Martello siegt im Preis Dolomiten Weltkulturerbe – 2 Siege für Rennstall Aichner und Josef Vana Jr.

Ole Caballero gewinnt das Hauptrennen

Sonntag, 22. Juli 2018 | 21:43 Uhr

Meran – Vor zahlreichem Publikum brachte das Hauptrennen um den Preis Present Bleu einen Erfolg für den Rennstall von Josef Aichner. Ole Cabellero und Josef Vana setzten sich nach einem begeisternden Endkampf knapp gegen den lange Zeit führenden Sbarazzino durch. Platz 3 belegte dessen Stallgefährte Company Of Ring.

Das Hürdenrennen um den Preis Dolomiten Weltkulturerbe endete mit einem Sieg von Martello (J. Vana Jr.). Der Wallach aus dem Rennstall Aichner setze sich mit einem starken Finish vor Sol Invictus (J. Bartos) und Rio Apache (D. Columbu) durch.

Einen Doppelsieg für Paolo Favero brachte die Hürdenprüfung der 4 –jährigen um den Preis Tatti Jacopo. Am Ende des Parcours bezwang Lord E (J. Bartos) seinen Stallgefährten Spin A Disc (D. Pastuska), während Mesa Arch aus dem Rennstall von Christian Troger Platz 3 belegte.

Weitere Tagessiege fielen an George Rook und Right From Wrong.

Von: ka

Bezirk: Burggrafenamt

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz