Italienmeisterschaft der zweiten Kategorie

Fellin scheitert im Achtelfinale

Freitag, 22. September 2017 | 16:25 Uhr

Casale Monferrato – Manfred Fellin stand am heutigen Freitag als einzig übrig gebliebener Südtiroler bei der Italienmeisterschaft der zweiten Kategorie in Casale Monferrato in der Provinz Alessandria im Hauptfeld im Einsatz. Der 20-jährige Brixner musste sich jedoch im Achtelfinale Nicola Ghedin, Nummer 8 der Setzliste und 678 der Welt, mit 4:6, 1:6 geschlagen geben.

Fellin forderte dem 2.2-Spieler aus Bassano im ersten Spielabschnitt alles ab. Der Brixner lag schon mit 3:2 vorne, ließ jedoch gleich drei Chancen zum möglichen 4:2 liegen. Wenig später konnte er erneut drei Breakmöglichkeiten zum 5:5 nicht verwerten. Auf der Gegenseite macht es Ghedin besser und sicherte sich den ersten Satz knapp mit 6:4. Im zweiten Satz lief bei Fellin ab dem vierten Game rein gar nichts mehr zusammen und er verlor mit 1:6.

Von: mk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz