin über 3000 Meter Hindernis wurde, setzte sich sofort an die Spitze und lief in der Folge ein einsames Rennen. Für die junge Tierserin, die den BOclassic Ladurner Volkslauf zum ersten Mal gewann, blieb die Stoppuhr schließlich nach 17.38 Minuten stehen. Platz zwei ging an die Trentinerin Loretta Bettin, die die 5 km im Herzen Bozens in 18.19 Minuten bewältigte. Das Podium komplettierte Emma Lucia Graf von der SG Eisacktal, die nur sechs Sekunden langsamer als Bettin war. Auf dem vierten Platz folgte die Sterzingerin Silvia Weissteiner (18.33). „Ich bin natürlich sehr zufrieden mit meinem Sieg hier bei diesem Traditionslauf. Zu Beginn hatte ich ein wenig Angst, dass ich vielleicht zu schnell gestartet bin. Aber ich habe rasch gemerkt, dass ich das Tempo halten konnte“, sagte Pattis nach ihrer Zielankuft am Waltherplatz.

Ergebnisse BOclassic Ladurner Volkslauf 2022 

Männer:

1. Khalid Jbari ITA/Athletic Club 96 Alperia 15.30
2. Osvaldo Zanella ITA/Atl. Brugnera PN Friulintagli 15.31
3. Marco Corti ITA/Zerotrenta Triathlon Brescia 15.36
4. Alessandro Gasparotto ITA/Atl. Brugnera PN Friulintagli 15.53
5. Kushtrim Torozi ITA/CSS Leonardo da Vinci 16.00

Frauen:

1. Katja Pattis ITA/ASD Südtirol Team Club
2. Loretta Bettin ITA/Atl. Paratico 18.19
3. Emma Lucia Graf ITA/SG Eisacktal Raiffeisen ASV 18.25
4. Silvia Weissteiner ITA/ASV Sterzing Volksbank 18.33
5. Ivana Lucaci ITA/GP Parco Alpi Apuane 18.38

Der Höhepunkt des BOclassic Südtirol folgt mit den Eliterennen der Frauen (ab 15.35 Uhr) und der Männer (16 Uhr). Die Top7-Laufserie wird hingegen nach dem Auftakt am Silvestertag im Frühling fortgesetzt. Am Sonntag, 26. März steht mit dem neuen Kaltererseelauf die zweite Etappe an. Die Strecke um den wärmsten Badesee der Alpen wird „nur“ mehr 15 Kilometer lang sein mit Start und Ziel in Tramin. Mit dem Teroldego Event (13. Mai), dem Cortina Toblach Run (4. Juni) und dem Seiser Alm Halbmarathon (2. Juli) wird die Top7-Laufserie auf insgesamt neun Veranstaltungen ausgeweitet.

Die weiteren Termine der Top7-Laufserie 2023:

Sonntag, 26. März 2023: Kalterersee Lauf
Samstag, 13. Mai 2023: Teroldego Event
Sonntag, 4. Juni 2023: Cortina Toblach Run
Sonntag, 2. Juli 2023: Seiser Alm Halbmarathon
Samstag, 15. Juli 2023: Reschenseelauf
Samstag, 26. August 2023: Südtiroler Erdäpfllauf
Sonntag, 24. September 2023: Soltn-Berghalbmarathon
Samstag, 21. Oktober 2023: AgeFactor-Run Branzoll

Von: sis

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz