18 Athleten

Südtirol-Auswahl für das Regionentreffen in Modena steht

Donnerstag, 03. Juni 2021 | 10:55 Uhr

Bozen – Die besten U16-Leichtathleten Nord- und Mittelitaliens treffen sich am Sonntag, 6. Juni in Modena in der Emilia Romagna, um die Sieger des klassischen Regionentreffens zu ermitteln.

Das Südtiroler Aufgebot umfasst 18 Athleten und wird vom Verantwortlichen Karl Schöpf sowie Trainer Franco Cubich und Mirco Flaim betreut. Bei den Buben treten neun heimische Athleten an, auch bei den Mädchen werden neun Athletinnen an den Start gehen. Die Burschen werden eher in der unteren Hälfte der Rangliste anzufinden sein, eine Top-Platzierung scheint ausgeschlossen. Besser schaut es bei den Mädchen aus, da einige gute Läuferinnen mit nach Modena fahren. Das Hauptaugenmerk richtet sich auf Franziska Baumgartner von der SG Eisacktal, die im 80-m-Hürdenlauf mit starken 12.42 Sekunden gemeldet ist. Auch die für den Südtirol Team Club startende Lena Pascotto könnte im Hochsprung, wo sie mit 1.52 m gemeldet ist, für Aufhorchen sorgen. Im Vorjahr wurde die Veranstaltung, die normalerweise in Fidenza stattfindet, coronabedingt abgesagt. 2019 ist die Auswahl ohne Tagessieg nach Hause zurückgekehrt, damals wurde 1200-m-Hindernisläuferin Greta Chizzali aus Lajen als beste Südtirolerin Vierte.

Das Südtiroler Aufgebot beim Regionentreffen „Trofeo Luigi Pratizzoli di Modena“:

U16 Buben (9):

80m: Mattia Andreasi (CSS Leonardo da Vinci) 10.05

80m extra: Mattia Giovanazzi (CSS Leonardo da Vinci) 10.44

300m: Mattia Graiff (SAF Bolzano) 41.06

1000m: Kevin Ploner (SSV Brixen) 3:07.54

1200 Hindernis: –

100m Hürden: Kevin Lubello (SAF Bolzano) 17.59

Hoch: Simon Künig (SSV Bruneck) 1.55

Weit: Daniele Tomasi (CSS Leonardo da Vinci) 5.99

Speer: Christoph Öttl (SC Passeier) 41.14

Hammer: Enrico Flaim (SAF Bolzano) 20.02

Staffel 4x100m: Südtirol (Daniele Tomasi, Mattia Graiff, Mattia Andreasi, Mattia Giovanazzi)

 

U16 Mädchen (9)

80m: Hanna Fink (SG Eisacktal) 11.01

80m extra: Alexa Schneider (SSV Bruneck) 10.86

300m: Hanna Pichler (Südtirol Team Club) 42.71

1000m: Marion Oberhofer (SG Eisacktal) 3:13.61

1200 Hindernis: –

80m Hürden: Franziska Baumgartner (SG Eisacktal) 12.42

Hoch: Lena Pascotto (Südtirol Team Club) 1.52

Weit: Vittoria Giovanelli (SAB Bolzano) 4.77

Hammer: Anna Passarella (SAF Bolzano) 19.12

Speer: Eliana Wellenzohn (Sportclub Meran) 27.66

Staffel 4x100m: Südtirol (Hanna Fink, Alexa Schneider, Franziska Baumgartner)

 

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz