Eintracht Frankfurt und US Sassuolo trennen sich 1:1

Erstligistentreffen in Brixen

Freitag, 28. Juli 2017 | 17:08 Uhr

Brixen – Am Donnerstag fand in Brixen ein besonderes Fußball-Freundschaftsspiel statt. Der Fußball-Bundessligist Eintracht Frankfurt trifft auf den Seria A1 Club U.S. Sassuolo. Beide Teams trennen sich vor einer Zuschauerkulisse von rund 1.000 Fans mit einem gerechten Unentschieden.

Den Anstoß zum Match der beiden Top Teams aus Deutschland und Italien machten um Punkt 17.00 Uhr, Brixens Bürgermeister Peter Brunner und sein Amtskollege aus Gais Christian Gartner in der Sportzone Süd Brixen. Anschließend konnten die zahlreichen Zuseher und Fans der beiden Teams ein sehr ausgeglichenes Spiel verfolgen. Bereits in der 35. Minute ging die Eintracht durch ein Freistoßtor an der Strafraumgrenze von Mijat Gacinovic in Führung. In Folge lieferten sich beide Teams einen offenen Schlagabtausch mit zahlreichen Torchancen in einem sehr fairen Spiel. Der verdiente Ausgleichtreffen fiel in der 70 Minute durch Alessandro Matri, der dem Torhüter des Bundesligisten keine Chance lies.

Für einen reibungslosen Verlauf der Begegnung sorgte der USD Bressanone mit seinen zahlreichen ehrenamtlichen Helfern.

Von: mk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz