Haflingerrennen enden mit Siegen von Soraya und Riki - B

Galoppreiten: Imperial Red siegt im Preis Tscherms vor Starman

Sonntag, 17. Juni 2018 | 19:44 Uhr

Meran – Das Hauptrennen des 5. Renntages im Meran endete mit dem Sieg von Imperial Red. Der Wallach aus dem Rennstall von Paolo Favero setzte sich im flachen Schlussteil nach einem packenden Endkampf gegen Starman (J. Vana Jr .) durch. Platz 3 fiel an Leonardo Da Vinci (D. Columbu).

Im Jagdrennen um den Preis Eisacktal feierte Gondaro einen Start – Ziel Sieg. Der Wallach aus dem Rennstall von Josef Aichner übernahm mit Josef Vana Jr. im Sattel vom Start weg die Führung und wehrte alle Angriffe der Gegner souverän an. Den Ehrenplatz behauptete der Wettfavorit Company Of Ring (J. Bartos) sicher vor dem Außenseiter Icarium (J. Kousek) und dem Mitfavoriten Bukhari (J. Faltejsek).

Als 7:1 Außenseiter siegte Spettacolo (J. Faltejsek) im Preis Glurns. Der Wallach aus dem Stall Ghiotti setzte sich im flachen Schlussteil gegen Dalton durch. Der Favorit des Rennens Kazoo (J. Vana Jr.) fing im Kampf um den 3. Platz Desperados (D. Columbu) ab.

Weitere Tagessiege fielen an Golden Guepard, Opaleo und Giacas.

Von: ka

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Galoppreiten: Imperial Red siegt im Preis Tscherms vor Starman"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Evi
Evi
Tratscher
1 Monat 9 h

War wieder ein schöner Renntag.

wpDiscuz