Aus im Achtelfinale für die Tennisspielerin aus Kaltern

ITF Tampere: Meliss scheidet gegen topgesetzte Benoit aus

Donnerstag, 27. Juli 2017 | 16:05 Uhr

Tampere – Verena Meliss ist am Donnerstagvormittag beim 15.000-Dollar-Turnier im finnischen Tampere im Achtelfinale ausgeschieden. Die 20-Jährige aus Kaltern musste sich der topgesetzten Belgierin Marie Benoit, Nummer 432 der Welt, nach 1:26 Stunden Spielzeit klar mit 3:6, 2:6 geschlagen geben.

Meliss hatte am Mittwoch in der ersten Runde das südafrikanische Talent Zoe Kruger besiegt. Heute gegen Benoit war sie aber chancenlos. Die Partie blieb nur bis zum 3:3 im ersten Satz ausgeglichen. Dann entschied die Belgierin neun der nächsten elf gespielten Games für sich und gewann klar mit 6:3, 6:2. In den direkten Duellen mit Meliss erhöht sie auf 2:0, auch vor drei Jahren in Santa Margherita di Pula auf Sardinien behielt sie die Oberhand.

Im Doppel schied die Kalterin ebenfalls am Mittwoch mit der Italienerin Giorgia Testa in der ersten Runde gegen die Russin Anna Iakovleva und die Ukrainerin Gyulnara Nazarov mit 6:7(2) und 3:6 aus

Von: ao

Bezirk: Bozen, Überetsch/Unterland