Dritter Platz in Kiew

Neuer Erfolg für Maicol Verzotto

Freitag, 16. Juni 2017 | 17:15 Uhr

Bozen/Kiew – Nach der Goldmedaille im Mixed-Synchronspringen vom Drei-Meter-Brett am Dienstag holte sich der Bozner Wasserspringer Maicol Verzotto am Freitag in Kiew auch noch die Bronzemedaille im Mixed-Synchronspringen vom Turm, berichtet sportnews.bz.

Gemeinsam mit Noemi Batki war der 29-Jährige im Mixed-Synchronspringen vom Turm erfolgreich. Die beiden „Azzurri“ schafften 299,58 Punkte und landeten hinter den Briten Lois Toulson/Matthew Lee (308,16) und den Russen Iuliia Timoshinina/Viktor Minibaev (300,30) auf den dritten Platz.

Ergebnisse der Europameisterschaft in Kiew (Ukraine)

Mixed-Synchronspringen vom Turm

1. Lois Toulson/Matthew Lee (GBR) 308,16 Punkte
2. Iuliia Timoshinina/Viktor Minibaev (RUS) 300,30
3. Noemi Batki/Maicol Verzotto (ITA) 299,58
4. Valeriia Liulko/Maksym Dolgov (UKR) 297,60
5. Christina Wassen/Florian Fandler (GER) 292,92

 

Von: mk

Bezirk: Bozen