Berglauf-Weltmeisterschaft in der Lombardei

Pattis ins U20-WM-Team einberufen

Freitag, 21. Juli 2017 | 11:55 Uhr

Premana – Drei Wochen nach der U20-Europameisterschaft im slowenischen Kamnik (bergauf), steht für Daniel Pattis vom Südtirol Team am Sonntag, 30. Juli die Weltmeisterschaft (bergaufbergab) an. Die Titelkämpfe finden in Premana in der Provinz Lecco statt.

Pattis wurde vom Verantwortlichen der italienischen Nationalmannschaft, Paolo Germanetto nach seinen ausgezeichneten Leistungen in Kamnik mit Stefano Martinelli, Andrea Prandi und Andrea Rostan in die U20-Auswahl berufen. Der 19-Jährige aus Tiers holte in Kamnik EM-Silber hinter dem Rumänen Boularsa und kürte sich mit Prandi, Rostan und Matteo Bonzi zum Junioren-Mannschafts-Europameister. Auch in Permana zählt das U20-Team Italiens zu den Medaillenanwärtern.

Insgesamt werden bei der 33. Berglauf-WM in Premana 16 „Azzurri“ (8 Herren und 8 Damen) in der Allgemeinen Klasse und bei den Junioren an den Start gehen.

 

Die italienische WM-Auswahl

Allgemeine Klasse, Herren

Xavier Chevrier (Atletica Valli Bergamasche Leffe)

Bernard Dematteis (Corrintime)

Martin Dematteis (Corrintime)

Cesare Maestri (Atletica Valli Bergamasche Leffe)

 

Junioren, U20, Herren

Daniel Pattis (Südtirol Team Club)

Stefano Martinelli (GS CSI Morbegno)

Andrea Prandi (Atletica Alta Valtellina)

Andrea Rostan (Atletica Saluzzo)

 

Allgemeine Klasse, Damen

Valentina Belotti (Atletica Alta Valtellina)

Sara Bottarelli (Free-Zone)

Roberta Ciappini (GS CSI Morbegno)

Alice Gaggi (La Recastello Radici Group)

 

Juniorinnen, U20, Damen

Gaia Colli (APD Pont-Saint-Martin)

Anna Frigerio (Atletica Lecco-Colombo Costruzioni)

Linda Palumbo (Atletica Clarina Trentino)

Paola Varano (Bognanco)

 

Von: ao

Bezirk: Bozen, Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz