Tour de Ski ab der Saison 2018-2019 wieder in Toblach

Skilanglauf-Weltcup kehrt im Dezember nach Toblach zurück

Dienstag, 30. Mai 2017 | 15:11 Uhr

Toblach bleibt auch in den beiden nächsten Wintersaisonen im internationalen Wettkampfkalender der Skilangläufer. Das beschloss der 51. FIS-Kongress letzte Woche im slowenischen Portoroz. In Toblach finden im Dezember 2017 zwei Weltcuprennen statt, außerdem wird im Winter 2018-2019 die Tour de Ski in der Nordic Arena starten.

Insgesamt stehen in der kommenden Saison 29 Männer- und gleich viele Damenrennen auf dem Weltcupkalender der Skilangläufer (mit den sieben Etappen der Tour de Ski). Die Saison beginnt am 24. November im finnischen Ruka und endet fast vier Monate später, am 18. März in Falun, in Schweden. An Italien wurde vier Rennen vergeben: Der Weltcupzirkus gastiert am Samstag, 16. und Sonntag, 17. Dezember in Toblach, während die Tour de Ski in der ersten Jännerwoche im Fleimstal endet.

Tour de Ski ab der Saison 2018-2019 wieder in Toblach

Heuer, nach acht Auflagen, macht die Tour de Ski erstmals nicht in der Nordic Arena Halt, kehrt dann aber in der Saison 2018/2019 wieder nach Toblach zurück. Dann startet sogar die Tour im Hochpustertal. Am Kongress in Portoroz waren für das Toblacher Organisationskomitee Nathalie Santer, Hannes Fuchs und Caren Putzer anwesend.

 

Weltcup-Kalender Skilanglauf 2017-18

 

Freitag, 24.11.2017 – Sprint C Herren und Damen Ruka (FIN)

Samstag, 25.11.2017 – 10 km C Damen und 15 km C Herren Ruka (FIN)

Sonntag,  26.11.2017 – 10 km F Damen und 15 km F Herren Ruka (FIN)

Samstag, 02.12.2017 – Sprint C Herren und Damen Lillehammer (NOR)

Sonntag,  03.12.2017 – Skiathlon Herren und Damen Lillehammer (NOR)

Samstag, 09.12.2017 – Sprint F Herren und Damen Davos (SVI)

Sonntag,  10.12.2017 – 10 km F Damen und 15 km F Herren Davos (SVI)

Samstag, 16.12.2017 – 10 km C Damen und 15 km F Herren Toblach (ITA)

Sonntag,  17.12.2017 – 10 km F Damen und 15 km F Herren Toblach (ITA)

 

Tour de Ski

Samstag, 30.12.2017 – Sprint F Herren und Damen Lenzerheide (SVI)

Sonntag,  31.12.2017 – 10 km C Damen und 15 km C Herren Lenzerheide (SVI)

Montag, 01.01.2018 – 10 km F Damen und 15 km F Herren Lenzerheide (SVI)

Mittwoch,  03.01.2018 – Sprint C Herren und Damen Oberstdorf (GUNDR)

Donnerstag, 04.01.2018 – 10 km F Damen und 15 km F Herren Oberstdorf (GER)

Samstag, 06.01.2018 – 10 km C Damen und 15 km C Herren Fleimstal (ITA)

Sonntag,  07.01.2018 – 9 km F Herren und Damen Fleimstal (ITA)

 

Samstag, 13.01.2018 – Sprint F Herren und Damen Dresden (GER)

Sonntag,  14.01.2018 – Teamsprint F Herren und Damen Dresden (GER)

Samstag, 20.01.2018 – Sprint C Herren und Damen Planica (SLO)

Sonntag,  21.01.2018 – 10 km C Damen und 15 km C Herren Planica (SLO)

Samstag 27.01.2018 – Sprint F Herren und Damen Seefeld (AUT)

Sonntag,  28.01.2018 – 10 km F Damen und 15 km F Herren Seefeld (AUT)

 

Olympische Winterspiele

Vom 9. bis 25. Februar 2018 – PyeongChang (KOR)

 

Samstag, 03.03.2018 – Sprint F Herren und Damen Lahti (FIN)

Sonntag,  04.03.2018 – 10 km C Damen und 15 km C Herren Lahti (FIN)

Mittwoch, 07.03.2018 – Sprint C Herren und Damen Drammen (NOR)

Samstag, 10.03.2018 – 50 km F Herren Oslo (NOR)

Sonntag,  11.03.2018 – 30 km F Damen Oslo (NOR)

Freitag, 16.03.2018 – Sprint F Herren und Damen Falun (SVE)

Samstag, 17.03.2018 – 10 km C Damen und 15 km C Herren Falun (SVE)

Sonntag,  18.03.2018 – 10 km F Damen und 15 km F Herren Falun (SVE)

 

 

Von: luk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz