Trainingscamp in Brixen

Flensburg und Handball Academy Südtirol konsolidieren Zusammenarbeit

Donnerstag, 14. März 2019 | 12:51 Uhr

Brixen – In der Tschuggmall-Halle in Brixen fand vom 4. bis 7. März das von der Handball Academy organisierte Trainingscamp in Zusammenarbeit mit der renomierten Flensburg Akademie statt. Am Camp teilgenommen haben 17 Jungen und 14 Mädchen der Kategorie U13 aus der gesamten Region, mit einer durchaus positiven Beurteilung sowohl vonseiten der Teilnehmer als auch von den Eltern.

Zum Trainerteam gehörten die beiden Flensburger Profis Michael Jacobsen und Simon Henning,  unterstützt von Ricky Moser und Jonas Mathà, den beiden Jugendtrainern von Brixen und Bozen; die Trainer haben die Teilnehmer über die gesamte Dauer des Camps höchst professionell begleitet, ließen dabei auch Phasen des vergnüglichen Spiels einfließen und bewiesen hiermit ihre hervorragende Qualifikation für solche Events.

Die Tage vergingen zwischen Sport und Spaß, mit besonderem Augenmerk auf die Verbesserung der Spieltechnik jedes Einzelnen, während der beiden Trainingseinheiten (vormittags und nachmittags).

Am Mittwochabend fand ein Workshop mit den Gästen aus Flensburg für alle Jugendtrainer und Interessierten statt. Auf der Tagesordnung stand eine eingehende Vorstellung der Strukturierung der Flensburg Akademie sowie das Antrainieren der „Entscheidungsfähigkeiten“. Dies bedeutet die Fähigkeit zu entwickeln, in einer Stresssituation die richtige Entscheidung zu treffen.

Einige Eltern und Mannschaftsvertreter haben sich am Ende des Camps bei den Trainern der Flensburg Akademie für die wertvolle Arbeit bedankt, die sicher den einzelnen Athleten sowie den jeweiligen Vereinen zugutekommt. Nach dem Misstrauen der ersten Jahre, auch nach den augenscheinlichen Erfolgen der Südtiroler Handball Academy, haben die Südtiroler Vereine die Bedeutung der Camps sowie der Arbeit week by week der Südtirol Academy vollständig wahrgenommen.

Die wöchentliche Aktivität der Academy geht indes jeden Samstagvormittag in der Gasteiner Halle weiter, mit der individuellen Fortbildung für die Pivots und die Verteidiger, mit Boris und Damir.

Von: luk

Bezirk: Eisacktal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz