Nardelli bestreitet eine sensationelle Saison

Petra Nardelli für Olympia einberufen

Samstag, 03. Juli 2021 | 12:01 Uhr

Der italienische Nationaltrainer Antonio La Torre ha die Einberufungen für die olympischen Spiele in Tokio (30. Juli bis 8. August) bekanntgegeben. Mit dabei ist auch Südtirols 400-m-Ass Petra Nardelli.

76 „Azzurri“ werden in Japan an den Start gehen, 41 Herren und 35 Damen. Bei den olympischen Sommerspielen in Tokio ist auch Petra Nardelli vom Südtirol Team Club dabei. Die 25-Jährige aus Eggen wurde für die 4×400-m-Staffel nominiert. Italiens Damen sind sowohl für die 4×400-m- als auch für die 4×400-m-Mixed-Staffel qualifiziert. Neben Nardelli wurden auch Rebecca Borga, Benedicta Chigbolu, Ayomide Folorunso, Raphaela Lukudo, Alice Mangione, Anna Polinari und Giancarla Dimich Trevisan einberufen.

Nardelli bestreitet eine sensationelle Saison. Heuer wurde das Südtiroler 400-m-Ass schon für die Staffel-WM und Team-EM im polnischen Chorzow einberufen, erst am vergangenen Wochenende kam sie bei der Leichtathletik-Italienmeisterschaft in Rovereto über 400 m auf Rang 5. Nardelli weist in ihrer Paradedisziplin eine Bestzeit von 53.19 Sekunden auf, aufgestellt heuer in Bozen.

Von: lup

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Petra Nardelli für Olympia einberufen"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
Neuling
30 Tage 2 h

💪👏 Kompliment!

wpDiscuz