Kurs gegen den Uhrzeigersinn wird empfohlen

Sellaronda Bike Day: Die Pässe gehören den Radfahrern

Freitag, 14. Juni 2019 | 18:41 Uhr

Bozen – Am Samstag, den 22. Juni, sind die vier Dolomitenpässe um das Sellamassiv ausschließlich für Radfahrer reserviert. Am Abend findet die Filmvorführung von „Wonderful Losers“ statt.

In Juni stehen zahlreiche Veranstaltungen für leidenschaftliche Radsportler auf dem Programm, die einzigartige Erlebnisse und Emotionen im Herzen des Dolomiten UNESCO Welterbes schaffen. Nach der dritten Auflage des Dolomites Bike Day am Sonntag, den 16. Juni, wird am kommenden Samstag, den 22. Juni die 14. Auflage des Sellaronda Bike Day stattfinden. Innerhalb weniger Jahre ist dieser Bike Day zu einer Kultveranstaltung und zu einer Institution des Radsports geworden. An diesem Tag werden die Pässe rund um das Sellamassiv (Grödner-, Sella-, Pordoijoch und Campolongo Pass) für den öffentlichen Verkehr gesperrt und ausschließlich Radfahrern vorbehalten.

Somit haben alle die Möglichkeit, in vollkommener Stille die Dolomitenpässe und die bezaubernde Aussicht zu genießen und uneingeschränkt von einem Tal zum anderen zu fahren. Die nicht-wettbewerbsorientierte Veranstaltung beginnt um 8.30 Uhr und die Straßen um die Sella-Gruppe werden bis 15.30 Uhr für den motorisierten Verkehr gesperrt sein. Trotz der Straßensperrung empfehlen die Organisatoren, sich an die Regeln der Verkehrsordnung zu halten und den Kurs gegen den Uhrzeigersinn zu befahren. Um an der Veranstaltung teilzunehmen, ist keine Anmeldung erforderlich und man kann in jedem der vier ladinischen Täler um die Sella-Gruppe starten.

Anlässlich des Sellaronda Bike Day wird am Samstagabend um 21.15 Uhr die Filmvorführung von „Wonderful Losers“ im Veranstaltungssaal in Corvara stattfinden. Der Film handelt vom Giro d’Italia und wurde während des Radrennens im Jahre 2014 aufgenommen. Zu den Protagonisten zählen Paolo Tiralongo, Svein Tuft, Daniele Colli sowie der legendäre Dr. Giovanni Tredici und sein medizinisches Team. „Wonderful Losers“ gewann nicht nur elf internationale Festivals, sondern wurde auch für den Oscar 2019 von Litauen als bester ausländischer Film und bester Dokumentarfilm nominiert.

Straßensperre

Die vier Dolomitenpässe: Grödnerjoch, Sellajoch, Pordoijoch und Campolongo Pass werden am Samstag, den 22. Juni von 8.30 bis 15.30 Uhr für den motorisierten Verkehr gesperrt. In der Gemeinde Corvara wird dazu auch folgende Straßenstrecke gesperrt: Colfosco – Corvara/Str. Burjé – Metzgerei – Pension La Fontana – Campolongo Pass.

www.sellarondabikeday.com

Von: mk

Bezirk: Pustertal, Salten/Schlern

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz