Am zweiten Spieltag spielen Weißrote gegen Pordenone

FCS beginnt Meisterschaft in Bozen gegen Albinoleffe

Freitag, 11. August 2017 | 20:04 Uhr

Bozen – Am Freitag, 11. August fand im historischen Ex-Aurum-Gebäude „Fabbrica delle Idee“ von Pescara die Auslosung des ersten, zweiten und dritten Spieltages des Spielkalenders der Serie C statt. Die dritte italienische Liga besteht in der Saison 2017/2018 aus 57 Mannschaften, die auf drei Gruppen aufteilt wurden.

Bereits im Laufe des Vormittages wurde der „Ripescaggio“ von Rende beschlossen, sodass es möglich gemacht wurde, die drei Gruppen mit je 19 Mannschaften zu bestücken. In den Kreis des FC Südtirol, in welchem 18 Teams vorgesehen war, rutschte somit Renate als Team Nummer 19.

Zum Spielkalender kommend wird der FCS die Meisterschaft am 27. August zu Hause im Drusus-Stadion gegen Albinoleffe beginnen.

Am Sonntag, 3. September trifft der FC Südtirol hingegen am zweiten Spieltag auswärts auf Pordenone.

Im dritten Spieltag empfängt FC Südtirol im Bozner Drusus-Stadion Fermana.

Calendario_CB

Von: ka

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare auf "FCS beginnt Meisterschaft in Bozen gegen Albinoleffe"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
brunner
brunner
Superredner
5 Tage 4 h

FC Südtirol? Dann holt mal mehr Einheimische ins Boot! Mit einer Mannschaft aus Allerwelts- Legionären werden sich die Südtiroler niemals identifizieren!!

forzafcs
forzafcs
Tratscher
4 Tage 16 h

Es gibt keine Verfügbaren/bezahlbaren einheimischen Spieler. In München spielt auch nur Müller und Hummels als Münchner, da sind wir doch mit 3 Südtirolern gut Aufgestellt.

thomas
thomas
Superredner
4 Tage 18 h

alles Gute FCS!

wpDiscuz