Prestigeduell mit Serie B-Club

Am Samstag ein prestigevolles Testspiel gegen Virtus Entella

Donnerstag, 27. August 2020 | 19:04 Uhr

Bozen/Ronzone – Im Rahmen des ersten Vorbereitungsspiels der neuen Saison trifft der FC Südtirol auf den Serie B-Club aus Chiavari. Das Match steigt am Samstag, 29. August um 16.30 Uhr – vor leeren Rängen – in Ronzone.

FCS

Nach den ersten beiden Vorbereitungswochen im FCS Center steht für den FC Südtirol am Samstag, 29. August das erste Testspiel auf dem Programm. Kapitän Hannes Fink & Co. treffen in Ronzone auf den Serie B-Club Virtus Entella, der sich im Nonstal auf die kommende Meisterschaft vorbereitet. Der Anpfiff der Begegnung, welche unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfindet, erfolgt um 16.30 Uhr.

Der Verein aus Chiavari, Ligurien, krönte sich am letzten Spieltag der Saison 2018/19 zum Serie C-Meister (Kreis A) und feierte in der gerade abgelaufenen Spielzeit einen souveränen Klassenerhalt in der 2. Liga (13. Tabellenplatz). Gecoacht wird Virtus Entella vom ehemaligen FCS-Übungsleiter Bruno Tedino (Saison 2003/04), der am 17. August als neuer Cheftrainer der „Schwarzen Teufel“ vorgestellt wurde.

FCS

Nach der Partie wird der FC Südtirol ins Ridnauntal aufbrechen, um dort ein Kurztrainingslager zu absolvieren (29. August – 4. September). Hauptquartier der Weißroten ist das Family & Spa Hotel Almina im Jaufental, welches wie auch das Schneeberg Family Resort von der Familie Kruselburger geführt wird. Die Trainingseinheiten wird das Team um Coach Stefano Vecchi in der bestens ausgerüsteten Sportzone in Sterzing absolvieren.

Von: ka

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz