592 Teilnehmer

Der Raiffeisen Beachcup schließt die Saison erfolgreich ab

Mittwoch, 08. September 2021 | 16:04 Uhr

Bozen – Mit dem September neigt sich die Saison des Raiffeisen Beachcups 2021 dem Ende zu. Nach einem Jahr pandemiebedingter Zwangspause startete das reisende Südtiroler Beachvolleyballturnier in diesem Sommer wieder mit dem gleichen Enthusiasmus wie immer. Die wachsende Nachfrage nach Beachvolleyballkursen erneuert das Hauptziel des Turniers: jungen Talenten aus unserer Provinz die Möglichkeit zu geben, sich mit anderen zu messen, Erfahrungen zu sammeln und nationale und internationale Ziele zu erreichen.

Nach Jakob Windisch haben auch andere Talente aus unserer Provinz wichtige Ziele erreicht. Hanni Theo und Burgmann Michael (Ssv Bruneck Volleyball) sind Beispiele für das Potenzial, das unsere Provinz in die Welt des Beachvolleyballs einbringen kann. Hanni Theo belegte in der Kategorie U20 den dritten Platz bei den Europameisterschaften und wurde italienischer Meister. Burgmann Michael nahm in der Kategorie U18, nachdem er mehrere Etappen der italienischen Meisterschaft gewonnen hatte, an den U18-Europameisterschaften teil und erreichte einen Platz unter den ersten zehn Teams.

“Dies sind nur einige der Ergebnisse, die von den Athleten aus unserer Provinz erzielt wurden, aber sie zeigen, wie sich die Welt des Beachvolleyballs erweitert und wie wichtig es ist, dass junge Menschen die Möglichkeit haben, sich diesem Sport zu nähern und sich mit anderen zu messen. Die Daten des Neustarts sind positiv und die große Beteiligung hat den Organisatoren des SV Bruneck Volleyball neue Motivation gegeben, die gemeinsam mit den anderen Volleyballvereinen unserer Provinz, SV Lana, US La Ila und ASV Tramin, fest an dieses Projekt glauben”, so die Organisatoren.

Der Raiffeisen Beachcup 2021 war in fünf Orten in unserer Provinz, Tramin, Olang, St. Kassian, Lana und Bruneck, und erreichte die Zahl von 296 registrierten Teams mit insgesamt 592 Teilnehmern.

Von diesen Teams waren 195 in den Jugendkategorien und 101 in den Erwachsenenkategorien. An den fünf Turnierwochenenden wurden insgesamt 790 Spiele ausgetragen.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz