Spiel am Donnerstag

Future Team ist gegen Unterland auf Revanche aus

Mittwoch, 02. November 2022 | 17:27 Uhr

Am Donnerstag kommt es in der Alps Hockey League zum zweiten Duell zwischen dem EC-KAC Future Team und den Hockey Unterland Cavaliers binnen 48 Stunden. Am Dienstag setzte sich der Liganeuling aus Südtirol klar mit 6:1 durch. Zudem stehen sich die Red Bull Hockey Juniors und der HC Meran/o Pircher zum zweiten Mal in dieser Spielzeit gegenüber. Das erste Saisonduell entschieden die Jungbullen mit 3:2 für sich.

Alps Hockey League | 03.11.2022:
Do, 03.11.2022, 19:00 Uhr: EC-KAC Future Team – Hockey Unterland Cavaliers
Referees: BROCK, WIDMANN, Pötscher, Wendner. | >> PPV-LIVESTREAM <<
Zum zweiten Mal binnen 48 Stunden stehen sich am Donnerstag das EC-KAC Future Team und die Hockey Unterland Cavaliers gegenüber. Am Dienstag setzte sich der Liganeuling klar mit 6:1 durch. Bereits nach 29 Minuten führte Unterland mit 5:0. Den Treffer zum 5:0 erzielte Santeri Haarala, der mit 22 Punkten aktuell Topscorer von HCU ist und nur einen Punkt Rückstand auf Liga-Topscorer Zan Jezovsek vorweist. Für die Südtiroler, die in der Tabelle auf Platz vier liegen, war es der dritte Sieg am Stück. Der Tabellen-14. EC-KAC Future Team kassierte die zweite Niederlage in Folge, die insgesamt zehnte aus den vergangenen zwölf Spielen.

Do, 03.11.2022, 19:15 Uhr: Red Bull Hockey Juniors – HC Meran/o Pircher
Referees: BRUNNER, HOLZER, Huber, Müller. | >> FREE-LIVESTREAM <<
Das zweite Spiel am Donnerstag bestreiten die Red Bull Hockey Juniors und der HC Meran/o Pircher. Die Jungbullen konnten die drei vergangenen Spiele allesamt für sich entscheiden und liegen in der Tabelle auf Platz zwei. Am Dienstag feierten sie einen 5:3-Auswärtssieg in Cortina. Meran war gegen die Steel Wings mit 3:1 erfolgreich. Für den Tabellenzwölften war es der dritte Sieg aus den vergangenen fünf Spielen. Zuhause holten die Jungbullen in dieser Saison bislang immer zumindest einen Punkt, fünf der sechs Spiele konnten sie sogar gewinnen. Gegen Meran war das Team aus Salzburg bislang in allen drei AHL-Duellen siegreich. Beim ersten Saisonduell, am 29. September setzten sie sich mit 3:2 durch.

Von: luk

Bezirk: Überetsch/Unterland

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz