Startschuss am 15. September

Sexten freut sich auf den 21. Südtirol Drei Zinnen Alpine Run

Donnerstag, 13. September 2018 | 13:09 Uhr

Sexten – In Sexten ist alles angerichtet für das Südtiroler Berglauf-Spektakel schlechthin: An diesem Samstag, 15. September fällt um 10.00 Uhr der Startschuss zur 21. Ausgabe des Südtirol Drei Zinnen Alpine Run. 1000 Bergläuferinnen und -läufer sind wieder mit dabei, wenn es im Dolomiten UNESCO Welterbe auf einer Strecke von 17,5 Kilometern mit 1350 Höhenmetern vom Haus Sexten hinauf zum Ziel bei der Drei Zinnen Hütte geht.

Nach der wetterbedingten Absage im vergangenen Jahr studieren OK-Chef Gottfried Hofer und sein Team vom ALV Sextner Dolomiten den Wetterbericht in diesen Tagen noch genauer als sonst. Und was sie da derzeit präsentiert bekommen, dürfte die Veranstalter eines der schönsten Bergläufe der Welt beruhigen. Denn Stand heute deutet alles darauf hin, dass die Wetterbedingungen am Wochenende gut sind. „Der Samstag ist beständig und die Quellwolken bleiben meist harmlos“, heißt es in der aktuellen Wettervorschau des Landeswetterdienstes – mit einer Zuverlässigkeit von 80 Prozent.

Was den Rest angeht, sind die erfahrenen Organisatoren in Sexten gerüstet für das renommierte Sportevent. „Die intensiven Vorbereitungen der vergangenen Wochen und Monate sind weitestgehend abgeschlossen. Nun geht es in die Details. Und natürlich fallen auch kleinere Probleme an, die wir so schnell als möglich zu lösen versuchen. Wir freuen uns schon sehr auf das diesjährige Rennen – auf der Originalstrecke und bei voraussichtlich trockenem Wetter. Wir sind aber auf alle Eventualitäten vorbereitet und haben einen Plan B, sprich eine Alternativstrecke, parat“, erklärt OK-Chef Gottfried Hofer zwei Tage vor dem Showdown.

Die Strecke hat es in sich

Der Start zum Südtirol Drei Zinnen Alpine Run 2018 erfolgt am Samstag, 15. September um 10.00 Uhr am Parkplatz beim Haus Sexten. Danach geht es für die 1000 gemeldeten Teilnehmer aus 23 verschiedenen Nationen zunächst talauswärts durch das Sextner Dorfzentrum und anschließend wieder zurück bis nach Moos. Über die sattgrünen Lärchenwiesen des „Fischleintales“ laufen die Athleten zur Fischleinbodenhütte und weiter zur Talschlusshütte. Kurz nach der Talschlusshütte (nach ca. 8,2 Kilometern) auf der Wegkreuzung Bacherntal-Altensteinertal geht es links weiter Richtung Zsigmondyhütte.

Von hier führt ein selektiver Serpentinenweg zur Zsigmondyhütte hinauf und danach weiter zur Büllelejochhütte auf 2575 Metern Meereshöhe. Ab hier wartet auf die Athleten noch das Grand Finale beim Südtirol Drei Zinnen Alpine Run: Von der Büllelejochhütte geht es vor dem Paternkofel, oberhalb der Bödenseen, auf den letzten drei Kilometern zum Ziel bei der Drei Zinnen Hütte (2405 Meter Meereshöhe). Insgesamt gilt es 17,5 Kilometer mit 1350 Höhenmetern zurückzulegen.

„Der Zieleinlauf ist einzigartig. Auf den Zielfotos sieht man die Athleten im Vordergrund, dahinter die Drei Zinnen. Für die Teilnehmer ist es der Lohn für die Strapazen und natürlich eine tolle Erinnerung an einen wunderbaren Tag in den Sextner Dolomiten. Unten im Tal wird ab dem Nachmittag angestoßen und 20 Jahre Drei Zinnen Alpine Run gefeiert, denn die Erstausgabe fand 1998 statt“, erklärt Hofer.

Mini Drei Zinnen Alpine Run am Sonntag

Doch damit ist das Berglauf-Wochenende in Sexten noch lange nicht zu Ende. Der Sonntag, 16. September steht ganz im Zeichen der Jugend. Beim 14. Mini Drei Zinnen Alpine Run wird auf verschiedenen Distanzen, von 300 Metern für die ganz Kleinen, bis zu den Junioren A mit einer Streckenlänge von 2800 Metern, um die schnellste Zeit gelaufen. Vordergründig geht es jedoch um den Spaß an der Bewegung zu vermitteln und darum, Kinder und Jugendliche an den Berglaufsport heranzuführen.

21. Südtirol Drei Zinnen Alpine Run – Programm:

Freitag, 14. September 2018
13.00 bis 21.00 Uhr: Startnummernausgabe und Expo beim Haus Sexten
18.00 bis 21.09 Uhr: Knödelparty mit Tiroler Musik
20.30 Uhr: Vortrag von Richi Umberg zum Thema „Laufstrategie beim Südtirol Drei Zinnen Alpine Run“

Samstag, 15. September 2018
7.00 bis 8.30 Uhr: Startnummernausgabe und Läuferfrühstück
9.00 bis 18.00 Uhr: Racefeeling mit Musik und kulinarischen Leckerbissen – Public Viewing des Rennens auf Großbildschirm
10.00 Uhr: Start 21. Südtirol Drei Zinnen Alpine Run beim Haus Sexten
12.15 Uhr: Flower Ceremony im Zielgelände bei der Drei Zinnen Hütte
13.30 bis 17.30 Uhr: Pastaparty
15.30 Uhr: Finisherfeier mit Livemusik Vintage Express
17.00 Uhr: Siegerehrung beim Haus Sexten

Sonntag, 16. September 2018
10.00 bis 14.00 Uhr: Racefeeling mit Musik und kulinarischen Leckerbissen
11.00 Uhr: Start 14. Mini Drei Zinnen Alpine Run

Von: mk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz