Curling

C.C. Niederdorf startet in die Serie B

Sonntag, 20. Januar 2019 | 17:48 Uhr

Niederdorf/Bormio – Der Anfang in der Serie B, zweite italienische Curling-Liga, ist getan. Im Eisstadion von Bormio, in der Provinz Sondrio (Lombardei), hat der C.C. Niederdorf die ersten beiden Auswärtsspiele ausgetragen.

Im ersten Match unterlag das Team des C.C. Niederdorf, dem C.C. Bormio knapp mit 5:7. Verhängnisvoll war dabei das erhaltene Viererhaus im zweiten End. Trotz einer Aufholjagd konnte die Niederlage nicht mehr vermieden werden.

Das zweite Spiel des Tages verlief für den einzigen Curling Club Südtirols, wesentlich erfolgreicher. Der C.C. Alta Valtellina konnte in einem spannenden Spiel mit 7:5 besiegt werden.

Am kommenden Wochenende empfangen die „Pustra“ im Olympiastadion von Cortina d’Ampezzo die beiden eingangs genannten Gegner zum Rückspiel sowie die Mannschaften des C.C.Cembra Zanotelli und Dolomiti Energia aus dem Trentino.

Von: mk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz