Transfermarkt

Alessandro Vimercati ist ein neuer Spieler des FC Südtirol

Samstag, 06. Januar 2024 | 17:35 Uhr

Bozen – Der FC Südtirol hat Alessandro Vimercati von Juve Stabia verpflichtet. Der 21-jährige Innenverteidiger hat bei den Weißroten einen Vertrag bis zum 30. Juni 2027 unterzeichnet.

Vimercati wird die Rückrunde der laufenden Saison mit AC Renate in der Gruppe A der Serie C bestreiten. Die beiden Vereine haben sich auf ein Leihgeschäft bis zum 30. Juni 2024 geeinigt.

Geboren am 17. September 2002 in Sesto San Giovanni, spielte Vimercati in der Saison 2021/22 für Novara in der Serie D (24 Einsätze und ein Treffer). Im Sommer 2022 wechselte er zu Juve Stabia in die Serie C, für die er insgesamt 14 Pflichtspiele (ein Treffer) absolviert hat.

Der FC Südtirol heißt Alessandro Vimercati herzlich willkommen und wünscht ihm viel Erfolg für dieses neue Kapitel seiner Karriere.

Von: mk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare auf "Alessandro Vimercati ist ein neuer Spieler des FC Südtirol"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Tiroler25
Tiroler25
Tratscher
1 Monat 27 Tage

Mit Südtirol hat das nichts mehr zu tun

krokodilstraene
krokodilstraene
Universalgelehrter
1 Monat 26 Tage

beim Fc Obermais spielen wahrscheinlich auch nicht nur Obermaiser… oder?

Zenzi65
Zenzi65
Tratscher
1 Monat 27 Tage

mit 21 Jahren bringt man sicher nicht viel Erfahrung mit….sorry

NaSellSchunSell
NaSellSchunSell
Superredner
1 Monat 26 Tage

er hat Serie C-Erfahrung. Passt doch perfekt für den FCS…🤣😜

wpDiscuz