Bozner Neuzugang Murari 2. im U20-Hochsprung

Nicolò Fusaro gewinnt Bronze im Stabhochsprung

Sonntag, 07. Februar 2021 | 18:54 Uhr

Nach der gestrigen Goldmedaille von Geherin Sara Buglisi, hat am Sonntag auch der Bozner Nicolò Fusaro bei der U20- und U23-Hallen-Italienmeisterschaft in Ancona im U23-Stabhochsprung die Bronzemedaille gewonnen. Zudem wurde U20-Hochspringer Alberto Murari Vize-Italienmeister.

Südtirols Athleten kehren somit mit einem kompletten Medaillenset aus Ancona zurück. Mit einer Höhe von 4.80 m belegte das 21-jährige Aushängeschild vom Athletic Club 96 Bozen hinter dem Römer Ivan De Angelis, der sich mit starken 5.15 m behaupten konnte, und Andrea Marin (5.00 m) den ausgezeichneten dritten Rang. Fusaro übersprang seine Höhe gleich beim ersten Versuch, scheiterte dann aber drei Mal an 4.90 m. Der Bozner gewann bereits im Vorjahr mit seiner persönlichen Hallen-Bestmarke von 4.95 m Silber, heute schaffte es Fusaro erneut aufs Podest.

FIDAL

Bozner Neuzugang Murari 2. im U20-Hochsprung

Auch Fusaros neuer Teamkollege, Alberto Murari, schaffte in Ancona den Sprung auf das Podium. Der U20-Hochspringer aus Verona, der seit Jahresbeginn für den Athletic Club 96 Bozen startet, belegte mit starken 2.08 m den zweiten Rang. Murari, der sich im Vorjahr zum U18-Italienmeister kürte, musste sich nur Massimiliano Luiu (2.12 m) geschlagen geben. Bronze ging an Andrea Cesana, der ebenfalls 2.08 m übersprang.

Am kommenden Wochenende stehen, immer in Ancona, die U18-Titelkämpfe auf dem Programm.

Alle Ergebnisse der Südtiroler bei der U20- und U23-Hallen-Italienmeisterschaft in Ancona:

U20 Herren

Hoch: 2. Alberto Murari (Athletic Club 96 Bozen) 2.08

Staffel 4x200m: Athletic Club 96 Bozen (Leonardo Badolato, Zeno Landi, Tobias Iellici, Tiziano Gentilini, Armando Corazza) disqualifiziert

U20 Damen

Hoch: 11. Anna Di Giovanni (Athletic Club 96 Bozen) 1.63

U23 Herren

Weit: 7. Destiny Nkeonye (Athletic Club 96 Bozen) 7.23

Hoch: 10. Alberto Masera (SV Lana) 1.94

Stab: 3. Nicolò Fusaro (Athletic Club 96 Bozen) 4.80

U23 Damen

Weit: 5. Anna Menz (Atletica Firenze) 6.00

Stab: 4. Nathalie Kofler (SV Lana) 3.90

Gehen 3 km: 1. Sara Buglisi (Athletic Club 96 Bozen) 13:36.44

Von: ka

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz