„Sport für Menschen mit und ohne Behinderung wichtig“

Die italienische Amputierten-Fußballnationalmannschaft zu Gast in Meran

Mittwoch, 13. März 2019 | 16:29 Uhr

Meran – “Der Sport gehört allen und ist für alle”: Unter diesem Motto veranstaltet die Dienststelle für Umwelt, Sport und Freizeit der Stadtgemeinde Meran an einem Wochenende im Oktober (der genaue Termin muss noch vereinbart werden) eine ganze Reihe von Veranstaltungen, mit dem Ziel, die Bevölkerung zum Thema Behindertensport zu sensibilisieren.

Mit dabei sein wird als Ehrengast auch die gesamte italienische Fußballnationalmannschaft der Amputierten. Im Rahmen von verschiedenen Veranstaltungen, die in Zusammenarbeit mit dem zuständigen Verband FISPES (Federazione italiana sport paralimpici e sperimentali) organisiert werden, sollen Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit haben, den Kickern mit Behinderung zu begegnen und sich mit ihnen auszutauschen.

“Sport ist für Menschen mit und für Menschen ohne Behinderung gleichermaßen wichtig für ihr körperliches, psychisches und soziales Wohlbefinden. Gerade für Menschen mit Handicap stellt die integrative Kraft des Sports eine große Chance dar, weil Sport allen die Beteiligung in den verschiedenen Bereichen unserer Gesellschaft ermöglicht”, betonten die Sportstadträte Gabi Strohmer und Nerio Zaccaria.

“Dass Menschen mit nur einem Arm oder einem Bein ihrer Leidenschaft für den Fußball nachgehen, ist sehr bewundernswert. Über den Fußball haben die Betroffenen den Weg in ein aktives Leben gefunden und können selbst für viele andere Menschen ein Vorbild sein. Wir sind stolz, die italienische Amputierten-Nationalmannschaft hier in Meran begrüßen zu dürfen und freuen uns schon auf spannende Begegnungen und Erfahrungen”, so Strohmer und Zaccaria.

Die italienische Amputierten-Fußballnationalmannschaft wurde 2011 auf Initiative von Francesco Messori, einem jungen behinderten Fußballfan, gegründet. 2017 wurde die Sportart von der FISPES offiziell anerkannt.

Von: mk

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz