Mehr als 2000 Bozner waren auf den Beinen

Schlägerei nach Feier für Tania Cagnotto

Donnerstag, 01. September 2016 | 10:11 Uhr
Update

Bozen – Kurz nach der Feier für die Südtiroler Wasserspringerin Tania Cagnotto am Waltherplatz in Bozen ist unweit der Bühne eine Schlägerei zwischen zwei Gruppen ausgebrochen.

Laut Medienberichten handelt es sich dabei um eine Gruppe von Albanern und Afghanen. Alkoholkonsum könnte dazu geführt haben, dass sie sich in die Haare geraten sind.

Die Ordnungshüter versuchten die Gemüter zu beruhigen, was sich als nicht ganz einfach herausstellen sollte. Ein Afghane der sichtlich angetrunken war, leistete nämlich Widerstand, griff die Polizisten an und bedrohte sie.

Weil gerade viele Menschen am Waltherplatz waren, nahmen die Exekutivbeamten die Streithähne mit auf die Quästur. Faisal Hotak (22) aus Afghanistan musste am Ende ins Gefängnis gehen. Die anderen sechs Personen kassierten eine Anzeige wegen Schlägerei.

BISHER

Nachdem wegen der Bebenkatastrophe in Mittelitalien die Feier verschoben werden musste, konnte nun die Landeshauptstadt ihre Tania Cagnotto endlich feiern.

Tania Cagnotto war die beste italienische Turmspringerin aller Zeiten. In Rio gelang es ihr auch die letzte Lücke zu füllen und endlich auch zwei olympische Medaillen zu erringen. Wie schon lange vorher geplant, wird Tania Cagnotto nach den Spielen Rio ihren Schwimmanzug an den Nagel hängen und ihren Stefano heiraten.

Die Stadt Bozen hat sich für ihre Ausnahmekönnerin eine ganz besondere Feier ausgedacht und hielt für die Medaillengewinnerin eine prächtige Pferdekutsche bereit, die sie durch halb Bozen fuhr. Viele Bozner säumten die ganze Strecke, die vom Mazzini- bis zum Waltherplatz reichte, und feierten ihre Lieblingssportlerin, die sich nun in den Sportruhestand verabschieden wird.

Bei der Feier wurde auch der Opfer der Erdbebenkatastrophe gedacht, wobei die Bozner große Anteilnahme zeigten. Auf dem Waltherplatz wartete dann die ganze Stadt- und Landesprominenz auf den Einzug von Tania Cagnotto.

Auf den Platz spielte die Homeless Band auf, während Tania Cagnotto die Festtorte, welche, wie konnte es anders sein, der Form eines Olympiabeckens mit Sprungbrett nachempfunden war, anschnitt.

Es war ein gelungenes Fest, das nicht nur den Waltherpaltz, sondern die halbe Stadt miteinbezog. Alle Bozner wünschten Tania Cagnotto viel Glück für ihre nunmehr nicht mehr ganz so sportliche Zukunft.

Von: ka

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

14 Kommentare auf "Schlägerei nach Feier für Tania Cagnotto"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
einstein
Grünschnabel
27 Tage 6 h

Aktuelle Gesetzeslage in Afghanistan: .. ” Polizei greift hart durch: Wer Alkohol verkauft, kauft oder konsumiert, muss mit Geldstrafe, Gefängnis oder 60 Peitschenhieben rechnen. ” ..

Groggl
Neuling
27 Tage 5 h

des gesetz kanntman ba ins a durchziachn fir a poor monat….tat sicher in koan fa ins schodn mol afn alk verzichtn.

Volk
Grünschnabel
27 Tage 6 h

Wer sonst…ich verstehe den sinn dieser bereicherung nicht….muss mich vlt. sufklären lassen

elmar
Grünschnabel
27 Tage 5 h

Integration pur ein Einzel Fall wie jeden Tag in unserem Land

Schneewittchen
Grünschnabel
27 Tage 4 h

sie mochn ols kaputt so wias ba ihnen allian kaputt isch

sakkramitzn
Grünschnabel
27 Tage 5 h

jojo untereinonder tiat lei xD

wuestenblume
Tratscher
27 Tage 6 h

gelungenes fest …. mit bitteren beigeschmack

cookie
Tratscher
26 Tage 23 h

Hobm sich guat integriert…hausn wia bo ihmene entn …

enkedu
Grünschnabel
27 Tage 49 Min

habt ihr sie gefragt wie sie mit der Integration weiterkommen?

Missx
Grünschnabel
26 Tage 22 h

Es hat angefangen und wird immer schlimmer werden

witschi
Grünschnabel
26 Tage 23 h

was hat dss mit fem fest zu tun? passiert ja täglich

Poppi
Grünschnabel
26 Tage 22 h

PEINLICH!!!

alla troia
Grünschnabel
26 Tage 19 h

ouschiebn? sicho et…

michl1
Neuling
26 Tage 20 h

Seiffe!!

wpDiscuz