Top-Platzierung

Südtiroler Curler belegen Bronzerang

Sonntag, 13. Januar 2019 | 17:54 Uhr

Steyr – Das Team des Curling Club Niederdorf hat bei den offenen Internationalen Österreichischen Open Air Meisterschaften in Steyr einen hervorragenden dritten Abschlussrang belegt. Mit vier Siegen, einem Unentschieden, bei nur einer Niederlage, konnten insgesamt neun Punkte gesammelt werden.

An den offenen Internationalen Österreichischen Open Air Staatsmeisterschaften haben insgesamt 14 Teams, aus Österreich, der Schweiz, Slowenien, Tschechien und Italien teilgenommen. Mit Siegen über Traun, St. Margarethen, Kitzbühel und Steyr und einem Unentschieden gegen Ascona wurde der Grundstein für eine Spitzenplatzierung gelegt. Die einzige Niederlage im Turnier, gegen den C.C. Weisslingen aus der Schweiz, versperrte den Pustra Curlern den Einzug in das Endspiel.

Nach dem Top-Ten Platz beim Cortina Summer Cup, ein weitere beachtliche Platzierung für den einzigen Südtiroler Curling Club. Am kommenden Wochenende starten die Niederdorfer mit Auswärtsspielen gegen den C.C. Bormio und den C.C. Valtellina in das Abenteuer Serie B.

Vom 14. – 17. Februar 2019 findet der achte Südtirol Cup 2019 am malerischen Pragser Wildsee statt.

 

Von: luk

Bezirk: Pustertal

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz