Weißrote für nächste Saison gewappnet

Kayro Flores Hatley und Luca Oneto zum FCS

Montag, 17. Juli 2017 | 19:12 Uhr

Bozen – Der 19-jährige Stürmer wuchs bei Lazio Rom und der Nike Akademy auf, spielte in der vergangenen Saison bei Nuorese in der Serie D.

Der FC Südtirol gibt bekannt, den Spieler des Jahrgangs 1998 Kayro Flores Hatley verpflichtet zu haben. Der Offensivspieler agierte in den vergangenen zwei Saisonen zuerst bei Lupa Castelli Roma in der Lega Pro und im vergangenen Jahr bei Nuorese in der Serie D.

Kayro Flores Hatley ist am 1. April 1998 geboren. Sein Vater stammt aus Nikaragua, seine Mutter aus Großbritannien, während sein Opa Costa-Ricaner war. Er selbst ist in Rom geboren und in der Hauptstadt auch fußballerisch aufgewachsen. Seine Position ist jene der hängenden Spitze; er kann aber auch als offensiver Mittelfeldspieler hinter den Stürmern eingesetzt werden. Kayro Flores Hatley ist 1,84m groß und sein Idealgewicht liegt bei 74 kg.

Bis zur nationalen B-Jugend spielte er bei Lazio Rom. Daraufhin wechselte er zu Ladispoli. In seiner Jugend kickte er auch in der NIKE Akademy. Im Januar 2016 nimmt Hatley die Lega Pro-Mannschaft Lupa Castelli Roma unter Vertrag. Hier spielt er in der Berretti kommt auch auch 3 Einsätze in der Lega Pro. In der vergangenen Saison streifte der 19-jährige hingegen das Trikot von Nuorese in der Sardischen Serie D über.

Der FCS wünscht dem talentierten Offensivspieler alles Gute und eine erfolgreiche Saison im Dress des FC Südtirol.

FCS

Luca Oneto zum FCS

Der Abwehrspieler wechselt leihweise von Virtus Entella nach Bozen. Im vergangenen Jahr kickte er bei Santarcangelo, war Gegner der Weißroten.

Der FC Südtirol verpflichtet auf Leihbasis den Abwehrspieler Luca Oneto, der in der vergangenen Saison bei Santarcangelo in der Serie C1 25 Einsätze absolvierte. Die Spielerrechte gehören der Serie B-Mannschaft Virtus Entella.

Geboren am 11. November 1996 in Lavagna (Provinz Genua) ist Luca Oneto ein zentraler Abwehrspieler. Der Rechtsfuß hat das Fußballspielen bei Lavagnese gelernt, wurde im Alter von 16 Jahren von Virtus Entella verpflichtet. In Chiavari streifte er in 20-Spielen das Trikot der Primavera-Mannschaft über. In der vergangenen Saison wurde er hingegen zu Santarcangelo in die Lega Pro ausgeliehen. In der Gruppe B der Lega Pro spielte Oneto 25 Spiele, wurde dabei als Innenverteidiger in einer Viererkette oder als Außenverteidiger in einer Dreierverteidigung eingesetzt.

Willkommen in Südtirol Luca!

FCS

Von: ka

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare auf "Kayro Flores Hatley und Luca Oneto zum FCS"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
brunner
brunner
Superredner
1 Monat 4 Tage

Wenn die FCS Führung will dass sich irgendjemand aus Südtirol mit diesem Verein identifiziert und ins Stadion kommt, braucht es einheimische motivierte Spieler und nicht Allerweltslegionäre und Söldner!!

thomas
thomas
Superredner
1 Monat 4 Tage

sehr gut!

wpDiscuz