Sensationelles Wochenende für die Kurstädterinnen

Meranerinnen küren sich zu Berglauf-Italienmeisterinnen

Sonntag, 06. Juni 2021 | 15:50 Uhr

Lanzada – Am Wochenende fand in Lanzada in der Provinz Sondrio die U16- und U18-Staffel-Italienmeisterschaft im Berglauf statt. Dabei holten sich die Damen des Sportclub Meran in beiden Alterskategorien den „Scudetto“.

Die Kurstädterinnen sind im Berglauf stets das Maß aller Dinge. Die Damen von Coach Hans Ladurner kürten sich bei den U16 wie schon im Vorjahr zu den Italienmeisterinnen. Unter strömenden Regen stoppten die Meranerin Emma Ghirardello Pichler (Schnellste in 13:53) und die Grödnerin Sofia Demetz (2. in 14:05) die Zeitmessung bei 27.58 Minuten und hatten im Ziel eineinhalb Minuten Vorsprung auf Bendetta Brugiafreddo und Ester Mattio (29.27) von der ASD Podistica Valle Varait. Rang 3 ging in 30.07 Minuten an Cortenova (Aurora Combi – Ilaria Artusi).

Bei den U18 stiegen die Damen des SC Meran gleich zwei Mal aufs Podest. Berglauf- und Cross-Italienmeisterin Anna Hofer aus Rabland und Vize-Italienmeisterin Lisa Leuprecht aus Lana brachten es gemeinsam auf eine Zeit von 30:01 Minuten. Am Ende hatten die Meranerinnen einen Vorsprung von 45 Sekunden auf Lucia Arnoldo-Chiara Pedol von der Atletica Belluno. Das zweite Meraner Duo, Emily Vucemillo und Nike Frick, belegte in 31:34 Minuten Rang 3. Ein erneut sensationelles Wochenende für die Kurstädterinnen, die sich auch in der Mannschaftswertung mit 225 Punkten klar vor der Atletica Dolomiti Belluno (167) und der Polisportiva Albosaggia (146) durchsetzen konnten.

Das Meraner Junioren-Duo Lisa Kerschbaumer/Martina Falchetti belegte den 9. Platz in 1:07.28 Stunden. Im Herren-Rennen der U16 starteten hingegen David Agethle und Magnus Hesse für den SC Meran. Das Duo kam in 30.39 Minuten auf Rang 13, der Sieg ging in 27.24 Minuten an Luca Curioni und Lorenzo Tomera vom Gruppo Podistico Valchiavenna.

Die Ergebnisse bei der Staffel-Berglauf-Italienmeisterschaft in Lanzada

U18 Damen

1. Anna Hofer/Lisa Leuprecht (Sportclub Meran) 30.01 Minuten

2. Chiara Pedol/Lucia Arnoldo (Atletica Dolomiti Belluno) 30.46

3. Emily Vucemillo/Nike Frick (Sportclub Meran) 31.34

U16 Damen

1. Emma Ghirardello Pichler/Sofia Demetz (Sportclub Meran) 27.58 Minuten

2. Bendetta Bruggiafreddo/Ester Mattio (Podistica Valle Varait) 29.27

3. Aurora Combi/Ilaria Artusi (CS Cortenova) 30.07

U16 Herren

1. Luca Curioni/Lorenzo Tomera (G.P. Valchiavenna) 27.24 Minuten

2. Oscar Luigi Pomoni/Paolo Gianola (Premana) 27.49

3. Pietro Ruga/Simone Abbatecola (Cusiocup) 28.19

13. David Agethle/Magnus Hesse (Sportclub Meran) 30.39

Von: lup

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz