Qualifikation beginnt am 15. Dezember um 9.00 Uhr

Neue Startzeiten für den Snowboard Weltcup in Carezza am kommenden Donnerstag

Freitag, 09. Dezember 2022 | 16:27 Uhr

Karerpass – In Absprache mit der FIS und Rechteinhaber Infront wurden die Startzeiten für den Snowboard Weltcup am Karerpass nach hinten verlegt. So beginnt die Qualifikation auf der Pra-Di-Tori-Piste am Donnerstag, 15. Dezember um 9.00 Uhr, die spannenden Final-Läufe hingegen um 13.15 Uhr. Das sportliche Großereignis im Eggental wird aber bereits am Tag vorher mit einigen Side-Events eingeläutet.

Kommende Woche gastieren die besten Snowboarder der Welt im Skigebiet Carezza Dolomites. Nach dem Weltcupauftakt an diesem Wochenende in Winterberg in Deutschland wird die höchste Wettkampfserie der Snowboarder mit dem traditionellen Parallel-Riesentorlauf am Fuße des Latemars fortgesetzt. Die Snowboard-Elite wird bereits am Montag, 12. Dezember anreisen und danach zwei Tage lang bei perfekten Schneeverhältnissen trainieren.

Sportissimus

Am Mittwoch, 14. Dezember findet im Zielbereich der Pra-Di-Tori-Piste außerdem ab 18.00 Uhr die Startnummernauslosung statt. Ein Event, zu dem heuer erstmals nach zwei Jahren wieder Zuschauer und Fans zugelassen sind. Umrahmt wird die stimmungsvolle Eröffnung des Südtiroler Snowboard-Klassikers von einem DJ. Bereits am Nachmittag – gegen 16.00 Uhr – werden den Vorjahressiegerin Daniela Ulbing (Österreich) und Stefan Baumeister (Deutschland) an der Hubertus-Kabinenbahn symbolisch die Gondeln übergeben.

Der Donnerstag, 15. Dezember steht dann ganz im Zeichen der spannenden Entscheidungen im Rahmen des zwölften Snowboard Weltcups in Carezza. Zwischen 9.00 und 11.00 Uhr werden in der Qualifikation jene 16 Snowboarderinnen und Snowboarder ermittelt, die ab 13.15 Uhr die Final-Läufe im extrem spannenden K.O.-System austragen. Gegen 14.30 Uhr stehen die diesjährige Siegerin und der Sieger der zweiten Weltcupetappe des Winters 2022/23 fest und werden gleich im Anschluss im Zielraum prämiert. DJ Matteo sorgt vor Ort für die richtige Stimmung.

Die Rennen können jedoch auch im TV verfolgt werden. ORF Sport+, Eurosport 2 und Rai Sport werden den Snowboard Weltcup Carezza unter anderen live übertragen.

Programm FIS Snowboard Weltcup Carezza:

Montag, 12. Dezember:
Anreise der Athletinnen und Athleten

Dienstag, 13. Dezember:
Offizielles Training

Mittwoch, 14. Dezember:
Offizielles Training
16 Uhr: Gondelübergabe an der Hubertus-Kabinenbahn
18 Uhr: Startnummernauslosung (öffentlich) im Zielbereich der Pra-Di-Tori-Piste

Donnerstag, 15. Dezember:
9.00: Qualifikation
13.15: Finale
Im Anschluss: Flower Ceremony und Siegerehrung

Von: mk

Bezirk: Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz