Eine weitere Medaille ist für Tania Cagnotto möglich

Südtiroler Wasserspringerin schafft Halbfinal-Einzug

Samstag, 13. August 2016 | 09:31 Uhr

Bozen/Rio – Die Bozner Wasserspringerin Tania Cagnotto hat bei den Olympischen Spielen in Rio den Einzug ins Halbfinale vom Drei-Meter-Brett geschafft.

Sie qualifizierte sich als Vierte für den Wettbewerb, der heute Abend ab 21.00 Uhr über die Bühne gehen wird. Das Finale folgt dann am Sonntagabend.

Cagnotto wird nach Silber im Synchronspringen durchaus eine weitere Medaille zugetraut.

Auch der Bozner Volleyballer Simone Giannelli ist mit der italienischen Nationalmannschaft nach dem 3:0-Sieg gegen Mexiko weiter ungeschlagen. In der Nacht auf Sonntag steht dann das Spiel gegen Brasilien auf dem Programm.

Von: luk

Bezirk: Bozen

Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!


wpDiscuz