Tennis

Sofia Open: Sinner zieht ins Halbfinale ein

Donnerstag, 12. November 2020 | 16:33 Uhr

Sofia – Die fantastische Tennis-Saison von Jannik Sinner ist um ein weiteres Kapitel reicher, berichtet SportNews.bz. Im Viertelfinale des ATP-250-Turniers in Sofia schlug der Sextner den 21-jährigen Australier Alex De Minaur mit einer Meisterleistung.

Sinner behielt nach einem harten Kampf erneut die Oberhand und zieht damit in das Halbfinale von Sofia ein, wo der französische Routinier Adrian Mannarino (ATP 35) wartet.

Der 19-Jährige Sextner verwertete seinen Matchball nach einer Spielzeit von 2,11 Stunden bei einem Endstand von 6:7, 6:4, 6:1.

Von: mk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

6 Kommentare auf "Sofia Open: Sinner zieht ins Halbfinale ein"


Sortiert nach:   neuste | älteste | Relevanz
anonymous
anonymous
Universalgelehrter
11 Tage 1 h

Schade das Supertennis nicht mehr freiei Empfangbar ist

guenne
guenne
Tratscher
11 Tage 1 h

Im Burggrafenamt schon.
Kanal 64
Habe mir all seine Spiele live angeschaut.

anonymous
anonymous
Universalgelehrter
10 Tage 23 h

Kann leider ich nicht empfangen ,

ma che
ma che
Superredner
10 Tage 13 h

Doch wir können ihn empfangen. Neuen Sendersuchlauf starten, der Sender ist jetzt nämlich in HD

kein komentar
10 Tage 12 h

hon a long gsuacht ober den findesch du schun. viel Glück und nou viele guate sinner Spiele

giovanocci
giovanocci
Grünschnabel
10 Tage 12 h

Sinner bisch a Wucht, sella guita Nachrichten brauchts iz…

wpDiscuz