Optimale Bedingungen in Arco

Südtiroler überzeugen bei Jugend-Regionalmeisterschaft

Sonntag, 27. September 2020 | 19:53 Uhr

Arco – Bei optimalen Bedingungen fand am Samstag und Sonntag in Arco (Trentino) die Regionalmeisterschaft der Altersklassen U14 und U16 statt. Von den insgesamt 47 vergebenen Titeln gingen 19 an Südtiroler Athleten.

Bei den U16-Mädchen glänzte besonders Alessia Goffi. Die Grödnerin holte sowohl über 300 m Hürden (47.36 Sekunden) als auch im Weitsprung den Tagessieg. Im Weitsprung verbesserte Goffi zudem ihre persönliche Bestleistung noch einmal um sieben Zentimeter und schraubte sie auf 5.42 m. Außerdem wussten in Arco die beiden Mittelstreckenläuferinnen Laura Markart und Lisa Leuprecht zu überzeugen. Markart vom ASV Sterzing siegte über 1000 m in guten 3:05.58 Minuten, Leuprecht vom SV Lana setzte sich über 2000 m in 6:58.72 Minuten durch.

Bei den gleichaltrigen Burschen feierte der Bozner Mattia Cruciotti einen Doppelsieg. Der Athlet vom Südtirol Team Club stand sowohl über 80 m als auch im Hochsprung ganz oben. Mattia Bucciarelli (SAB) siegte im Stabhochsprung mit 3.80 m, anschließend holte er sich mit seinem Teamkollegen Ivan Girelli, Christian Valt und Gabriel Filip auch den Regionalmeistertitel mit der 4×100-m-Staffel. Tagessiege feierten außerdem Marco Pentore (Kugel) und der Pseirer Speerwerfer Simon Burgmann (42.23 m).

In der Altersklasse U14 zeigte Lena Schramm vom SSV Bruneck über 60 m Hürden (10.11 Sekunden) eine gute Leistung, gleich wie Kugelstoßerin Sofia Zenoniani (10.62 m) vom SV Lana. Bei den Burschen feierten Dylan Pellicini (Hoch), Manuel Antonucci (Weit) und Frederic Schöpf (Kugel) drei Regionalmeistertitel.

Für die einheimischen Athleten waren die Regionalmeisterschaften in Arco die letzte Gelegenheit zur Formüberprüfung. Am kommenden Wochenende finden nämlich in Forlì die nationalen Titelkämpfe in der U14- und U16-Altersklasse statt.

FIDAL BZ

Die Ergebnisse bei der Regionalmeisterschaft in Arco:

U16 Mädchen

80m: 1. Sofia Pizzato (USD Villazzano) 9.95

300m: 1. Agata D’Angelo (Südtirol Team Club) 42.90

1000m: 1. Laura Markart (ASV Sterzing) 3:05.58

2000m: 1. Lisa Leuprecht (SV Lana) 6:58.72

1200m Hindernis: 1. Noemi Delladio (Quercia Trentingrana) 4:03.70

80m Hürden: 1. Sofia Pizzato (USD Villazzano) 12.26

300m Hürden: 1. Alessia Goffi (Atletica Gherdeina) 47.36

Hoch: 1. Lalita Sartori (Atletica Trentino) 1.59

Stab: 1. Vittoria Giovanelli (SAB) 2.30

Weit: 1. Alessia Goffi (Atletica Gherdeina) 5.42

Drei: 1. Aurora Sannicolò (Lagarina Crus Team) 9.57

Kugel: 1. Victoria Dorfmann (SG Eisacktal) 8.10

Diskus: 1. Veronica Lucchi (Atletica Alto Garda e Ledro) 22.38

Speer: 1. Alessia Barborini (SAB) 34.09

Staffel 4x100m: 1. Atletica Rotaliana (Sara Mina, Alice Toniolli, Giulia Azzolini, Marika Weber) 54.13

U16 Burschen

80m: 1. Mattia Cruciotti (Südtirol Team Club) 9.34

300m: 1. Paolo D’Alonzo Avancini (Atletica Clarina Trentino) 38.53

1000m: 1. Francesco Ropelato (Quercia Trentingrana) 2:39.14

2000m: 1. Francesco Ropelato (Quercia Trentingrana) 5:53.02

1200m Hindernis: 1. Daniel Hoxha (Atletica Alto Garda e Ledro) 3:37.02

100m Hürden: 1. Daniele Galvagni (Atletica Alto Garda e Ledro) 14.54

300m Hürden: 1. Mario Antolini (Atletica Valle di Cembra) 42.05

Hoch: 1. Mattia Cruciotti (Südtirol Team Club) 1.74

Stab: 1. Mattia Bucciarelli (SAB) 3.80

Weit: 1. Mario Antolini (Atletica Valle di Cembra) 6.04

Drei: 1. Andrea Baldessari (Atletica Clarina Trentino) 11.03

Kugel: 1. Marco Pentore (CSS Leonardo da Vinci) 10.72

Diskus: 1. Daniele Baldessari (GS Trilacum) 26.16

Speer: 1. Simon Burgmann (ASC Passeier) 42.23

Staffel 4x100m: 1. SAB (Ivan Girelli, Christian Valt, Gabriel Filip, Mattia Bucciarelli) 47.36

U14 Mädchen

60m: 1. Angelica Sartori (Quercia Trentingrana) 8.59

1000m: 1. Anne Cavalieri (Quercia Trentingrana) 3:18.42

60m Hürden: 1. Lena Schramm (SSV Bruneck) 10.11

Hoch: 1. Jennie Rizzi (GS Trilacum) 1.43

Weit: 1. Ludovica Duchi (Atletica Trento) 4.76

Kugel: 1. Sofia Zenoniani (SV Lana) 10.62

Ball: 1. Sara Galante (GS Trilacum) 35.13

Gehen 2000m: 1. Sara Galante (GS Trilacum) 12:22.22

Staffel 4x100m: 1. Atletica Rotaliana (Ilaria Alfieri, Nicol Cattani, Alice Stella, Angela Finazzer) 56.20

U14 Burschen

60m: 1. Edoardo Fontana (Quercia Trentingrana) 8.22

1000m: 1. Fabio Mozzi (Atletica Team Loppio) 2:59.72

60m Hürden: 1. Luca Failoni (Atletica Tione) 9.93

Hoch: 1. Dylan Pellicini (SAB) 1.37

Weit: 1. Manuel Antonucci (SV Lana) 4.90

Kugel: 1. Frederic Schöpf (SV Lana) 9.65

Ball: 1. Massimiliano Nervo (Quercia Trentingrana) 46.00

Staffel 4x100m: 1. Quercia Trentingrana (Gonzalo Cervantes, Amedeo Carpentari, Leonardo Cobbe, Edoardo Fontana) 57.24

Von: ka

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz